1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fenstern switchen wie bei vista

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AlecoXD, 19.02.09.

  1. AlecoXD

    AlecoXD Cox Orange

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    100
    Hallo an alle erstmal,

    ich hätte da eine kleine frage: ist es möglich die switch funktion der fenster in vista auch unter leopard zu haben? ich meine die 3D switch funktion, wo die fenster sich in eine reihe anordnen und man nach vorne oder nach hinten sich durchwälen kann.

    bevor ihr postet: ich weiss es gibt da exposé, und es gefällt mir auch gut! ich würde nur gern wissen ob es geht! und jaaaaa, ich habe auch schon gegoogelt aber was ich finde ist nicht hilfreich, und neeeeiiiinn ich will mir kein vista besorgen, ich mag mein macbook mit sein leopard wirckich sehr!!!

    also... wisst ihr was?? ich meine cool wäre es doch, mit den aqua animationen irgendsowas... oder?

    -AlecoXD-
     
  2. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich bezweifle, das es das gibt und außerdem ist imo Exposé um einiges nützlicher.
     
  3. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Also ich verstehe auch nicht was du mit dieser Funktion möchtest. Als ich auf OSX umgestiegen bin war ich erfreut wie viel hilfreicher Exposé doch ist im Gegensatz zu dieser technischen Spielerei aus Vista, die sich erhofft irgendeinen Vorteil zu bringen ist.
     
  4. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Wenn du dein Macbook und das darauf installierte Leopard jetz schon magst, probier mal die integrierte Rechtschreibkorrekturfunktion aus, dann wirst du es lieben! :eek:

    Und nein, so ein Tool gibt es meines Wissens leider nicht. Es gibt da ein Freeware-Tool namens Witch, welches eine ähnliche Funktion ermöglicht, zumindest wenn man es aufgrund der Praktikabilität nutzen will, für eyecandy-Fetischisten ist es allerdings wohl nicht so gut geeignet.
     
    GunBound gefällt das.
  5. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Mir ist so eine "tolle" 3D Switch-Funktion wie bei Vista unter Mac OS X nicht bekannt. ;)

    ...erscheint mir aber auch nicht sinnvoll.

    Neben dem bekannten Exposé gibt es aber auch noch das klassische "Head-Up-Display" zum Switch zwischen offenen Programmen (erreichbar über Command + Tab). Meiner Meinung nach ist diese Funktion im Workflow auch noch um einiges schneller als Exposé.
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ja sowas kann es eigentlich nicht geben. Ich meine welcher Irre würde sich hinsetzen und etwas programmieren, was dann am Ende genau einmal, nämlich von dir, runtergeladen werden würde ;)
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nein. Macht auch keinen Sinn, diese Funktion bei Vista. Ist ein typischer Fall von abgeguckt, aber nicht verstanden was es bezwecken soll.

    Bei OSX sieht man mit Exposé alle Fenster gleichzeitig, und schnappt sich dann das, das man haben möchte.

    Bei Windows sieht man nur eins, und muss durchblättern. Ist man zu weit, muss man zurückblättern, oder nochmal ganz durch. Das hatte Windows so schon bei Win 3.1, nur halt nicht 3d. Aber die Funktion war die gleiche. Und genau das gibts bei OSX übrigens mit Apfel+Tab auch.
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    ich muss ehrlich sagen, dass ich expose kaum nutze, viel mehr läuft das bei mir über apfel-tab. kritisch wirds nur wenn du von einer sache mehrere fenster auf hast, dann ist expose hilfreich
     
  9. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Oder eben Witch (siehe mein Beitrag oben). Das ist dann quasi apfel-tab für alle offenen Fenster, nicht nur für alle offenen Programme. Legt man sich den Shortcut dafür auf ctrl-tab, dann hat man beide Versionen nebeneinander und kann je nach Bedarf durchswitchen. Einfacher gehts wirklich nicht.

    [​IMG]
     
  10. AlecoXD

    AlecoXD Cox Orange

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    100
    jaaaa.... sorry, ich hab nun mal nicht gedacht, dass es jemanden verletzen kann, wenn ich wenig auf die Rechtschreibung achte. Zudem, mein MacBook ist auf Spanisch eingestellt, weil ich nun mal Spanisch spreche, ist halt meine Muttersprache! also zeigt er mir nicht ohne weiteres die deutsche Korrekturempfehlung, dazu musste ich einige Einstellungen ändern und heute Morgen hatte ich keine lust dazu, auch, wenn es keine große Mühe verlangt, UND! naja ich spreche auch kein 100% gutes Deutsch, aber ich werde mich bemühen,

    versprochen!!!!

