1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Film-, Serien- & Fernsehcafé

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von AgentSmith, 13.02.08.

  1. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Heyho,

    nachdem ich an anderer Stelle nun schon oft danach gerufen habe, mache ich jetzt hier auch mal einen Thread dazu auf.
    Da es immer Zustimmung zu dem Vorschlag gab, bin ich wohl nicht der einzige, der das sehr begrüssen würde.
    "Unser" Film- und Kinothread ist wirklich klasse, aber mittlerweile befinden sich darin viele Themen, die einen eigenen Thread verdient hätten aber wirklich viel zu schade für's Café sind - ich führe mal die kürzliche Diskussion über Kultfilme/Klassiker an.

    Generell wäre es auch deutlich übersichtlicher, wenn man pro Film nen Thread hätte - auch die Spoilergefahr sinkt, als regelmäßiger Leser jedes neuen Beitrags im Thread musste ich nun schon oft aufpassen, dass ich nicht zuviel über Cloverfield lese, ich habs leider noch nicht geschafft, ihn zu schauen. Den einzelnen Thread dazu könnte ich viel einfacher "ignorieren".

    Auch zu Serien gibt es im Café schon Threads, aber so richtig passen sie da nicht hinein, finde ich.


    Alles in allem: Ich wünsche mir schon sehr lange ein Unterforum analog zum Musikcafé, in dem über Filme, Serien und Fernsehen diskutiert werden kann. Übersichtlicher und aufgeräumter als im bisherigen Thread, in dem imho bereits bewiesen wurde, dass es an Inhalten in diesem Forum nicht mangeln würde.

    Ich habe fertig! ;)
     
    tehshin gefällt das.
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Gute Idee, die ich immer schon begrüßt habe. Allerdings halte ich nichts davon, für jeden Film einen Thread aufzumachen. Besser wäre es, den Film- und Kinothread in so ein Unterforum zu verschieben und parallel dazu Threads mit den Titeln "Neu im Kino" "Neu auf Video/DVD" "Heute/Demnächst im Fernsehen" (alternativ:"Fernsehtipp") zu öffnen.

    Diverse Ferseh-Serien könnten selbstverständlich eigene Threads bekommen, da hier das Diskussionspotential höher und die Interessensgruppen unterschiedlicher sind.

    Aber prinzipiell bin ich (und soweit ich weiß auch groove i.d) dafür, ein eigenes Unterforum zu erstellen.

    Bin gespannt, ob das was wird.

    LG
    Daniel
     
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Hab' Deinen Beitrag soeben an die Apfeltalk-Dienstschieber gemeldet, AgentSmith:

     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Findet auch meine Zustimmung. Im Kinothread geht doch vieles unter, Diskussionen werden auseinander gerissen, man redet übereinander weg, TV Serien mischen sich darunter ( ich sage nur "Lost")
    Eventuell kann man den direkt das Filmquiz noch mit einbinden.
     
    tehshin gefällt das.
  5. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Absolut dafür,wo kann ich unterschreiben? ;)
     
    tehshin gefällt das.
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    unter bestimmten voraussetzungen, die wir im vorfeld klären müssen, bin ich auch dafür!
     
  7. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Also ich bin ebenfalls dafür:D
    Und ich bin auch für ein Apple TV Unterforum aufzumachen....!

    lg Applefreund
     
    tehshin gefällt das.
  8. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    bin auch dafür!
     
    tehshin gefällt das.
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    struktur als chance zur übersichtlichkeit und form

    ganz kurz:
    dante hat wesentliche dinge genannt.

    1. nicht für jeden neuen film einen neuen thread
    2. mit untersektionen nicht zu großzügig sein

    mein vorschlag als oberbegriff im musik- und videoforum:

    "filmcafé"

    dann:

    1. kino (klassiker, kult und neues)
    (hier wird über alte, neue filme, klassiker, grundsätzlichkeiten und technisches bishin zu darstellern und künstlerischen dingen diskutiert. sicherlich die hauptsektion)

    2. tv (-produktionen, serien-kult, in- und ausland & weitere deutsche produktionen für's tv)

    3. doku & reportage (natur, gesellschaft, technik, wissenschaft udgl.)


    unseren film- und kinothread würde ich nur in so weit bearbeiten, als daß ich die tv- und dokubeiträge extrahieren und in die entsprechenden subforen einordnen würde. ansonsten ist das ein toller und aussagekräftiger thread mit einer ganz persönlichen note, den ich als fundgrube bis auf die oben genannten änderungen so belassen würde. vielleicht würde ich sogar zwecks der neuerung über eine schließung dieses threads nachdenken, um platz zu machen für einen neuen thread in diesem neuen café.
    damit wir einander nicht falsch verstehen: mein film- und kinothread würde nicht gelöscht, sondern lediglich mit einem abschließenden beitrag von mir geschlossen werden und stünde als stöberfundgrube und denkmalthread im kinosubforum.
     
    ametzelchen gefällt das.
  10. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    hört sich doch gut an!

    würde mich jedenfalls freuen wenn das dann auch umgesetzt werden würde.
     
