1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplattendienstprogramm "spinnt" :)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von abi, 18.08.08.

  1. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem auf meinem MBP:

    Wenn ich im Festplattendienstprogramm den Punkt Volume überprüfen für meine interne Mac HD wähle, hängt sich das Programm bald mal auf (rotierender Ball) und ich kann das Gerät nur noch per An-Aus-Schalter neu starten bzw. abschalten.

    Überprüfe ich allerdings die Festplatte über die Leo OS X - DVD geht alles. Die Festplatte selber sollte eigentlich noch in Ordnung sein... Hoffe ich doch zumindenst...

    Habt ihr mir eine Lösung? Bzw. einen Vorschlag?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich glaube nicht, daß sich Dein Mac wirklich aufhängt. Du bist nur zu ungeduldig um das Fertig werden des Vorganges abzuwarten. Während die interne Platte überprüft wird reagieren viele Programme nicht, da sie ja nicht auf die Platte zugreifen können die gerade überprüft wird.

    Die Festplatte selbst kannst Du mit dem Festplatten Dienstprogramm nicht überprüfen, lediglich das Filesystem.
    Gruß Pepi
     
  3. abi

    abi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    612
    ja, wo du recht hast, hast du recht :) ich war zu ungeduldig :)

    btw. kennst du ein programm, mit welchem ich den zustand der festplatte überprüfen kann und das einigermassen verlässlich ist?
     

Diese Seite empfehlen