    Ja ich weiss, aber damit kann man nur die Applikationen switchen, und wie waschbär123 es gesagt hat:
    Na ja, war ja nur Neugier von mir, Exposé ist ja auch super, war einer der Grunde warum ich mir ein Mac gekauft habe ^^ ich muss ja auch sagen, ich bin ein wenig ....
    Jedenfalls finde ich es nicht schlimm dass es "das" nicht gibt. War wie gesagt, nur reine Neugier.
    Falls jemand doch noch weiss, bitte sehr, dann ist ne frage mehr beantwortet :p

    ach und noch was:

    es gibt genügend Irren in der Computerwelt... ^^
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich mag den Flip 3D auch nicht — nicht, weil es ein Windows-feature ist, sondern weil es einfach nicht das bringt, was es soll: Die Fenster sind, wie schon gesagt, unglaublich schlecht erkennbar und nicht alle nebeneinander, man muss mind. eine Taste gedrückt halten (welches wirklich nur mit dem AppSwitcher Apfel+Tab möglich ist; bei Fenstern erkennt man ja nicht sofort, welches man braucht), man kann keine Fenster oder Desktopinhalte packen und woanders ablegen (wie bei Spaces) und die Animation finde ich scheusslich.

    Auf jeden Fall gibt es das (noch) nicht unter Leopard.
     
  12. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Ist ja nicht so dramatisch, nur nach all den iPhone-Kiddies und ihrer total verhunzten Schreiberei wird man irgendwann etwas empfindlich... liegt wohl an der Reizüberflutung durch nerven"reizende" Beiträge :)

    Back to topic... wie gesagt, wenn es dir um die Funktion an sich geht, wirst du mit Witch glücklich werden, wenn es dir allerdings um den tollen (?!) Effekt von Vista und weniger um die Funktion selbst geht, dann wirst du wohl leider Pech haben.
     
  13. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Also die Funktion von Vista ist schon etwas komisch, zumal die auch wirklich Grafikpower benötigt… Mag etwas Off-Topic sein (bitte nicht schlagen…), aber Exposé läuft sogar (wenn auch nicht ganz flüssig) auf einem Standart-Config PowerMac G3 (B&W). Versuch mal dieses Grafik-herumgespiele von Vista auf einem 2GHz Athlon mit Radeon 9550 (256MB) zum Laufen zu bekommen… KEINE CHANCE…

    Aber nicht nur, dass es unglaublich ressourcenhungrig ist, es nützt halt auch nix…

    Ich nutze Exposé unglaublich gern (oft ertappe ich mich dabei, Exposé zu öffnen, obwohl ich nur ein Fenster offen habe…), es hat bei mirdas Alt-Tab bzw- Blumenkohl(CMD)-Tab abgelöst, obwohl ich das unter Windows immer genutzt habe…
     
    Chezar gefällt das.
  14. AlecoXD

    AlecoXD Cox Orange

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    100
    hehe, nun... ich hab nicht gedacht, dass es so sinnlos ist, ich dachte es wäre nett, so als Zusatzfeature, aber jetzt bin ich eines besseres belehrt worden ^^

    So genau kenne ich es nicht, ich weiss nur dass ich damals unter XP sehr oft mit Str + Tab zwischen den Fenstern gewechselt habe, ich habe mir damals auch ein Programm geholt wo das sogar nützlicher war, und außerdem schöner. Als ich das für Vista sah fand ich es cooler, jedenfalls als in XP!

