1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder macht mich wahnsinnig

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Enduser, 26.12.09.

  1. Enduser

    Enduser Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    7
    Liebe Leute, bitte sagt mir doch, warum der Finder (SnowL) beim Auswählen meiner externen Festplatte jedes Mal in einen der tiefsten Verzeichniszweige am Ort springt. Irgendwann habe ich diesen Ordner mal angelegt, sicher, aber d.h. doch nicht, dass ich ihn dauernd als erstes sehen will... Ich kann dem Finder jedenfalls nicht angewöhnen, einfach nur das Rootverzeichnis anzuzeigen.

    Wo ich gerade dabei bin: Auf Dosen kenne und schätze ich den "Total Commander" als ultimativen Dateiverwalter. Gibt es ein Äquivalent im Apfelkosmos?
     
  2. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  3. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Macht Dein Finder das nur bei der externen Festplatte, oder auch wenn du mit apfel+n ein neues Fenster oeffnest? Was steht denn in den Finder Einstellungen (Finder - Preferences - General) als Ornder angegeben, der beim Oeffnen eines neuen Finder Fensters gezeigt wird?
     
  4. Enduser

    Enduser Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    7
    Wenn der Finder schon geöffnet ist, ergibt Apfel+n das gleiche Bild wie das Mutterfenster. Hab ihn gerade mal geschlossen, und nach frischem Opening reagiert er wie gehabt: die ext. Platte (und offenbar nur die) zeigt mir ihr Innerstes, dito ein neues Fenster.

    In den Prefs steht der Ordner "Downloads".

    Danke für Eure Hilfe!


    (edit: typo)
     
  5. Enduser

    Enduser Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    7
    Nächster Versuch: Angabe der ext. Platte als Standardverzeichnis in den Prefs. Lösung: Fehlanzeige.

    Mittlerweile ist aber auch der muCommander geladen und installiert. Fühl' mich gleich wie daheim. :) Ergo schiebe ich das Problem jetzt auf die lange Bank, will sagen: der Finder kann mich mal.
     

Diese Seite empfehlen