1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte Weißes MacBook in MacBook Alu

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Johnnyboy, 05.06.09.

  1. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    Hallo zusammen,
    ich habe mir bei ebay ein MacBook Alu gekauft und wollte fragen ob ich problemlos meine Festplatte aus meinem weißen MacBook in das MacBook Alu einbauen kann.
    Ich denke mal, beide sind SATA platten, oder?
    Was könnte denn alles schief gehen?
    Kann etwas schief gehen?
    Ich hoffe, ich kann einfach die Festplatte einbauen.
    MfG
    Johnny
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ja natürlich kannst du einfach die platten umbauen. aber die daten würde ich anders rüber kopieren und das system neu aufspielen.
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    wenn du timemachine hast, dann einfach alles über einen migrationsassistenten machen...
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Auch wenn du kein TimeMachine hast, dann via FW Kabel und Migrationsassistenten. Geht eh schneller
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Kannst du das auch begründen?

    Gruß Schomo
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Es könnte sein, dass auf dem weissen MB ein hardwaregebundenes System installiert wurde, welches auf dem Alu-Modell nicht richtig funktioniert.
     
  7. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    Wenn es so wäre, was könnten den Für Probleme auftauchen?
    Kann ich mein Leopard benutzen oder bin ich an das Alu Leopard gebunden?
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Wenn du eine beiliegende System-DVD hast und ein Time Machine-Backup deiner Daten vorliegt: Installiere das System neu. Danach bietet dir der Systemassistent beim ersten Aufstart immer noch die Möglichkeit, deine Daten/Dokumente/Programme/Einstellungen/etc. vom Time Machine-Backup aus zu importieren.
     
  9. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    ich würde mir das gerne sparen und die Platte gerne tauschen.
    Was passiert denn im schlimmsten Fall?
    Eigentlich ist nur anderes Arbeitsspeicher und eine bessere Grafikkarte enthalten
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Mangels FireWire-Buchse am MacBook Alu dürfte das ausscheiden. Via Ethernet-Kabel ginge noch.
     
  11. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    Also auf jeden Fall die Festplatte formatieren?
     
    #11 Johnnyboy, 06.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.09
  12. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    die platte passt schonmal physisch, da sind wir uns einig!
    ich persönlich weiß halt nicht, ob leopard einfaach so mit einer anderen hardware zurecht kommt. windows tut das definitiv nicht. okay, da sind die unterschiede auch gravierender.
    1) backup mittels externer festplatte und time maschine
    2) platte umbauen
    3) leopard-cd rein und platte formatieren
    4) dann leopard-cd rein und mittels timemaschine-backup system wiederherstellen.
     
  13. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    Soll ich es einfach ausprobieren?
    Formatieren kann man danach ja immernoch.
    Oder beschädigt das die Festplatte? bzw. kann das passieren?
     
  14. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    dir scheint's ja eh egal zu sein....
    mach doch was du willst!
    probier es aus, dann wissen wir alle mehr!
    ach ja, die garantie geht natürlich durch die schrauberei flöten. außerdem sollte jemand, der sich fragt, ob die platte kaputt geht, wenn das startvolume nicht bootfähig ist, vielleicht doch lieber einen spezialisten zu rate ziehen.
     
  15. Teilzeitemo

    Teilzeitemo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.09
    Beiträge:
    75
    Also ich persönlich habe bisher meine HDD samt Leo 10.5.6. problemlos mehrmals zwischen einem MBP early 2008, einem MB Alu und einem MBP Alu hin und hergetauscht.
    Der erste Start hat jeweils nur etwas länger gedauert, aber ansonsten war Leo stets voll funktionsfähig inkl. aller Einstellungen und Daten.
     
  16. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    @ teilzeitemo: vielen Dank. genau das wollte ich wissen. Ich werde es im Laufe des Wochenendes testen und bescheid geben. Aber nach deiner Aussage muss es ja noch funktionieren.

    @ le_petz: Ich wollte einfach wissen, ob es Probleme gibt und welcher Art. Wenn ich gefragt hätte, was ich da machen könnte, dann wäre deine Antwort richtig gewesen.

    @ alle: trotzdem danke an alle, die mir mit Backup und dem Migriationsassistenten helfen wollten.

    MfG Johnnyboy
     
  17. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Bei der Installation eines Systems werden genau jene Komponenten installiert die für diesen Computer notwendig sind. Wird ein System eines anderen Mac verwendet, kann es zu Problemen kommen. (Auch wenn die System-Versionsnummer identisch ist)
    Bedenke schon nur die unterschiedlichen Treiber für Grafik, opitsche Laufwerke usw.

    Apple sagt dazu:
    http://support.apple.com/kb/HT2186?viewlocale=de_DE
     
  18. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    Ok.
    Du hast mich überzeugt.
    Könnte doch zu Problemen kommen.
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen