1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Finanzsoftware für Mac und iPhone

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von Tobias90, 06.12.09.

  1. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einer Finanzsoftware für meinen Mac und mein iPhone.
    Zur Zeit verwende ich auf meinem Mac iFinance, wo mir allerdings einige Funktionen fehlen.

    Folgende Anforderungen hätte ich an das Programm:
    - automatische Synchronisation zwischen iPhone und Mac über Wlan, notfalls auch über USB
    - man sollte Zugriff aufs Onlinebanking haben, also alle Umsätze sollten sichtbar sein
    - dabei möchte ich einstellen können, das wenn im Verwendungszweck z.B. "KAUFMARKT SAGT DANKE" steht, das dies dann automatisch einer bestimmten von mir eingestellten Kategorie zugeordnet wird, hier wärs jetzt Lebensmittel
    - zusätzlich möchte ich natürlich auch selber Sachen hinzufügen können und mit Kategorien versehen
    - als Konten brauche ich einmal Sparkasse und Bargeld
    - ich möchte mir Diagramme anzeigen lassen über z.B. die Ausgaben im aktuellen Monat, am besten gleich im Vergleich zu den Einnahmen
    - ich möchte keine Überweisungen damit tätigen, das ist mir über die Sparkassenhomepage sicherer als über irgendein Programm...
    - schön wären auch noch wenn ich zu jeder Buchung ein Bild hinzufügen könnte, z.B ein Foto der Rechnung, ist aber eher nebensächlich

    Das ganze sollte natürlich an iPhone und Mac funktionieren, optimal wäre das ganze natürlich auch noch für Windows, aber das wirds vermutlich nicht geben, was jetzt auch nicht alzu schlimm ist.

    Gibts dafür eine passende Software? Konnte bis jetzt noch nichts finden, was mir anhand des Verwendungszwecks den entsprechenden Umsatz einer Kategorie zuordnet, gibts das überhaupt?
     
  2. tschnurr

    tschnurr Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    155
    Verwendungszweck->Kategorie doch das geht schon. Schau Dir mal Pecuniabanking an. Aber keine iPhone app und nicht HBCI Konten zB VisaKarte kann man momentan noch nicht manuell verwalten.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    iCompta gibt es für Mac und iPhone, vielleicht paßt das.
     
  4. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ein iPhone App ist bei mir leider ein Vorraussetzung, denn aktuell vergesse ich immer so viele meiner Barzahlungen in den PC einzugeben...
    Eine Visakarte habe ich nicht, und Sparkasse kann ja HBCI, das wäre keine Problem.

    Kann das den die Buchungen anhand des Verwendungszwecks erkennen und zuordnen? Kann dazu nämlich nichts finden...
     
  5. casperosx

    casperosx Starking

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    214
    du könntest auf dem iphone "icontrol" nutzen und dann deine Umsätze in ein Programm deiner wahl am mac ex- bzw. importieren. was anderes ist mir leider nicht bekannt
     
  6. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ja das mit dem importieren habe ich auch schon getestet mit Saldomat und iFinance. Aber das ist dann auf Dauer dann doch glaube ich zu kompliziert und ich bleibe dann wohl doch bei iFinance, dazu gibts ja jetzt seit 2 Tagen auch endlich ein iPhone App.
    So muss ich zwar alles manuell eingeben, aber soo viele Umsätze mache ich ja auch nicht. :)

    Gibt wohl anscheinend kein Programm was meine Anforderungen komplett erfüllt...
     
  7. tschnurr

    tschnurr Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    155
    muss man bei iFinance erst Umsätze per online Banking exportieren und dann einlesen ? Sprich erst zB in Citibank dann DB einloggen Umsätze exportieren und dann importieren ?
     
  8. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ja iFinance kann sich nicht direkt mit den Banken verbinden, das ganze lässt sich aber auch durch Programme wie Saldomat vereinfachen, das läuft im Hintergund und bezieht seine Daten von deiner Bank, welche du dann direkt in iFinance exportieren kannst.
     
  9. roloeka

    roloeka Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    291
    Ich habe gerade iFinance 3.1.2 geladen. Außerdem iFinance Mobil 1.0 für iPhone. Synchronisation klappt prima. Eingaben auf iPhone möglich.
     
