1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlerhafte Tastatur am nagelneuen Macbook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von daaaaavid, 25.12.07.

  1. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Hallo Community,

    gestern lag das lang ersehnte Macbook bei mir unterm Weihnachtsbaum.
    Das Teil ist absolut toll, keine Frage - allerdings sind mir schon nach einem Tag massive Mängel bei der Tastatur aufgefallen: Am allerschlimmsten ist es bei der Punkt(.)-Taste. Manchmal muss ich drei Mal (!) auf diese Taste drücken, damit einmal etwas bei rumkommt! Vorher reagiert das Macbook einfach nicht. Das ist nicht immer so, und wenn ich richtig gerade und fest von oben auf die Taste drücke funktioniert sie eigentlich immer, aber das kann es doch nicht sein!? Ist das normal? Das stört nämlich gewaltig.
    Das Tastatur-Update habe ich auch schon heruntergeladen - hat aber nichts bewirkt.
    Außerdem bleibt die Enter-Taste ab und zu hängen. Wenn ich sie drücke, kann es passieren, dass sie sich so unglücklich verhakt, dass sie nicht von alleine wieder nach oben schnellt. Das stört mich zwar weniger, aber auch hier hätte ich anderes erwartet.
    Das mit der Nicht-Reaktion der Punkt(.)-Taste ist manchmal übrigens auch bei anderen Tasten, allerdings nicht so zahlreich und massiv.
    Kann mir jemand einen Rat geben?

    Liebe Grüße und ein frohes Rest-Fest,
    David
     
  2. harmsx-3

    harmsx-3 Gast

    Austauschen wird wohl nichts bringen.:(
    Ist leider ein bekanntes Problem der Macbooks und
    Macbooks Pro. Vor allem bei den ganz neuen Modellen
    tritt das Problem auf.
    Meins ist auch erst zwei Wochen alt und hat das gleiche Problem.
    Dazu kannst du in allen möglichen Apple Foren diverse Beiträge lesen.
    Selbst im Apple Support Forum gibt es sehr viele Beiträge dazu.

    Seit ca. einer Woche gibt es von Seiten Apple ein Bugfix speziell
    für die Macbooks Pro und Macbooks bekannt als Keyboard Fix.
    Das hast du ja aber schon eingespielt....

    Das macht das Ganze etwas besser aber behoben wird das Problem
    dadurch nicht. Bei mir ist es hauptsächlich die Taste 6 welche
    immer mehrmals gedrückt werden muss bevor was passiert.

    Hab dir zwar schon im anderen Forum geantwortet.
    aber zur Vollständigkeit auch nicmals in diesem Thread:


    Apple kennt das Problem und hat wohl auch mitbekommen dass der
    Fix nicht ganz Optimal funktionert.

    Man kann nur hoffen dass Apple noch mal was nachschiebt damit das
    Thema entgültig vom Tisch ist. :(
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hängt es mechanisch oder softwareseitig? Wenn mechanisch: Tauschen.
     
  4. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    die enter-taste hängt ab und an mechanisch.
    die punkt-taste funktioniert an sich schon, manchmal kommt aber kein befehl ans OS durch. o_O

    ich denke ich werde mal bei apple anrufen, allerdings haben die über die weihnachtstage geschlossen.

    aber vielen dank für eure hilfe! :)
     
  5. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    hallo ihr,

    ich nochmal. habe vorhin mit apple care telefoniert und denen mein problem geschildert. er hat sich zwischendurch extra nochmal erkundigt, und angeblich ist das bei apple nicht als "generelles hardwareproblem" bekannt. angeblich ein einzelfall.
    was mir angeboten wurde, ist der besuch eines apple-resellers. der nächste ist etwa 30km entfernt, aber was bleibt mir schon anderes übrig? da werde ich morgen also hinfahren. es ist ein ganz normaler gravis-store. an die kann ich mich wenden, oder? ich habe mein macbook über die apple-hotline bestellt.

    liebe grüße,
    david
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    die große frage ist: WANN hast du es bestellt? ist es weniger als 14 tage her, dann würde ich es umgehend tauschen (bei apple anrufen, austausch verlangen)!
     
  7. johnny_b

    johnny_b Querina

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    181
    Mich würde interessieren, ob dieser Tastaturfehler ein OSX Problem ist, oder ob er gleichermaßen unter OSX und Windows und Linux auftritt.
    Ich hab das Update mitbekommen, kann mich aber nicht mehr erinnern, ob das für die Firmware oder für OSX war.
     
  8. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Bestellt habe ich am 11. Dezember, geliefert wurde das Macbook am vergangenen Samstag. Aber ich will doch nicht mein Geld zurück, sondern ein funktionierendes Gerät... o_O
    An der Hotline wurde mir zwar angeboten, das Ding wieder zurück zu nehmen, aber das ist doch irgendwie auch Quatsch. Oder?
     
