1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte bootfähig klonen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacUser007, 23.12.08.

  1. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    hallo, ich möchte die festplatte meiens macbooks tauschen. ich weiß nun das ich die festpaltte klonen muss entweder mit ccc oder mit super duper. meine frage ist jetzt stellt der mir automatisch ein das die boot fähig ist?? könnte vielleicht jemand eine anleitung zu einem der beidem progs posten??

    danke schonmal, macuser007
     
  2. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Am einfachsten ist das ganze noch mit einem Timemachine Backup finde ich. Und falls du Leopard hast würd ich dir empfehlen TM zu benutzen. Dann liesse sich das Backup einfach auf eine frische Platte installieren und das immer und zu jeder Zeit ohne extra eine Kopie machen zu müssen. Wenn dem nicht so ist, musst du leider auf wen warten der sich mit den Programmen auskennt :D
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
  4. wir43

    wir43 Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.020
    Kopien mit ccc sind automatisch bootfähig, da braucht man nichts einstellen. Einfach Quelle und Ziel angeben und loslegen.
     
  5. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    auf der paltte die ich einbauen will ist gar niks drauf und ne leopard cd habe ich net
     
  6. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    danke leute!!
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Das Festplattendienstprogramm klont bootfähig.

    Die neue Platte würde ich aber vorab mit GPT-Partitionsschema und HFS+ Journaled vorformatieren.
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... wenn die Zielplatte die richtige Partitionstabelle hat (PowerPC: Apple Partition Map, Intel-Mac: GUID). ;)
     
  9. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    kann man das im festpaltten dienstprog machen??
     
  10. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    mit SuperDuper geht es so:
    Festplatten-Dienstprogramm starten, die externe Platte bzw. Partition auswählen und formatieren lassen: dabei unbedingt Mac OS Extended wählen, sowie GUID Partitionstabelle (Intel Mac) bzw. Apple Partitionstabelle (PPC Mac) auswählen!
    SuperDuper starten, Backup - all files auswählen, auf die externe Platte kopieren lassen. Fertig!
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @MacUser007: Ja, die Art der Partitionstabelle kann man im Reiter "Partitionieren" unter "Optionen" einstellen. Allerdings muss man dann auch wirklich partitionieren, wobei die fragliche Festplatte gelöscht wird.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ja klar. Einfach die Platte an sich auswählen und dann im Reiter Partitionieren die Platte aufteilen (Entweder 1 Partitionfür OSX oder 2 Partitionen für OSX und Windows). Über den Knopf "Optionen" unten im Fenster kannst Du GUID einstellen. Die OSX Paritition danach als HFS+ Journaled festlegen, die optionale Windows-Partition würde ich erst einmal FAT32-Formatieren.
     
  13. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    welches mac os extended (journaled usw.)soll ich wählen und wo finde ich die einstellungen zu GUID
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
  15. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    und danach einfach meine festpaltte auf die neue wieder herstellen!?
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Exakt.

    Auf der Paritionsseite "Anwenden" klicken und wenn die Partitionierung fertig ist, wie vorher beschrieben die Partition der internen Platte auf die externe Platte wiederherstellen.
     
  17. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    danke leute ihr seit die besten...

    ein frohes fest und einen guten rutsch in das neue jahr (macworld, fängt gleich gut an) wünsche ich euch
     
  18. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    ach ja muss ich die festplatte nur in 2 teile aufteilen wenn ich windows schon istalliert habe oder auch wenn ich es erst auf dem neuen mac installieren will??
     
  19. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ich würde die Windows-Partition erstellen, wenn Du beabsichtigst, Windows zu installieren. Dadurch sparst Du Dir die Repartitionierung mit dem Bootcamp-Assistenten.
     
  20. MacUser007

    MacUser007 Jamba

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    54
    aha gut dann mache ich das so...wie viel gb sollte ich dafür nehmen?? ich möchte nen paar spiele drauf installieren und ich brauche Windows für ecdl in der schule
     

Diese Seite empfehlen