1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehler (-50) bei Schreibzugriff auf Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nossi, 07.04.07.

  1. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Hallo!

    Ich bitte um Hilfe :)

    Grundsätzliches:

    Ich besitze eine Externe Festplatte mit zwei Partitionen, auf einer befindet sich ein darauf installiertes OsX, auf der anderen nur Daten. (Seagate FreeAgesnt USB 2.0)
    Beide Partitionen wurden nach dem Kauf in Mac Journaled formatiert. Die Formatierung ging sehr schnell, wesentlich schneller als eine "richtige" Formatierung unter Windows...

    Problem:

    Schließe ich die Festplatte an mein MBP an, so kann ich zunächst auf beiden Partitionen lesen und schreiben!
    Nach einiger Zeit in der die Festplatte ggf auf im Ruhezustand war wird mir bei Versuchen eines Schreibzugriffs "Fehler (-50)" angezeigt.
    In diesem Zustand kann ich die Festplatte auch nicht mehr auswerfen!
    Beim Versuch des Auswerfens bekome ich ebenfalls die Fehlermeldung (-50).

    LESEzugriff habe ich dann immernoch

    Ich hoffe der Thread passt in dieses Unterforum weil es wohl auf irgendwelche Lese/Schreibrechte zurückzuführen ist oder? :)



    Hier noch eine Situation in der das Problem auftritt. Vieleicht hat es ja etwas mit dem Unterschied dieser Situation zur Oben genannten zu tun.

    1. Ich arbeite gerade an einem Word dokument
    2. Speichere dieses auf der externen Festplatte
    3. Ich arbeite am Dokument weiter ohne die datei wo anders zu speichern (word speichert also im folgenden immer wieder automatisch mein Dokument auf der externen Festplatte)
    4. Die Festplatte geht in den Ruhezustand
    5. Sie wacht wieder auf.


    Bin ich bei Punkt 5 angelangt, so kann ich nichtmehr auf der Platte speichern und sie nicht mehr auswerfen.

    Angehängte Builder:
    Erstes Zeugt die Zugriffsrechtsverteilung der Festplatte
    Zweites und Drittes Zeigen die Fehlermeldungen.

    Ob es auch was mit dem Häkchen bei "Eigentumer ignorieren" zu tun haben könnte weiss ich leider nicht.

    Bereits erfolglos getätigte Problembehebungsversuche:

    Ich habe im Festplattendienstprogramm die Platte geprüft, war alles bestens. Eine Reperatur der Zugriffsrechte war nicht Möglich. (ist das normal? immerhin befindet sich auf einer der Partitonen ein installiertes Os X)

    Ich hab mal versucht alle möglichst viele Infos hier reinzupacken... hoffentlich könnt Ihr mir weiterhelfen.
    Schonmal vielen Dank!

    Grüsse, Nossi

    --------------------
    Zusatzinfo:

    Jetzt kommt beim Auswerfen zur Abwechslung mal nicht der Fehler -50 sondern "Medium wird verwendet". Es wird jedoch nicht verwendet! Word speichert auf HD, Firefox hat zuletzt auf interne HD gedownloadet, sonst keine zugreifenden Progs ersichtlich
     

    Anhänge:

  2. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Aufgrund der "Zusatzinfo" möchte ich hier noch ein screenshot von allen laufenden Programmen anhängen.
     

    Anhänge:

  3. Hi,

    ich nehme an das Problem besteht immer nur dann wenn du mit Word Arbeitest.

    Wenn ja dann liegt es an Word selbst im zusammenhang mit dem Apple File System,
    wir habe bei uns in der Firma ähnliche Probleme auf unseren Apple File Servern (mit AFP).

    Ich denke du kannst das Problem lösen in dem du einfach die Partition auf deiner Externen Platte in das Windows Format formatierst, das sollte das Problem lösten.

    oder

    Du ziehst das Word Dokument auf deinen Schreibtisch, bearbeitest es dort und kopierst es am ende wieder zurück.

    LG

    Shadowsnake
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    also ich habe das problem nicht und arbeite ständig mit word- und exceldateien, die unter os x und windows hin- und hergehen... wenn es wirklich mit office zusammenhängt, solltest du vllt erst mal versuchen office neu zu installieren??
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Vielleicht nimmst du deine OS X Installations DVD und rufst die Installation auf, dann startest du dass Festplattendienstprogramm und lässt die externe Festplatte mal so reparieren. Vielleicht klappt es dann, ich habe dass auch so gemacht als ich nach einem Bootcampfehler die Platte wieder herstellen musste.
     
  6. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ich denke auch nicht, dass es etwas mit Word zu tun hat. Word legt zwar von den geöffneten Dateien im gleichen Verzeichnis eine zusätzliche Arbeitsdatei an, die wieder gelöscht wird, sobald das Dokument geschlossen wird, doch tritt das Problem ja auch bei anderen Schreibzugriffen auf... Das erwähnte Problem trat im Fall 2 nach dem Wakeup der Platte auf.

    Bezüglich des Errorcodes habe ich mal nachgeschaut ( http://www.appleerrorcodes.com/ ):
    -50 paramErr Error in user parameter list

    Hilft wahrscheinlich auch nicht viel weiter...

    Ich denke eher, dass etwas mit der Formatierung der HD nicht stimmt oder mit dem Controlling der HD selbst ein Problem besteht (= möglicher Hardware-Defekt).

    Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Platte den Sleep / Wakeup Mechanismus nicht richtig umsetzt.

    Nebenbei: Du hast sicher ein aktuellstes OSX (10.4.9?).

    psc


    Ach ja: Ein Backup Deiner Daten auf eine andere Platte wäre sicher sinnvoll, wenn nicht bereits gemacht. :)
     
    #6 Hobbes_, 07.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.07
  7. Hast du auch deine Öffice Dateien uf einem externen Medium, auf dem Lokalen System hatte ich auch noch nie solch einen Fehler, aber office dateien auf einem Netzwerk Share oder auf externen Datenträgern haben bei mir schon sehr oft Probleme gemacht.

    Und meine beste lösung, zumindes bei Externen Datenträgern, war halt das Windows format zu benutzen.

    LG

    Jann
     
  8. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Erstmal vielen Dank für die Antworten!

    Wirklich weiter bin ich leider nicht. Is echt komisch... wenn es an der formatierung liegt wäre das doch ein mysterium, denn auch meine Interne PLatte ist Os X extendet (journaled) formatiert und da arbeite ich stätig mit word dokumenten.

    Könnte es etwas damit zu tun haben, dass auf der zweiten Partition der externen Festplatte ein OsX mit zwei Benutzern installiert ist?

    Ich glaube immernoch, dass es was mit Rechten zu tun hat....

    edit: Hat definitiv nichts mit Word dateien zu tun. Der Fehler tritt auch auf wenn ich nicht mit Word/Worddateien arbeite sondern nur andere Dateien verwalte...

    Grüsse, Nossi
     
    #8 nossi, 07.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.07

Diese Seite empfehlen