  9. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Wennses dir bei der Hotline anbieten wirst du wahrscheinlich noch in den 2 Wochen liegen..
    Weiß gerad nicht genau ob die Frist mit dem Kauf ODER dem Lieferdatum startet..

    Aber besser schneller und angenehmer wärs, wenn du das Book direkt bei dem 30KM entfernten Store tauschen könntest..
    Aber Vorsicht ist geboten:
    Bei Gravis musst du bissel druck und evtl nen härteten Ton anlegen dann sollte es klappen ;)
     
  10. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    14 tage gelten natürlich auch erst ab da wo du das ding in der hand hast, wenn die leiferung 14 tage dauert wieso auch immer wäre das ja sehr doof für den käufer.
    Wenn die dir von apple das umtaushcne wollen dann is das doch ok, du kriegst n neues und die holen das alte ab, alles paletti.
    Ob du es bei gravis getuscht bekommt weiß ich nicht, weil du es ja nicht von dort gekauft hast. Die könnens wennschon reparieren...
     
  11. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Apple will es mir ja nicht tauschen! o_O
    Der hat mir vorhin etwas von "Geld zurück" erzählt, aber das will ich ja nicht. Über Apple direkt war der nicht bereit etwas zu machen, ich solle zum Service Point. Naja, das werde ich morgen dann machen.
    Wie läuft das denn ab? Tauschen die mir die Tastatur direkt aus? Oder muss ich da in ein paar Tagen wieder hin? Nervig. Aber trotzdem vielen Dank für euren Rat.

    Liebe Grüße,
    David
     
  12. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Sicherlich können die nicht so einfach die Tastatur tauschen, schon gar nicht an einem Tag. Aber vielleicht haben sie noch macbooks da, am besten, du rufst bei Gravis an... ;)
     
  13. gianni

    gianni Idared

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    26
    Also Tastatur austauschen werden die nicht gleich machen können. Dauert sicher ein Paar tage, was nervig ist. Das ganze Gerät auszutauschen, wird auch gehen, bekommst aber nicht gleich sondern, die bei Gravis bestellen einen neuen, und erst wenn der da ist kannst ihn haben. Natürlich kannst deinen alten behalte bist der neue kommt. Vorsicht wenn du nicht darauf bestehst den alten zu behalten bis der neue kommt wird dir der alte gleich genommen.
     
  14. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Ok, das sind wertvolle Tipps. Vielen Dank! :)
     
  15. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    Wo ist das Problem?
    Das Alte zurück senden und ein Neues bestellen. Ist wohl am einfachsten. Ich würde es nicht bei Gravis tauschen (bezweifel auch, daß die das machen).
     
  16. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    also mal ganz langsam. du hast 14 tage ab erhalt der ware das recht, ohne angaben von gründen, das macbook zu tauschen oder zurückzugeben. apple MUSS es zurück nehmen – und du wärst der erste, bei dem sie es nicht zurück genommen haben.
    aber nur damit du das richtig verstehst: das GANZE gerät wird getauscht, nicht nur die tastatur. und dir entstehen dabei keinerlei kosten.
     
  17. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    genau, wo liegt dann eigentlich das problem mit service point und sowas?
     
  18. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Das Problem ist folgendes: Gravis tauscht mir nicht das Ganze Gerät, sondern nur die Tastatur. Da müsste ich gleich hin, dann wollen die sich das MB angucken, dann die Tastatur bestellen (das dauert bis zu drei Wochen, sagte man mir), dann muss ich wieder hin um sie einbauen zu lassen - da habe ich eigentlich wenig Lust zu.
    Soll ich nochmal bei Apple Druck machen lassen? Ob die mir ein neues schicken? Geld zurück und neues kaufen ist nicht so einfach, da ich es über die 0%-Finanzierung hab laufen lassen.

    Liebe Grüße,
    David
     
  19. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    ich helfe ja wirklich gerne, aber wenn ich das gefühl habe, mein gegenüber nimmt das, was ich schreibe nicht zu kenntnis vergeht mir durchaus die lust.

    nochmal ganz dick nur für dich daaaavid: APPLE ANRUFEN, AUSTAUSCH VERLANGEN. DABEI AUF 14-TÄGIGES RÜCKGABERECHT VERWEISEN. NEUES GERÄT BEKOMMEN, ALTES ZURÜCK SCHICKEN (UND ZWAR IN DIESER REIHENFOLGE) UND GLÜCKLICH SEIN.
    GRAVIS IST NICHT DEIN PROBLEM.
     
  20. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Gut. Danke, Banane. Genau so habe ich es gemacht. :)
    Als ich gestern mit Apple Care telefoniert hat, wollte der das aber nicht so regeln. Heute hat es funktioniert.
    Innerhalb von zwei Tagen werde ich nun von TNT kontaktiert und mein Macbook wird abgeholt. Parallel dazu wird mir ein neues Gerät zugeschickt. In einer Woche soll ich das neue Gerät schon wieder in der Hand halten. So habe ich es mir gewünscht.

    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank,
    David
     

Diese Seite empfehlen