    die Applikation Switch für den Mac find ich nett, aber da es nur eine Liste der geöffneten Fenster ist und keine große Animierung da zu sehen ist, bleibe ich bei Exposé, aber ich wollte ja eh nicht auf Exposé verzichten, nur mal fragen ob es sowas gibt, na ja, um zu sehen, wie es ist und ob es mir gefällt, ich kann nicht einfach etwas beurteilen was ich nicht kenne.
    Wäre da etwas und hätte ich es mir angesehen, dann könnte ich sagen, Nö! will ich nicht, oder WOW cool!, da dies aber nicht der fall ist, kann ich wohl nix sagen... o_O na ja, bin sicher ich werde es noch irgendwo sehen, meine Cousine hat Vista. hmmm ich werde aber trotzdem meinem MacBook treu bleiben! Denke sogar darüber nach mir in Zukunft einem iMac zu holen, oder ein Mac Mini und auf jeden Fall noch ein Book, am besten Pro!... und ein iPhone, bin mit meine iPod Touch ganz glücklich aber irgendwie iPod, Handy und manchmal sogar Foto Kamera mitschleppen zu müssen....nicht so happy! na ja, mit meinen Budget wird das wohl eher etwas schwierig zu ändern sein ^^
    man wird ja sehen :p
     
  15. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Meine Güte, ja, es ist eine (durchaus ansehnlich gestaltete) Liste, mit deren Hilfe man durch alle geöffneten Fenster switchen kann... schlicht, übersichtlich, zweckmäßig und perfekt, um damit zu arbeiten. Wenn es dir allerdings nicht um die praktikable Funktion an sich geht, sondern einzig darum, dass man wild durch irgendwelche überladenen, resourcenfressenden Fensteranimationen wechseln kann, dann ist Witch natürlich denkbar ungeeignet.
     
  16. Äbbelwoi

    Äbbelwoi Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    94
    Mir stellt sich bei diesem Thread die Frage, warum man eine bestimmte Funktion nutzen will? Möchte man einfach schnell arbeiten oder will man durch tolle 3D-Animationen unterhalten werden bzw. andere Leute beeindrucken?

    Der schnelle Wechseln zwischen zwei Programmen (z.B. einer Textverarbeitung und einem Browser) läuft meiner Meinung nach über "Command+Tab" immer noch am schnellsten. Für das Management vieler offener Fenstern ist Exposé natürlich auch sehr praktisch.

    Nebenbei ertappe ich mich häufig dabei auch unter Windows mit der Maus über eine aktive Ecke Exposé aktivieren zu wollen. :)
     
  17. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich finde es spannend, wie jeder wieder eine andere Philosophie des Bedienens eines Macs hat. Je nachdem, wie die Leute vorgehen, sieht man dann auch, ob sie sich auskennen, Windows-User sind oder einfach zu faul sind, sich damit zu beschäftigen. Dazu gehört:
    — Alle Fenster von Hand zur Seite schieben, um an den Schreibtisch zu gelangen
    — Auf den roten Knopf zu drücken, um ein Programm schliessen zu wollen
    — In Safari siebzehntausendmal den "Zurück"-Knopf zu drücken, wenn man zur Startseite (oder noch extremer: Zu Google) will (Google gibt's ja oben rechts…)
    — Sich darüber beklagen, die Befehle der Menüleiste nicht in jedem Fenster zu haben
    — Unten links das Startmenü suchen
    — Die Symbole auf dem Schreibtisch nach links verschieben
    — Doppelklick auf die Symbole im Dock
    — Anderes Zeugs sieht man auf jeden Fall auch…

    Mein Rezept:
    — Programme offen lassen, wenn man nicht gerade Games spielt
    — Um auf den Schreibtisch zuzugreifen: F11 (ohne aktive Ecken)
    — Um zu einem Programm zu wechseln: Apfel+Tab anstatt ins Dock schauen
    — Von der Tabfunktion Gebrauch machen in Safari
    — Ganz selten: Spaces benutzen
    — Apfel+">", um zwischen Fenster aktiver Programme zu wechseln
    — Stacks brauche ich auch hin- und wieder

    (ui, wen interessiert denn das überhaupt! :p)
     
    Chezar gefällt das.
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Bei den neuen Macs ist das mittlerweile Cmd-F3 für Desktop und Ctrl-F3 für "alle Applikationsfenster".
     
  19. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich wünschte, ich hätte so eine Tastatur… Bei mir werkelt eben noch diese hier, deshalb habe ich diese Option gar nicht aufgeschrieben (sprich: vergessen :p):
    [​IMG]
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Du kannst doch die Exposé-Tasten umlegen. Habe ich damals auch gemacht, da ich F9-F11 ziemlich unergonomisch fand und deshalb die Funktionen auf F1-F4 gelegt habe.
     

Diese Seite empfehlen