1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte - unbekannter Fehler tritt auf

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von -chrizz-, 19.08.09.

  1. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Hallihallo,
    ich wollte eben einen ca. 5,5GB großen Film im .mkv-Format auf meine externe Festplatte von Medion auslagern.
    Wenn ich die Datei aber auf die Platte ziehe sagt mir der Mac: "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist. (Fehler: 0)"
    Ich habe die Datei auch schon umbenannt und versucht sie in verschieden Ordner zu ziehen.
    Andere Dateien lassen sich problemlos auf der Platte speichern - kaputt ist sie also nicht.

    Habt ihr eine Ahnung, was ich tun kann?
    Danke schonmal im Voraus. :)
     
  2. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.172
    In welchem Format ist die Platte formatiert?
     
  3. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    FAT32 - ist das problematisch?
     
  4. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.172
    Da ist die maximale Dateigröße aber 4GB :(
     
  5. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Das ist ja total scheisse. :(
    Hast du eine Ahnung, was ich da machen kann?
    Ich mag die 5,5GB eigentlich nicht ständig bei mir auf der internen Platte haben...
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Indem Du die Externe auf HFS+ formatierst.
     
  7. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Wie mache ich das denn?
    Muss ich dazu die vorhandenen Dateien löschen? Das wäre schlecht, denn meine interne Festplatte ist nicht groß genau, dass ich die Dateien zwischenspeichern könnte...
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Mit dem Festplattendienstprogramm.

    Eigentlich nicht, das Formatieren der Platte besorgt das von alleine.

    Da müsstest Du Dir halt Hilfe besorgen. Entweder hat ein Kumpel eine Externe die er Dir temporär ausleiht oder Du brennst alle Daten auf DVD vor der "Operation".
     
    -chrizz- gefällt das.
  9. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Okay, ich habe noch eine Festplatte auftreiben können.
    Jetzt habe ich noch eine letzte Frage: in welches Format muss ich formatieren, damit am Ende HFS+ rauskommt?
    Das Festplattendienstprogramm bietet mir nur Mac OS Extended an, wahlweise auch mit Zusätzen wie "Journaled", die in Klammern dahinter stehen...
     
  10. pegi

    pegi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    269
    Genau das.
     
  11. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Mit "Journaled", oder ohne?
     
  12. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
  13. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Okay, vielen Dank. :)
     

Diese Seite empfehlen