1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder vs. Explorer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dima4ka@mac.com, 24.09.07.

  1. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    In windows gab es immer die Möglichketi -egal mit welchem Prog ich gearbeitet habe durch Win+E den Explorer zu öffnen. geht es auch unter Mac?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Systemeinstellungen. Exposé. Funktionstaste zu "Schreibtisch" hinzufügen
     
  3. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    Kannst wenn du auf den Schreibtisch klickst auch einfach Apfel + N drücken.

    // franki
     
  4. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Butler nutzen ;)
     
    Peter Maurer gefällt das.
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Häääh?
     
  6. schiko

    schiko Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.08.07
    Beiträge:
    10
    Warum Häääh? So mache ich es auch oft...
     
  7. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Im Finder geht das mit Appel + N = Neues fenster

    Sonst mit Butler einen Hotkey bauen.
     
  8. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Der Desktop gehört zum Finder. Ein Klick irgendwo auf den Desktop macht also den Finder zur aktiven Anwendung. Und mit Command+N wir ein neues Fenster geöffnet. Was gibt's da nicht zu verstehen?
     
  9. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Alternativ zum Klick auf den Desktop kann man auch mit Alt+Tab auf den Finder wechseln und dann Command+N nutzen.
     
  10. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    ich benutze dazu quicksilver, habe mir da nen trigger angelegt.
     
  11. wololo1232

    wololo1232 Alkmene

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    33
    globale Hotkeys mit Butler/Quicksilver ftw

    Aber mal ne andere Frage, gibts im Finder eine Möglichkeit, Ordner standardmäßig "oben" in der Liste anzeigen zu lassen (komm da nach jahrelangen Windows/Linux-Benutzung irgendwie nicht mit klar, dass die irgendwo in der Mitte rumgurken -.-)?
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das ist mir schon klar.

    Ich habe aber die Frage des Threaderstellers anders verstanden. Ich glaube, er wollte wissen, wie man alle Programme unsichtbar, und den Finder oder besser gesagt, den Schreibtisch sichtbar machen kann. Öffnet man nur ein neues Fenster, bleiben die Files, die auf dem Schreibtisch verdeckt und man muss erst wieder durch das neue Fenster auf den Schreibtisch navigieren.

    Mit Exposé geht das imho komfortabler.

    LG
    Daniel

    PS: @ wololo1232: ein Fenster nach Art sortieren
    Falls die Spalte bei Dir nicht sichtbar ist --> Command-J um die Einstellungen aufzurufen
     
  13. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    also geht es nicht wie wei Windows???
    das ich z.b. mit photoshop arbeite und dann (bei windows) win+E drücke und explorer geht dann auf.
    ohne das ich auf schreibtisch klicken muss um finder zu aktivieren und dann noch apfel+N (was ich auch immer gemacht habe)
     
  14. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wenn Du nur den Finder anzeigen willst: sh Post 2 dieses Threads.

    Wenn Du ein Finderfenster öffnen willst: Butler

    Ich habe hierfür in Butler unter Konfiguration einen neuen Programmbefehl erstellt (Programm: Schreibtisch) und dort einen Shortcut meiner Wahl hinzugefügt.

    Aber Peter kann Dir das sicher besser erklären, bzw. Dir sagen, was an meiner Vogehensweise Schwachsinn ist :p
     
  15. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    OK danke für alles jungs (und mädels- falls hier welche dabei waren). habe mit quicksilver das geschafft was ich brauche! schade dass es ohne diesen zusätzlichen progs nciht geht!
     
  16. Lordi

    Lordi Macoun

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    123
    da die symbolleiste ja eigentlich immer da ist wiso klickst du da nicht einfach auf das finder symbol?? ist das ganz linke. wenn du alle finder fenster geschlossen hast (im dock liegen) wird das letzte hervorgeholt bzw wen keins offen ist eins geöffnet leider aber nur 1.

    leider kann man aber deiner fragestellung nich entnehmen ob du den explorer(filebrowser) meinst oder den I-Explorer von microschrott
     
  17. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    ihc meine natürlich den fileborwser nicht die sardine von windose.
    für was gibt es dann tastatur kurzbefehle???
    ich versuche fast nur mit der tastatur zu arbeiten. aber sicherlich hast du ja recht!
    das ist geschmackssache, wie man das ganze nutzt!
     
  18. Holly

    Holly Fießers Erstling

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    130
    Ich meine doch

    Probier mal: Shift + Apfel +

    A öffnet Dir den Finder im Apps-Folder
    H in Deinem Home-Folder

    Leider nicht aus jeder Anwendung heraus...nur vom Desktop.

    Evtl. die Sequenz auf eine programmierte Taste legen.
     
    #18 Holly, 26.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.07
  19. dima4ka@mac.com

    dima4ka@mac.com Pferdeapfel

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    79
    das geht nicht. aber du könntest falls du ein mac hast es erst ausprobieren dann schreiben!
     

Diese Seite empfehlen