  11. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Joa.... mich auch:-D:p
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    alles gute ideen, bei welchen wir allerdings nicht allzuviel erwarten dürfen, weil sonst unverhältnismäßig gegenüber anderen forenbereichen von at. wir mods disktutieren (gerade) drüber. es wird was passieren. in welcher form, wird sich zeigen.
     
  13. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    OT
    @ groove-i.d

    Wenn ich mich recht erinnere hast Du mal vor einiger Zeit für ein Urlaubs-Unterforum plädiert.
    Aus gegebenem Anlass (meine Freundin und ich wollen Urlaub buchen, doch leider gibt es selbst unter den bekannten Adressen wie holidaycheck usw. keine gescheiten Infos über das drumherum wie Restaurants u.ä.) möchte ich das noch mal aufwärmen, da ihr Mods ja gerade diskutiert ;)

    Gruß

    Frankman
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    da hast Du recht. nur braucht sowas zeit (auf verschiedenste weise).
    wir dürfen eins nicht vergessen: dies ist ein forum mit dem vornehmlichen thema "apple". alles andere darf keinen zu großen stellenwert einnehmen.
    ich verstehe Deinen wunsch (zumal ich diesen ebenfalls einmal hatte), doch wie sagt man so schön:
    "rom wurde auch nicht..." :)
     
  15. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ja, wieso unverhältnismäßig?
    apfeltalk ist doch mittlerweile gut sortiert und die wesentlichen bereiche des forums sind doch eigentlich überwiegend abgedeckt, oder?

    und wenn es ein musikcafé gibt, ist es doch nur recht und billig, dass es auch ein filmcafé geben kann.

    immerhin gibt es ja auch einige, die ab und zu ihre eigenen filme hier präsentieren und dann wäre ja so ein filmcafé eine plattform dafür.
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Zwei Dinge vorneweg:

    1. Vielen Dank für die breite Zustimmung, auch wenn ich mir derer ja im Grunde sicher sein konnte, da das Thema nicht direkt neu ist. Dennoch: Manchmal gehen Dinge dann genau deshalb unter, insofern Danke an alle, die ihre Zustimmung zum Ausdruck gebracht haben!

    2. NIE wieder werde ich einen Wunsch posten, kurz bevor ich in die Arbeit gehe.. dort habe ich einfach nicht die Zeit und Ruhe um entsprechend auf Reaktionen einzugehen. Das war grauenvoll, ständig hier mitzulesen, aber nie ausführlich genug antworten zu können. Und jetzt muss ich das erstmal nachholen. ;)



    Da ich doch manches ganz anders sehe als es teilweise gepostet wurde, hoffe ich außerdem, dass mir niemand übel nimmt, wenn ich ihm jetzt quasi in den Rücken falle, nachdem er mich ja unterstützt hat. Aber die genaue Ausführung ist eben Geschmackssache und ich möchte nun schildern wie es mir am Besten schmecken würde - und vor allem weshalb. Also nix für ungut, ja? :)



    Besden Tank! Nebenfrage: Wird im Musikcafé wirklich nicht gezählt? Mein Eindruck war immer ein anderer und ich meine auch, es schonmal anders gelesen zu haben. Wobei es sehr konsequent wäre und ich mich dir auch was das Filmcafé anginge diesbezüglich anschliessen würde: Café im Forennamen -> nicht zählend. Ist schön einfach und nachvollziehbar für die breite Masse, ideal.


    Klasse! Das freut mich wirklich ungemein zu hören. Wenn ich das geahnt hätte, wäre der Thread schon früher entstanden. ;)


    Ich muss leider sagen, dass ich diese Gestaltung gar nicht begrüssen würde. Unter dieser Prämisse verschwinden imho die Grundlagen für ein eigenes Unterforum, denn diese dann ja doch wieder sehr starre Anzahl an Einzelthreads könnte man auch wieder eher im Café ansiedeln.
    "Neu im Kino", "Neu auf DVD" etc. sind ja alles relative Merkmale, die schnell nicht mehr zutreffen, und oft auch nur regional zutreffen. Film in den USA schon auf DVD, hier erst im Kino, etc..
    Sein Name und daher eigener Thread hingegen bleibt dem Film für immer. Ich finde auch, dass es absolut logisch ist, für jeden Film, jede Serie, jede Doku(-reihe) einen eigenen Thread zu machen, sobald man für diese Threads erstmal ein geeignetes Sammelbecken, eben das Forum, hat.
    Das ist aber sogar irgendwie generell etwas AT-spezielles: Ich kenne kein Forum mit einer so starken Tendenz zu Sammelthreads.. die sind ja auch oft sehr sinnvoll, nicht falsch verstehen. Aber bei den Filmen fände ich es einfach seltsam, diese so zu gliedern.


