1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattenfrage zum MacPro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Tafkas, 20.01.07.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Ich möchte mir einen MacPro neu aufsetzen. Dazu habe ich außer der mitgelieferten Festplatte noch (250GB) zwei Samsung Spinpoint mit je 160 GB. Wie sollte ich die am besten ins System einbauen.
    Ich möchte das OS eigentlich ungern auf der 250er installieren, da die HDD unangenehme Schreibgeräusche von sich gibt. Ich spiele sogar mit dem Gedanken mit eine neue Samsung Spinpoint mit 500GB zu kaufen.

    Also wie wäre euer Weg?

    System auf 250 und die 160er einfach als zweite und dritte rein?
    System auf RAID 1 mit zwei 160ern wegen Datensicherheit?
    System auf RAID 0 mit zwei 160ern wegen Geschwindigkeit?

    Allerdings kann man ja bei den RAIDs dann wohl keine SMC- bzw. Firmwareupdates machen.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich persönlich würde in Deinem Fall das System auf eine der 160er tun und auf der 2. 160er temporäre Arbeitsdaten verwalten. Automatisiertes Backup der Systemplatte und evt noch ein paar anderer Daten auf die 250er.

    Wie schon so oft erwähnt ein RAID 1 ist keine Datensicherheit! Es hilft lediglich gegen den Ausfall einer Platte, nicht gegen Filesystem korruption, versehentliches oder vorsätzliches Löschen von Daten und sonstigen Blödsinn.
    Gruß Pepi
     
  3. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    macht die 250 die Geräusche von Anfang an? Falls nein würde ich die ganz aus dem System lassen.

    Ich persönlich mag kein Raid 0 weil wenn eine Platte ausfällt sämtliche Daten (meistens) weg sind. Mann kann zwar evtl. teilweise von einer Platte wiederherstellen, das funktioniert aber meist nur bei kleinen Dateien.
     
  4. fraxs

    fraxs Alkmene

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    34
    Das die WD-Platte von Apple im MacPro bissel laut ist ist mir auch aufgefallen :( Was ich aber auch gemerkt habe seitdem ich das Gehäuse mit filzgleitern von meinem Fussboden(Laminat) entkopelt habe ist es leiser :)

    Gruß Fraxs
     
  5. Seldon

    Seldon Morgenduft

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    169
    Nur zur Anmerkung:

    Die Festplattenkäfige des Mac Pro geben die Vibrationen der HDs zu 100% an das Gehäuse weiter. Im Apple Forum gibts nen ordentlichen Fred diesbezüglich. Bei einer Platte mag es noch gehen - je nach Modell - bei 4 HDs nervt es.

    Ist sowieso alles ein wenig strange. Siehe Performance der Seagate 7200.10 im Mac Pro. Letztere habe ich abgegeben. Aktuell: eine Raptor und zwo Maxline III (striped). Backup erfolgt auf externe Platte. Muss mir noch Gummi- oder Filzmatten besorgen :( Aber soweit geht es erstmal.

    Edit: Samsung Spinpoint 2504C und vgl. ATA/IDE waren bez. Vibration am "schlimmsten", obwohl vom Head-Geräusch angenehm.
     

Diese Seite empfehlen