1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder reagiert nicht mehr, aus Versehen 2000 Bilder auf den Schreibtisch exportiert

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Fearas, 13.01.07.

  1. Fearas

    Fearas Gast

    Ich habe aus Versehen ca. 2000 Bilder von iPhoto auf den Schreibtisch exportiert!
    Jetzt funktionieren zwar noch meine im Dock abgelegten Programme aber sonst nichts mehr. Das Symbol für die Festplatte erscheint nicht mehr und ich kann auch auf keine Ordner mehr zugreifen.
    Der Finder lässt sich zwar neu starten, aber nach ca. 20 Sek. kommt die Meldung Finder reagiert nicht.
    Allgemeinen Aus/Einschalten lößt das Problem nicht.
    Auf dem Schreibtisch ist nur das Hintergrundbild sichtbar.
    Jetzt bin ich total verzweifelt!
    Wer kann helfen? :-c
    Danke Fearas
     
    #1 Fearas, 13.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.01.07
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Dann starte doch das Terminal, z.B. über Spotlight und lösche alle Bilder auf dem Schreibtisch.


    Gruss KayHH
     
  4. Fearas

    Fearas Gast

    Danke!

    Danke KayHH, joey und vor allem Flöschen!
    Über Spotlight und das Terminal hat es geklappt!
    So ein Mac ist einfach eine tolle Maschine!;)
    Fearas
     
  5. MissTurner

    MissTurner Gast

    Hallo erst einmal....

    ich habe das genau gleiche Problem, und habe diesen Beitrag via google gefunden.
    Nun habe ich aber leider nicht wirklich viel Ahnung vom Terminal o_O
    Könnte mir vielleicht jemand erklären wie ich die Bilder vom Schreibtisch wieder löschen kann?
    Ach ja, ich hab sie nicht von I-Photo importiert sondern aus einer rar. Datei, in der kein Ordner drin war :mad:

    Wäre super froh um rasche Hilfe!

    lg Ronja
     
  6. Fine

    Fine Starking

    Dabei seit:
    31.07.06
    Beiträge:
    214
    Selbe Problem!
    Was muss ich im Terminal eingeben, um alle Bilder auf dem Schreibtisch zu löschen?
    Bitte um rasche Hilfe!
     
  7. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Ist mir auch schon passiert und ich habe diese Lösung angewendet: Falls ein 2. Mac vorhanden ist, den betroffenen Rechner im Target-Modus anhängen und von dort aus die Bilder auf dem Schreibtisch löschen.

    Gruss

    C.
     
  8. Fine

    Fine Starking

    Dabei seit:
    31.07.06
    Beiträge:
    214
    Ein 2. Mac ist nicht vorhanden, nein.
    Meine Frage war ja auch nach dem Terminal-Befehl...

    Aber das Problem hat sich jetzt mit Hilfe von MainMenu erledigt.
    (glaub ich jedenfalls, dass das Prog geholfen hat)
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Wenn keiner mit soliden Kenntnissen was sagt...

    Starte das Terminal.
    Gib mal ein
    ls
    Da müsste eine Liste der Verzeichnisse kommen, darunter auch Desktop.
    Dann
    cd Desktop
    Wichtig: Groß-/Kleinschreibung beachten, Leerzeichen beachten, immer mit Return asbchließen.
    Jetzt bist du im Schreibtisch-Ordner.
    Kannst sicherheitshalber nochmal nachfragen mit
    pwd
    Das heißt: print working directory und zeigt an, ob du im richtigen Verzeichnis bist.
    Welches Format haben denn die Bilder? jpg?
    Dann gibst du ein
    rm *.jpg
    Damit werden - unwiederbringlich!!! - alle Dateien, die mit .jpg enden, in diesem Verzeichnis gelöscht.
    Schau dir sicherheitshalber doch mal die Hilfsdateien im Terminal an:
    man rm
    Zeigt das Manual zum Befehl rm (remove) (Terminalfenster größer ziehen bzw. mit den Pfeiltasten scrollen, aus dem Manual kommst du raus mit der Taste q
    Ich hoff, ich habe nichts falsch getippt...
     
  10. tomnold

    tomnold Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    6
    Geniale Anleitung!

    Vielen Dank, diese Anleitung mir sehr geholfen. Hab nämlich auch aus versehen 20.000 Bilder auf den Schreibtisch kopiert... *Idiot*

    Ich glaub ich muss mir den Terminal mal genauer ansehen, das Teil is ja gar nicht mal sooo kompliziert ;)
     

Diese Seite empfehlen