1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Finder Informationen: Quelle von Downloads fehlt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sstoll, 18.11.06.

  1. sstoll

    sstoll Gast

    Soviel ich weiß, speichern z.B. Safari und iChat Informationen über die Quelle eines Downloads in einem meta tag namens 'kmditemwherefroms'. Normalerweise steht diese Information dann im Informations-Dialog des Finders unter 'Erweiterte Informationen'.
    Aber nicht bei mir. Ich benutze das aktuelle 10.4.8 auf einem Power Mac G5. Es ging bei mir (außer unter OS 8+9) auch noch nie.

    Zur Untersuchung dieses Problems habe ich das 'mdls' Kommando im Terminal auf einer frisch heruntergeladenen Datei angewendet. Der beschriebene Tag wurde nicht gespeichert.

    Hat jemand Ideen zum aktivieren dieses Features?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Der Download Ordner wird bei Dir von Spotlight indiziert? Bzw. ist nicht in den Privacy Einstellungen ausgenommen? Spotlight Index schonmal neu angelegt?
    Gruß Pepi
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    bei OS X werden diese Infos nicht mehr gespeichert, es gibt aber ein Plug in dafür, dass die Quelle wieder hinzufügt (hab ich auch installiert, ich weiß aber nicht mehr, wie es heißt)
     
  4. sstoll

    sstoll Gast

    Hallo Pepi

     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Muß man das irgendwo einstellen oder aktivieren?
    Bei mir findet sich unter "weitere Informationen" alles mögliche, aber nie eine Quellenangabe in Form einer Web-Adresse - allenfalls mal eine Urheberangabe, die aber nicht von OS X hinzugefügt wurde, sondern wohl vom Ersteller der Datei.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Die Info wird nur dann gespeichert wenn Du den Download über das Kontextmenü machst. Wenn Du z.B. ein Grafik einfach so aus dem Browserfenster auf den Desktop ziehst wird die Info nicht gespeichert.


    Gruss KayHH
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Aha, da werde ich mich umstellen müssen.

    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit, diese Information auch zu erhalten, wenn man in Safari ganze Seiten speichert? iCab behält dann in der Adressleiste die originaladresse (man kann z.B. die Seite von der Festplatte aufrufen und dann per 'aktualisieren' aus dem Internet erneuern), Safari benutzt dann leider die Dateiadresse.
     
  8. sstoll

    sstoll Gast

    Pepi hat Recht!
    Der Downloadordner darf nicht in der Privatspäre sein.
    Nach dem Neuindizieren klappts.

    Herzlichen Dank!
     

Diese Seite empfehlen