1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder-Leiste ausblenden?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sven13, 01.11.08.

  1. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Hallo ihr Apfelfreunde.

    Eine kleine Frage: Kann ich die Finderleist im Schreibtisch bei Leopard (oben) irgendwie ausblenden? Falls, wie?

    Danke
    S.



    (One Apple a day keeps the Doctor away)
     
  2. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Was meinst du genau mit "Finderleiste"?

    Die Symbolleiste eines Finder-Fensters oder das Menü ganz oben im Bildschirm?

    Stell doch hier mal einen Screenshot rein.
     
  3. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Ich meine die Symbolleiste ganz oben im Bildschirm. (wo Uhrzeit, Akku, Wlan......... und so dirn ist.)
     
  4. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Die Menüs kannst du ganz einfach ausblenden:

    1. DVD-Player starten
    2. Cmd-F drücken
     
  5. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Wozu brauchst du das?
     
  6. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    das nützt ihm nix, dann mussa ja dauernd DVD schauen.

    Will der Threadstarter die ganze leiste ausblenden? Geht nicht. Geht anscheinend mit Zusatzapps
     
    #6 Mulder1919, 01.11.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.08
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Es gibt die Möglichkeit, für bestimmte Anwendungen die Menüleiste und das Dock auszublenden. Wie das geht, steht hier. Außerdem gibts dafür noch die Software PresentYourApps.
     
  8. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Ich denke auch, dass es ihm um irgendeine Form der Präsentation geht, aber dazu müsste man schon etwas mehr wissen. Manchmal hilft halt ein Tipp, der die fehlende Fragestellung offensichtlich macht :)
     
  9. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo Sven13! :)

    Dinofelis hat schon recht. je mehr Infos Du gibst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, eine passende Lösung für dich zu finden.

    Schon der Name "Finder-Leiste" läßt vermuten, daß Du die Menüleiste im allgemeinen meinst.
    Die kann man mit dem schon verlinkten "Hack" für einzelne Programme tatsächlich ausblenden. Für Finder.app würde ich jedoch davon abraten. Erstens liegt das Programm "Finder" im System-Ordner - und da sollte man wirklich nur etwas verändern, wenn man ganz genau weiß, was man tut. Und zweitens funktioniert dann z.B. Spotlight nicht mehr.

    Da sind wir auch schon bei dem Punkt angelangt, weshalb ich das Wort "Hack" benutzt habe. Die verlinkte Methode ist eigentlich für Programmierer gedacht, die diesen Eintrag in ihrem Programm nutzen wollen. Sie ist nicht für bestehende Programme gedacht, auch wenn es bei den meisten funktioniert.
    Jedoch nicht, ohne "Einbußen" hinzunehmen. Oft funktionieren dann nämlich einige Menü-Funktionen wie "Öffne", "Neues Dokument" o.ä. nicht mehr korrekt.

    Das auch verlinkte Programm PresentYourApps habe ich eben mal kurz mit "Vorschau" getestet. Das Ergebnis war, daß ich gefragt wurde, wo sich Vorschau befindet (Hihi).
    Ob es auch die nötigen Rechte setzt - damit die Programme weiterhin unter anderen User-Accounts zu öffnen sind- , habe ich nicht weiter getestet, da ich mir für diesen Zweck selber mal ein kleines Programm geschrieben hatte. Du findest es auf meiner in der Signatur verlinkten Site.

    Sedna
     
  10. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Symbolleiste

    Ne es ging mir nicht um eine Präsentation, sondern ich mag meinen Bildschirm gerne leer. ich arbeite viel mit Photoshop und hatte gedacht, dabei etwas Platz zu finden.
    Aber da das mit dem Ausblenden der Symbolleiste (siehe Bild) nicht so leicht ist / geht nicht - bedanke ich mich für eure Hilfe.
    Falls jemand noch was findet - her damit.
    Gruß
     

    Anhänge:

  11. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Also den Batteriestand kannst du schon mal mit Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Reiter "Optionen" -> "Batteriestatus in der Menüleiste anzeigen" ausblenden

    Den "Lautsprecher" kannst du mit Systemeinstellungen -> Ton -> Reiter "Ausgabe" -> "Lautstärke in der Menüleiste anzeigen" ausblenden

    Die Uhr kriegst du weg mit Systemeinstellungen -> Datum und Uhrzeit -> Reiter "Uhr" -> Datum und Uhrzeit in der Menüleiste anzeigen

    Nur die Leiste selbst und die Spotlight-Lupe werden wohl leider da bleiben. Aber zumindest hast du dann die Leiste schon mal ziemlich von "überflüssigen" Symbolen befreit und vielleicht hilft dir das ja schon mal etwas weiter.
     
  12. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Nein, mit Photoshop funktioniert der "Hack" leider nicht.

    Sedna
     
  13. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Photoshop hat eine eingebaute Funktion, um die Menüleiste auszublenden, so wie der DVD-Player und alle anderen Programme, bei denen das sinnvoll ist. Aperture fällt mir da noch spontan ein, mit dem das ebenfalls geht.

    Bei Aperture drückt man F (einfach nur F), und in Photoshop stellt man den Betrachtungsmodus so ein, wie man es braucht (unten an der Werkzeugpalette, Tastenkürzel habe ich vergessen).
     

Diese Seite empfehlen