    Weird - du schreibst zwar diesen Satz, aber listest dennoch drei (!) Subkagorien für einen Überbereich, den es noch nicht einmal gibt. ;)
    Zunächst: Ich stimme grundsätzlich absolut mit dem zitierten Teil überein!
    Ich sage aber: Überhaupt keine Unterkategorien. Das hat zwei Gründe, einen hast du bereits genannt:
    1. Unverhältnsimäßig. Das Musikcafé ist auch nicht in "Neue CDs", "Selbstgemachtes" und "Konzertreviews" unterteilt - der Wunsch nach stärkerer Untergliederung der iPod-Foren wurde mit der Begründung abgelehnt, dass sich der Forenschwerpunkt nicht von Apple zu iPod verschieben soll.
    Ich denke, dass wir daher mit einemdem Musikcafé gleichgestellten neuen Subforum bereits sehr zufrieden sein sollten.
    2. Ich glaube auch gar nicht, dass sooo viel mehr Bedarf wäre. Den Dokubereich besipielsweise sehe ich sehr brachliegen, ich denke nicht, dass der sehr aktiv wäre. Außerdem: Auch wenn es in "unserem" Thread viele Enthusiasten gibt: Die Gefahr, dass das Forum nicht läuft gibt es immer. Und dieser begegnet man am Besten durch Konzentration auf einen Bereich, auch das spricht imho gegen eine weitere Aufsplittung.

    Auch wenn das Forum gut besucht wird und es per Film einen Thread gibt, glaube ich nicht, dass es schnell unübersichtlich wird - zumal es ja momentan eigentlich eh nur besser werden kann.

    Was noch ein großes Plus wäre, sind die Kategorien, die ja auch in einem anderen Thread im internen bereits für das ganze Forum gewünscht wurden und mit dem nächsten großen Update der Boardsoftare kommen werden. So kann man auch ohne Aufsplittung des Forums deutlich machen, zu welcher Ecke innerhalb des Subforums ein Thread gehört.



    Das sehe ich (und groove?!) genauso, daher ja dieser Thread. Nur in der Breite, wie es teilweise gleich weitergedacht wurde, wäre unverhältnismäßig, wie ich oben schon versucht hab, zu erklären.




    So, also nochmal zusammengefasst wiederhole ich: Ich denke, dass es momentan am Besten wäre, einfach nur ein schlichtes neues Unterforum zu machen - meiner Meinung nach träfe ein solches Angebot sehr gut die aktuelle Nachfrage. Unterforen fände ich ein wenig über's Ziel hinausgeschossen - momentan. Je nachdem wie sehr das Forum floriert, könnten diese später sicher sinnvoll werden.

    Und besonders im Hinblick auf die doch vergleichweise reaktionäre Haltung der Adminstration (soll keine Kritik sein und will ich hier auch nicht weiter thematisieren, ich führe das schlicht als meine Beobachtung auf, um meine Haltung zu begründen!) was die Neueinführung von Foren angeht, denke ich auch dass der Wunsch nach eben jenem die größten Erfolgschancen hat.


    All das geschrieben, ohne natürlich zu wissen, was ihr intern so alles diskutiert.
    Nochmals: Vielen Dank für Unterstützung, Reaktion, Vorschläge.
    Ich bin gespannt! :innocent:
     
  17. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Stimmt beides. :D

    Die Beitraege im Musikcafe zaehlen erst seit Kurzem nicht mehr, aus den auch von Dir genannten Gruenden.
     
  18. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich würde schon eine gewisse Unterscheidung begrüßen zwischen Film ( neu ) und z.B. Kinobesuchen und Reviews und Filmen (alt) und Diskussionen und Artikel über Kult, Kitsch, Schauspieler usw.
    Gerade die Kultfilmdiskussion hat gezeigt, welches Potential dort schlummert und wieviel unterschiedliche Ansätze es dazu gibt. Da fand ich persönlich einen "Zwischenartikel" über Cloverfield eher störend.
    Aber wie gesagt, meine Meinung.
     
  19. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ich glaube was mich einfach gestört hat war, dass gerade eine Diskussion im vollen Gange war und auf einmal hat häufiger einfach irgendjemand (mich eingeschlossen) zwischendrin einen Beiträg reingehauen wo nur stand, dass er gerade den und den Film gesehen hat. Dann ist jede Diskussion immer irgendwie unterbrochen.
     
  20. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das stimmt, wAxen (Hab ich auch des öfteren gemacht :eek:). Und nach AgentSmiths Post hab ich auch nochmal drüber nachgedacht und finde inzwischen die Idee, für jeden Film einen eigenen Thread machen zu können sehr gut.

    Also ein Unterforum "Filmcafé"

    mit den Unterforen wie zB
    "Neu im Kino"
    "Neu auf DVD"
    "Demnächst im TV"
    "Dokus und Reportagen"
    "Serien"
    usw,

    ... in welchen man dann pro Sendung, Film oder Serie einen eigenen Thread aufmacht.

    Klingt gut.
     

Diese Seite empfehlen