1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Film-DVD überbrennen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von beetlefrosch, 03.10.08.

  1. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Hallo,

    ich habe hier eine Zusammenstellung einiger Urlaubsfilme die ich auf DVD brennen will. Leider ist der VIDEO_TS-Ordner 4,5 GB gross und passt somit nicht auf eine normale DVD.

    Ich habe nun die verschiedensten Programme getestet, leider hatte ich mit Dragon Burn oder Firestarter KEINEN Erfolg.

    Hat jemand noch einen anderen Tip?

    Danke.

    O.
     
    #1 beetlefrosch, 03.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.08
  2. pinkalo

    pinkalo Cripps Pink

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    151
    Hallo,

    .. du willst nicht dass es funktioniert , oder verstehe ich das falsch?
    wenn du Erfolg hattest , ist doch alles gut , nicht ? o_O
     
  3. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    loooooooooooool, ich kaufe ein 'kein' Sorry, geedit.
     
  4. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Das gleiche "Problem" habe ich mit einigen EyeTV-Aufnahmen, die ich auf DVD brennen will. Da mir auf Dauer die DualLayer-Rohlinge zu teuer geworden sind und ich mit kleinen Qualitätsverlusten leben kann, gehe ich wie folgt vor:

    - Toast starten
    - die DVD zusammenstellen
    - "Als Image-Datei sichern" wählen
    - anschließend dieses Image auf DVD brennen

    Sollte das Image immer noch zu groß für einen DVD-Rohling sein, so aktiviert Toast die automatische Kompression und schrumpft den Film soweit, dass er auf einen einfachen Rohling passt. Ohne den Umweg über das Image funktioniert bei mir mit Toast die automatische Kompression nicht.

    Eine andere Lösung habe ich für mein Problem noch nicht gefunden. Vielleicht hilft es dir ja trotzdem weiter.
     
    #4 franz-ro, 03.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.08

Diese Seite empfehlen