1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fehlermeldung:Couldn`t find NTLDR

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von silvestri, 01.02.07.

  1. silvestri

    silvestri Alkmene

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    35
    Hallo Leute.
    Versuche grad Win XP(SP2) auf Mein MacBook Pro zu spielen.
    Doch als grade die Installation begonnen hat,wird der Screen schwarz und es erscheint die Fehlermeldung "CDBOOT:Couldn`t find NTLDR."
    Jetzt steh ich da und weiß nicht mehr weiter.Nichts reagiert mehr und ich
    trau mich nicht den Rechner auszumachen.Kann jemand Erste Hilfe leisten?
    danke.Gruß Slvestri
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    aaagrgh! ich hatte grad 10 zeilen geantwortet und aus irgendeinem grund ist jetz alles weg! dreck! ich antworte "gleich" nochmal
     
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Dann schreib ich halt nochmal (diesmal auch mit Gross/kleinschreibung):
    NTLDR ist der NT-Loader, im Endeffekt der Bootsektor und der scheint bei dir im Eimer zu sein dazu machst du folgendes:
    Starte mit eingelegter Windows CD in Bootcamp Windows. Bei der Frage ob von der CD gebooted werden soll, drückst du eine Taste und wartest bis die erste Auswahl kommt.
    Hier gehst Du in die Wiederherstellungskonsole und wählst dort deine Windows installation aus. Dann gibst Du beherzt ein neckisches:
    fixboot
    ein und drückst enter, dann dauerts nen moment und danach gibst Du noch ein
    fixmbr
    ein.
    Jetzt ein
    exit
    und dem Neustart steht nix mehr im Weg. Eigentlich sollte nun alles gehen, wenn nicht wünsche ich viel Spass beim neu-Installieren.
    Sollte OS X aus irgendeinem Grund nun auch nicht mehr starten, Boote von der OS X CD und gehe dort bei den Dienstprogrammen ins FDP und mache dein OS X Vlume wieder aktiv und wenn das nicht hilft, lösche die Windows Partition.

    Aber Falls was passiert, du hast ja sicher ein Backup, wie sich das gehört.
     
  4. Vary

    Vary Jonathan

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    81
    @
     
    #4 Vary, 27.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.08

Diese Seite empfehlen