1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte partitioniert- wie wähle ich eine andere Festplatte aus?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fluppen.bambi, 20.04.09.

  1. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    abend!
    ich habe eine problem bezüglich der festplatten auswahl:
    ich habe meine festplatte partitioniert (30 gb für das system und 150 gb für daten)
    jetzt wählt er aber immer automatisch die partitionierung für das system aus (welches aber viel zu klein für meine daten ist)... wie kann ich das ändern?
    vielen dank!
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    ER bei WAS?

    Wobei genau hast du da Probleme?
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du einen Mac? Du brauchst nur eine Partition, System und Daten sind ohnehin sauber getrennt. Der ganze Mac gehört auf eine Partition, dann startet er auch wie er soll. Und mach regelmäßig ein Backup.
    salome
     
  4. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    an MacAlzenau: mein macbook wählt automatisch die kleinere partitionierung... die nicht für musik und sowas gedacht war...

    an salome: das ist ja jetzt doof, wie schaff ist das jetzt gerade zu biegen ohne alles neu installieren zu müssen?
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wobei wählt das System immer die kleinere? Geht es um den Pfad zu einer iTunes Bibliothek?

    Du wirst dir ja etwas dabei gedacht haben, weswegen willst du die Partitionierung ändern?
     
  6. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    also ich wollte system und daten einfach getrennt haben. doofe idee bei mac?
    jedenfalls startet der eben automatisch von der kleineren partitionierung und speichert dort auch, gibt es irgendwie ne tastenkombination mit der ich am anfang eben die größere partitionierung auswählen kann?
    uiui ich hoffe ihr versteht mich? :)
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ehrlich gesagt, nein.
    Stellen wir es klar:

    Er startet von der kleineren Partition = Systempartition. Das ist ja auch so gewollt, oder?

    Welche Daten speichert er nun (ungewollt) auf die kleinere Partition?
     
  8. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    Genau, also ich hab eine kleinere partition angelegt ( "mac" 30gb) um da das system drauf zu speichern und weiter nichts. und dann hab ich mir die anderen partition angelegt ("daten" 150 gb) um alles andere drauf zu speichern... aber er speichert eben nur auf diesem 30gb-teil :S
    und weil mein mac neulich tot war und ich mir eine neue festplatte kaufen musste wollte ich meine musik von meinem ipod rüber ziehen, aber senuti sagt mir, dass es nicht genug platz gibt.
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn es darum geht, daß du beim Speichern in der Dateiauswahlbox immer die Systempartition angezeigt bekommst - das kannst du ganz einfach ändern: entweder wird neben dem vorgeschlagenen Dateinamen ein Feld mit einem Dreieck angezeigt, dann da reinklicken. Oder du siehst sowieso links die Seitenleiste des Finders und oben noch den vorgeschlagenen Ordner, bei beiden kannst du anklicken, wohin du kommen magst.
    Ist komplizierter zu beschreiben, als es in der Realität ist.
    Oder verstehe ich (wieder mal) alles falsch?
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich denke, ich habe es durchschaut. ;)

    Du musst natürlich dafür sorgen, dass deine Daten auf der anderen Partition abgelegt werden. Anders gesagt: du musst die Daten dort ablegen. In weiterer Folge muss in Programmen wie iTunes der Pfad umgestellt werden, ansonsten weiss das Programm ja nicht, wo es nach deiner Musik suchen soll.
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Backup machen von den Daten. Festplatte neu formatieren und dann von der DVD das System noch neu aufspielen (= 45 Minuten), dann fragt er doch ob du Daten migrieren willst, du sagst ja und holst sie vom Backup. Dauert je nach dem wie viele Daten du drauf hast, aber sicher nicht ewig.
    Ich meine die kleine Mühe zahlt sich aus, weil du dir dann in Spiel und Arbeit leichter tust du tust, wenn du nur eine Partition hast, es kommt ja ohnehin noch die Backup-Platte dazu.
    salome
     
  12. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    hey vielen dank für die hilfe, aber wie lege ich den itunes pfad um? oder ist das zu kompliziert?
     
  13. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Habe gerade iTunes nicht zur Hand, denke allerdings in iTunes unter Einstellungen/Erweitert. Ansonsten kannst du mal die Forumssuche danach bemühen, da gibt es sicher etwas. ;)
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    In iTunes einfach mal in den Einstellungen schauen. Müsste unter "erweitert" stehen, dort kann man einen Pfad auswählen.
    Allerdings: wenn iTunes auf deiner Systempartition speichern will, hast du irgendwas falsch gemacht und keineswegs nur das System dort installiert, sondern auch deinen Benutzerordner. Denn die Standardeinstellung bei iTunes ist /Volumes/Users/DeinName/Musik/iTunes Music.
    Du solltest also deinen Benutzerordner auf die zweite Partition verschieben, was vielleicht aber Rechteprobleme ergeben kann.
    Ich persönlich würde mich Salomes Vorschlag anschließen. Nimm dir die halbe Stunde oder notfalls Stunde Zeit und lege alles auf eine einzige Partition.
     
  15. fluppen.bambi

    fluppen.bambi Idared

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    24
    na gut, dann mach versuch ich es mal so und fang nicht wieder an sachen aufzuteilen :D
    vielen lieben dank an alle!
     
  16. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    MacAlzenau spricht imho einen Denkfehler deinerseits an: die Systempartition sollte zwecks schnellem Restore möglichst schlank sein. Der Logik folgend, sollte der Benutzerordner, in dem deine ganzen Daten (Filme, Musik, Dokumente, Bilder,...) gespeichert werden sollten, auf der anderen Partition liegen.
     

Diese Seite empfehlen