1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte aufräumen -> PB wieder schneller?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Shebsl, 02.04.07.

  1. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    Hi,

    hab das Gefühl das mein PB (latest Generation) seit geraumer Zeit etwas lahmt, d.h. es brauch ungewohnt lange zum Hochfahren, Starten der Programme etc. Das war nicht immer so, weshalb die Festplatte mal von allem möglichen alten Schund bereinigt habe. Man sagt ja, ne allzu volle Festplatte kann Ursache dafür sein, dass Computer anfangen zu lahmen; was da allerdings dran ist, weiss ich nicht...
    Aus alten Windows-Zeiten kenn ich Defragmentierungsprogramme und so Späße. Gibt's sowas beim Mac auch?
    Was gibt's noch für Möglichkeiten, dem Book wieder etwas Feuer unterm Arsch zu machen?

    Gruß.
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Der Mac braucht kein Defragmentierungsprogramm, das erledigt das System selber. ;)

    Die Dateien, die der Mac oft braucht, Hotfiles, werden auch so angeordnet, dass sie schnell zur Verfügung stehen und damit ist dein Rechner schneller. Da kannst du nichts machen. ;)

    Wegen dem Hochfahren: Was für Programme sind in deinen Startobjekten (Systemeinstellungen > Benutzer) drin? Die verlangsamen das je nachdem erheblich.
     
  3. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    da gibts einmal den "iTunes Helper" (ist aber deaktiviert) und den "LCCDaemon". Was macht der LCCDaemon?
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Was in den Startobjekten drin steht, wird auch gestartet. Ausblenden heisst nur, dass das Programm eben gleich ausgeblendet wird und nicht erscheint.:)

    Der LCCDeamon ist von der Logitec Maus. ;)
     
  5. berndbiber

    berndbiber Gast

    Wieviel freien Fetplattenspeicher hast du?
     
  6. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    ca. 25 GB
     
  7. berndbiber

    berndbiber Gast

    Ok, das genügt. Wäre es knapp, dann hätte das der Grund sein können.
     
  8. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
  9. AndyL

    AndyL Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.02.07
    Beiträge:
    102
    Das ist ein Gerücht, dass volle Platten langsamer sind als schnelle. Die Dateien die beim Start geladen werden sind ja immer die selben, egal ob ich hinten auf der platte noch 200 GB an Videos habe oder nicht
     
  10. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Das stimmt so nicht ganz! Wenn die Platte fast voll ist, hat OS X kein Platz mehr für Auslangerungs Dateien, und das kann das ganze System schon sehr verlangsamen!
     

Diese Seite empfehlen