1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder laster CPU aus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Baumkänguruh, 29.11.08.

  1. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Hi!
    Neuerdings beginnt der Finder nach einigen Stunden im Betrieb ohne ersichtlichen Grund die CPU auszulasten. Wenn ich neustarten will, fährt das Book nicht mehr runter und es bleibt nur die Möglichkeit über den Power-Knopf, was auf Dauer nicht die beste Möglichkeit dastellt. Kennt jemand das Problem und weiß wie man es behebt?

    Die Daten: MBP 3.1
    OS X Tiger 10.4.11

    Die Aktivitätsanzeige habe ich schon gecheckt, aber nichts finden können, genauso wenig wurden irgendwelche Widgets installiert, die ja gerne mal den Prozessor belasten.

    Edit: lastet soll es heißen
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    noch nie gehört oder gesehen.
    du bist sicher das es der finder ist?
    oder dreht sich bloß der sat1 ball wie blöd ?

    welche startobjekte hast du im benutzer?
    wieviel platz hast du auf der platte frei?

    schau dir mal meine signatur an.....

    HTH
    mike
     
  3. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Ich gehe mal davon aus, dass es der Finder ist, weil mir unter Processes bei iStat 145% (wie auch immer das geht) angezeigt werden. Es sind keinerlei Startobjekte vorhanden, allerdings liegt der verbleibende Platz auf der Festplatte momentan bei ca. 6GB, also nicht allzu viel.
    Danke für den Link, werde ich bei Gelegenheit mal austesten.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    145 % heisst, dass zwei Prozessoren daran beteiligt sind.
    6 GB sind eigtl. genug.
    Starte sonst mal die Aktivitätsanzeige (Dienstprogramme), und schau, ob nicht etwa ein Prozess wie "kernel_task" soviel Rechenleistung benötigt.
     
  5. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Wie gesagt, in der Aktivitätsanzeige habe ich nichts auffälliges finden können.
     
  6. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Weil du dir nicht ALLE Prozesse anzeigen lassen hast?!

    Gruss von IceHouse
     

Diese Seite empfehlen