1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte ausgestauscht, nix passiert

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kalea, 06.08.09.

  1. kalea

    kalea Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.09
    Beiträge:
    14
    hallo

    ich wollte in meinem Mac Book Alu 13" die Festplatte austauschen. Habe dann die WD Scorpio Blue 500GB/5400rpm Sata II gekauft und eingebaut. Nur jetzt funktioniert gar nix. Kann zwar das MB starten nur kommt dann der blaue Hintergrund mit einem blinkenden Motiv (Ordner mit einem Fragezeichen. Hatte das auch schon mal als die Festplatte flöten ging.

    Was mache ich falsch? o_O

    vielen Dank jetzt schon für eure Hilfe.

    lg
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Gute Wahl!

    Leg die System-CD ein, starte neu, halte dabei die C-Taste gedrückt. Im Installationsprogramm gehst du im Menü auf Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm. Dort richtest du deine Partition ein (HFS+, ohne Groß/Klein, GUID-Schema), anschließend kannst du das System installieren.
     
  3. kalea

    kalea Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.09
    Beiträge:
    14
    Danke schön,
    hab sie zwar nicht gerade zur Hand, werde es aber morgen machen.
    Ich dachte, ich kann das normal starten und dann erst die Installations-CD laufen lassen.
    Ist aber im nachhinein logischer.

    danke schön. : )
     

Diese Seite empfehlen