Face Time von MBP über iPhone geht nicht mehr

StephanMeier

Erdapfel
Mitglied seit
15.10.17
Beiträge
2
Hallo zusammen.


Folgendes Problem:

Seit zwei Tagen besitze ich eine neue Fritz Box 7490. Diese habe ich eingerichtet und sämtliche Mac Adressen hinterlegt. Das WLAN funktioniert einwandfrei.

Nur habe ich jetzt das Problem, dass ich keine Face Time anrufen mehr vom MBP übers iPhone machen kann. Sobald ich eine Nummer wähle und auf "Mit iPhone anrufen" gehe, kommt folgende Fehlermeldung

iPhone nicht verfügbar
Dein iPhone und dein Mac müssen sich im selben Netzwerk befinden.

Beide sind aber im selben Netzwerk eingeloggt. Was auch komisch ist, WhatsApp über MBP funktioniert einwandfrei. Also warum sind hier beide im selben Netzwerk und beim Face Time Anruf nicht?

Vorher hat auch die Anruffunktion einwandfrei funktioniert.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schon im voraus.

VG



Stephan
 

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.429
Fritz Box 7490. Diese habe ich eingerichtet und sämtliche Mac Adressen hinterlegt.
da braucht man nichts hinterlegen, macht alles die FB selbst.
Nur habe ich jetzt das Problem, dass ich keine Face Time anrufen mehr vom MBP übers iPhone machen kann.
mir ist gar nicht klar, wie man das *so* einrichten könnte oder würde. Um Facetime vom Macbook Pro aus zu nutzen, brauchst Du kein iPhone benutzen. FaceTime ist an eine Apple-ID gekoppelt und das Feature hast Du quasi mit dem Kauf von Apple-Produkten bereits bezahlt.
Sobald ich eine Nummer wähle und auf "Mit iPhone anrufen" gehe, kommt folgende Fehlermeldung

iPhone nicht verfügbar
Dein iPhone und dein Mac müssen sich im selben Netzwerk befinden.
hast Du auf der FB unter WLAN/Sicherheit/Verschlüsselung/Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren aktiviert?
 

StephanMeier

Erdapfel
Mitglied seit
15.10.17
Beiträge
2
Schon mal Danke für deine Antworten.

Ich meine anrufe ins Festnetz bzw. auf Handy kann ich vom MBP nich mehr machen. Weil eben besagte Fehlermeldung kommt.

Die Kommunikation untereinander ist aktiviert.
 

Wuchtbrumme

Signe Tillisch
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.429
Ich bin bei der FB schon einige Male darüber gestolpert, dass sie wohl selbst die MAC-Adressen verwaltet (und dazu eine Liste der mDNS-Hostnamen, die die Geräte selbst melden). Besonders interessant ist das beim Portforwarding. Ich könnte mir vorstellen, dass Dein Setup darüber stolpert, wenn Du da selbst bei den MAC-Adressen editierst, weiß es aber auch nicht sicher.

Ich kann nur sagen, dass es hier funktioniert. Die Probleme, die ich hatte, lagen eher am iOS, das aus dem Backup restauriert die Funktion nicht aktiviert hatte (bzw. nicht hinreichend von Anfang an neu aufgesetzt hat). Das hat aber mit einem kaputten Gerät zu tun und braucht Dich nicht kümmern.

Überprüf doch mal die IP-Adressen der Geräte. Wenn die im selben Range sind, ist das zwar noch kein hinreichendes, aber zumindest notwendiges Kriterium dafür, dass sie im selben Netzwerk sind.