1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Filesharing des Heimmacs...

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von HerrBeimer, 10.05.08.

  1. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    Hej!

    Einfache Frage (fuer die, die es wissen...):

    > Wie mache ich Daten (bestimmte Mappen und Dateien) meines Heim-Macminis (schon jetzt immer online) uebers Internet am einfachsten fuer andre Macs und PCs passwortgesichert zugænglich?

    Danke fuer nachvollziehbare Antworten und Gruss aus Norwegen
    alex
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    DynDNS -> Permantente Adresse im Internet trotz variabler Domain
    SSH/SFTP -> Verschlüsselter Shell-Zugriff. Damit kann man den Mac bedienen und auch Dateien übertragen

    Zu diesen Schlagwörtern findest Du hier und bei Google eine Menge Infos und Tutorials.

    Unter Leopard ist sicher auch "Back to my Mac" eine tolle Sache.
     
  3. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    ...schnelle Antwort, danke!

    Bevor ich losgoogle: Ist es bei einer der genannten Methoden møglich die freigegebenen Ordner im Windows-Explorer per Netzwerkverbindung sichtbar zu machen?

    ...
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Nein, Du musst Dich über WinSCP oder ähnliches auf Deinen Mac einwählen.

    Natürlich würde auch SMB (Windows Dateifreigabe) oder FTP funktionieren. Beide Sachen sind jedoch unverschlüsselt und ich würde von der Verwendung dringend abraten.
     
  5. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    ...hmm, einen funktionierenden ftp-Zugang habe ich schon. Und der ist ueber den Router passwortgesichert, also alles paletti... wære das mit der Windows-Dateifreigabe nicht auch møglich?

    FTP ist recht unpraktisch fuer meine Zwecke, møchte gerne direkter arbeiten...

    ...
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Ich würde niemals FTP oder SMB über das Internet verwenden! Jeder kann so Deine Daten abfangen!

    Wenn Du direkter arbeiten möchtest, würde ich VPN vorschlagen. Damit wählst Du Dich virtuell in Dein Heimnetz ein.
     
  7. HerrBeimer

    HerrBeimer Jamba

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    54
    Danke!

    =)a
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Nur mit der Einrichtung eines VPNs kann ich Dir nicht weiterhelfen, da ich das noch nicht gemacht habe.
     
  9. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Da kann ich dir Hamachi (HamachiX für den Mac) empfehlen. Das funktionier ohne jede Konfiguration. Man muss allerdings darauf vertrauen, dass der Hersteller nicht mitliest.
     

Diese Seite empfehlen