  10. saschabur

    saschabur Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    557
    icompta ist wirklich gut und vor allem kostenlos auf dem Mac (und dem iphone unter 4 Eur)

    Dieses Prog wird von einem passsionierten frz. Programmierer gemacht und gepflegt.

    Ist sehr einfach und fix in der Bedienung.

    Ein Nachteil: Bargeldkonten müssen wie Bankkonten eingerichtet werden, das ist aber nur ein Formfehler.
     
  11. amb

    amb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    175
    ich nutze BankX , dafür gibt es auch ein iPhone App. Dieses App kostet allerdings knapp 20 Euro.
     
  12. tschnurr

    tschnurr Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    155
    Okay danke das macht dann schon Sinn aber die Pro Version kostet 30 Euro + iFinance dann bist Du bei 50 Euro. Mal überlegen ob das Sinn macht und Pecunia nicht doch für mich reicht ;)
     
  13. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ja leider ist die meiste Bankingsoftware sehr teuer, warum auch immer, so umfangreich sind die ja wohl auch nicht...
     
  14. boogiemonster

    boogiemonster Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    179
    Ich finde es auch sehr Seltsamt das es kein wirklich gutes und passendes Produkt bisher gibt, ich benutze Pecunia und iControl und bin mit beiden eigentlich wirklich zufrieden.
    Grüße
     
  15. Rootgar

    Rootgar Riesenboiken

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    287
    Ja stimme zu. Es gibt nichts wirklich gutes bzw. ein Programm was alles macht. Also Banking UND Auswertung. Für Auswertung/Verwaltung gibt es ja einige mit hübschen Grafiken die einen zeigen wie wenig Kohle man denn noch hat....
    Auf Windows gibt es ja Starmoney; welches auch nur das kleinere Übel da ist.... Die Tabellenansicht bzw. die Sortierung usw. funktioniert nicht sauber, vergisst immer noch Filter uswusw...
    Die bei Starmoney kommen auch nicht in den Quark eine, ja versprochene, native MAC Version zu machen...

    Auf MAC gibt es ja zb.:
    Pecunia, wo das Filter Management bisschen Merkwürdig ist wie ich finde. Dazu noch die noch fehlende HBCI Unterstützung. Aber es ist ein super Projekt und kann ja alles noch werden.
    :)

    Hibiskus: Dito... nix HBCI zumindest...

    BankX: man muss ja schon die PRO Version haben, damit man auch die Daueraufträge machen kann. Und nur wegen der Daueraufträge... Dann leider teuer...

    (edit) iCompta: probiere ich gerade aus. :) --> (edit2) ääääh neee... nix hbci nur Import und Auswertung

    Nur mal so zusammen geschrieben. Soll jetzt kein Review sein... :-D

    Euch allen einen schönen Sonntag noch!

    Gruss,
    Rootgar
     
    #15 Rootgar, 13.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.09
  16. great_killer

    great_killer Gloster

    Dabei seit:
    12.07.09
    Beiträge:
    64
    Also ich kann nur

    iOutBank

    empfehlen...klappt super und ist kostenlos...
     
  17. roloeka

    roloeka Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    291
    iFinance 3.0 und iFinance Mobil fürs iPhone gibt es offiziell ab heute bis zum 28.12.09 mit 50% Rabatt
     
  18. iFrog

    iFrog Granny Smith

    Dabei seit:
    16.07.09
    Beiträge:
    13
    also ich benutze jetzt iCompta, ich finde es gut. außerdem gibt es die app für den mac umsonst und die app für das iphone lite zu testen.

    hat jemand erfahrungen mit Cha-Ching???
     
  19. JackV

    JackV Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    292
    ich benutze Saldomat und Squirrel. Eigentlich warte ich aber auf das Moneywell iphone App um dann zu wechseln...
     
  20. iFrog

    iFrog Granny Smith

    Dabei seit:
    16.07.09
    Beiträge:
    13
    ist denn moneywell "besser" als iCompta? momentan brauche ich noch nicht das iPhone App für iCompta und somit könnte ich auch moneywell benutzen, wird es denn von Moneywell sehr wahrscheinlich ein iPA geben?
     

Diese Seite empfehlen