1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finder hängt!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von meister eder, 03.08.07.

  1. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    auf einem G5 Single mit 10.4.9 hängt mein Finder nach dem starten, es ist nur rechts oben das Spotlight zu sehen, dann bleibt er stehen. habe die Finder prefs schon gelöscht. Kein Erfolg, Wenn ich mit einem anderen Benutzer starte dann gehts, als sollte das Problem Benutzerspeziefisch sein. Könnten Schriften im Spiel sein. Ich hatte dies schon mal und hatte es auch gelöst doch im Moment fällt mir der Weg nicht mehr ein! Habe dies auf anderen Kisten auch schon gehabt! Für eine Lösung wäre ich Euch sehr dankbar! Eder
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036

    Installier dir AppleJack und starte dann im SingleUser Modus. Dann den Punkt 3 (?) "Delete Caches". Vor allem dann auch den Punkt "Delete Caches for specific User" machen. ACHTUNG: englisches Tastaturlayout. Das Y ist unter dem Z und den / findest auf der - Taste.

    Dabei werden auch die Schriftencaches gelöscht. Dann geht es meist schon wieder. Als zweites würde ich dann ALLE Schriften aus User->Library->Fonts rausnehmen und einer Schriftenverwaltung, zB Linotype Fontexplorer, anvertrauen.

    Gruß

    Carsten
     
  3. meister eder

    meister eder Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    152
    Hallo, vielen Dank, es hat geholfen!!! Dankeschön für den schnellen Tipp!
     

Diese Seite empfehlen