1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte sicher löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von angelone, 28.10.05.

  1. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    Hier kam ja öfters das thema auf, was man mit deiner platte tut wenn man seinen rechner verkauft.

    Viele Leute haben im diskmanager wie die irren die platte formatiert.

    http://dban.sourceforge.net/
    Das is die Lösung.

    Bootet von cd.
    Und macht alles was auf platte ist ziemlich zuverlässig tot.

    Dann braucht man nichmehr davor sitzen zu bleiben und 20x formatieren klicken. :)
     
  2. lordvader

    lordvader Gloster

    Dabei seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    62
    Gibts beim Formatieren nicht die Option "mit Leerdaten beschreiben"? Sollte den gleichen Effekt haben.
     
  3. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    jo gibts.
    die diskussion hier war aber, dass die leute dieses leerdaten schreiben 10-20x gemacht haben
    also 10-20x von hand anklicken

    für leute die noch anderes zu tun haben als nen tag vom rechner zu sitzen und den zu formatieren is die bootcd hier praktisch
     
  4. macbiber

    macbiber Gast

    ?????

    Nö - nix "von Hand" klicken.

    EIN Klick reicht völlig:) - so bis 35Mal....
     

    Anhänge:

  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Sorry aber was habt ihr für Daten auf eurem Rechner?
    Die Ergebnisse der nächsten Lottoziehung, Liebesbriefe einer Geliebten die euch 20 Millionen bei der Scheidung kosten oder schlimmeres. Oder ist jemand beim Geheimdienst?
    Beim Apple eigenen sicher löschen werden die Daten 7 oder 8 mal überschrieben, somit können nur Spezialisten wie Datenretter darauf noch was finden und die kosten richtig Geld. Ich denk nicht das jemand Tausende € ausgibt wenn er nicht mal weiß was darauf sein könnte.
     
  6. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    finds auch extrem albern :)
     
  7. lore

    lore Gast

    me too... obwohl ich schon viel spass mit nicht gelöschten platten hatte
     
  8. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Nicht löschen ist natürlich das andere Extrem.
    Aber man kann auch paranoid sein und die Platte 3 x 35 fach löschen, sicher ist sicher.
     
  9. macbiber

    macbiber Gast

  10. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Ich finde, dass hat weniger was mit paranoid zu tun (Nur das ich nicht paranoid bin, heißt noch lange nicht, dass nicht doch alle hinter mir her sind).

    Für Firmen halte ich das für eine ganz gute Idee, damit bei alten zu entsorgenden Rechnern (egal welches OS) keine Daten mir raus gehen, die ein anderer sich zu nutze machen kann. Und ich denke, mit 7 mal die Platte überschreiben wird es schon verdammt schwer an irgendwelche zusammenhängenden Daten zu kommen.
     
  11. uwe&

    uwe& Gast

    "auch wenn du nicht paranoid bist,heißt das noch lange nicht,das sie dich nich verfolgen" albert einstein
     
  12. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    wenns einem so unglaublich wichtig is die daten zu vernichten.
    wiso nicht die platte ausbauen und behalten/innen schredder schmeissen
    dann für 80-90eur ne neue kaufen
    sollt doch drin sein

    wenn der käufer schon zich tausende euros zahlt um die 35x überschriebene platte zu rekonstruieren :)
     
  13. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich würde ja die Platte ausbauen, und dann die 4 Schrauben entfernen und mit einem Schraubendreher aufbrechen.
    Dann hört man es kurz zischen und das Vakuum ist dahin, dann nimmt man den Schraubendreher und kratzt am besten auf beide Platten (die obere und untere) in 18 Streiten, also alle 20Grad einen schöneren tieferen Kratzer herein. So das es schon fast kreischt, wenn man darauf rumschrammt.
    Nun sollte man noch den Lesekopf verstümmeln, indem man die Lesenadel abbricht und den Kopf verbiegt.

    Aber Vorsicht: Verletzungsgefahr, da sehr viele scharfe Kanten (besonders die Speicherplatten und die Lesenadel!)


    Und nun kann man sich überlegen, ob man die Platte noch verkaufen will ;)
    Auf jeden Fall sind sämtliche Daten vernichtet!

    Achja: vor dem auseinander bauen sollte man die Platte natürlich 35 mal formatieren :)
     
    #13 Cyrics, 28.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.05
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    @Cyrics
    Wohin isses denn? So ein Blödsinn...

    und warum gerade alle 20°? Was ist mit den Daten "dazwischen"? Wieso glaubst Du, daß eine HD nur zwei Platten hat? Auf der Ober- oder Unterseite der jeweiligen Platte?

    Für nen Fernsehkrimi ok... Halloween is eh bald. :)
    Unterhaltene Grüße
    Pepi
     

Diese Seite empfehlen