1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von GrafAlex, 27.12.09.

  1. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    Hallo liebe Leute,

    ich habe folgendes Problem mit meinem iMac:

    - mein Finder reagiert nicht


    wie kann ich diese Problem lösen?
    Danke im vorraus

    Gruss Alex
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Den Finder neustarten? (Aktivitätsanzeige > Finder > Sofort Beenden)

    mfg thexm
     
  3. DZDomi

    DZDomi Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    151
    oder cmd+alt+esc und neustarten beim finder auswählen
     
  4. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    das hilft leider nicht.
    er funktioniert dann nur kurz (ca 1 min) , dann reagiert er wieder nicht.
    Auch den Rechner runterfahren und dann wieder neu starten, hilft leider nicht.:-c
     
  5. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Machst du etwas bestimmtes im Finder?
     
  6. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    inwiefern etwas besonderes.
    will nur mein schreibtisch bzw. mal excel usw. öffnen.
     
  7. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    achja wollte gestern eine dvd brennen, hat aber nicht geklappt.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Schritt 1 wäre eine doch ein klein wenig präzisere Fehlerbeschreibung.
     
  9. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    was möchtet ihr genau wissen?

    egal was ich bei macintosh hd anklicke, reagiert der finder zuerst und "hängt" sich dann auf. Finder reagiert nicht, steht denn da, wenn ich cmd+alt+esc drücke. klicke ich auf neu starten, verschwindet der schriftzug "reagiert nicht" kurz, ist aber dann sofort wieder da.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Trenne mal sämtliche Netzwerkverbindungen und externe Medien.
    Wenn der Fehler dann weg ist, kannst du dich sukzessive auf die Suche nach dem Bösewicht machen.
    Besonders beliebter Grund für Hänger sind nicht mehr reagierende Verbindungen zu iDisk bzw MobileMe oder anderen WebDAV Servern. Auch sich selbst ins Koma schickende Festplatten -meist aus der USB Krabbelkiste- sind immer wieder wahre Freudenspender.
     
  11. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    leider kein Erfolg,
    Finder reagiert nach wie vor nicht.
    MobileMe, iDisk habe ich nicht aktiviert
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Schon mal ein Combo-Update drübergespielt? Wirkt manchmal Wunder!

    Gruß,

    74er

    EDIT: Ich weiß, man muss nicht gleich mit der Brechstange ran, aber es dauert ja nicht lange und manchmal hilft es ja auch.
     
  13. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    welches combo-update
     
  14. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Na das OS X Combo-Update in der benötigten Version. Welches OS läuft denn bei dir?
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das aktuellste von deinem Betriebssystem.
    Welches das ist, verrätst du ja nicht, außer daß es die Server-Variante ist.
     
  16. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    habe wahrscheinlich den fehler gefunden.
    hatte ca. 18000 bilder (unsichtbar,erst durch klicken auf den Desktop) auf dem Schreibtisch.
    War ihm(dem Finder) wahrscheinlich zu viel.
    Waren die Bilder die ich eigentlich brennen wollte.
     
  17. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    glaube, das ich os x 10.5.8 habe, bin mir aber nicht sicher. wo kann ich das finden?
     
  18. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Apfel - Über diesen Mac (Menüleiste) - schauen, was dort bei Mac OS X Version steht, dann bei Google "10.X.X combo update" eingeben und den passenden Link von Apple anklicken, der Rest erklärt sich von selbst.

    Gruß,

    74er
     
  19. GrafAlex

    GrafAlex Jamba

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    56
    habe 10.5.8
     
  20. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Allerdings, der Finder reagiert allergisch auf zu viele Dateien auf dem Desktop.
    Lösche die einfach oder verschiebe sie in einen Ordner, danach sollte auch der Finder wieder funktionieren.

    (Zum Löschen z.B. das Terminal verwenden oder mit einem anderen Benutzeraccount einloggen oder den Mac im Target Mode an einen anderen Rechner ankoppeln oder per Netzwerk von einem anderen Rechner zugreifen, ....)
     

Diese Seite empfehlen