1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV Sat + Privatsender HDTV

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Tony Soprano, 08.11.09.

  1. Tony Soprano

    Tony Soprano Morgenduft

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    170
    servus,

    EyeTV Sat hat ja einen CI-Schacht für Pay-TV wie Sky oder Konsorten.
    Wie sieht das nun aber mit dem zukünftigen HDTV von den deutschen Privatsendern(RTL Group, ProSieben Sat1 Group,...) aus, die ja CI+ verwenden wollen. Packt das EyeTV Sat auch, oder sollte man warten, ob Elgato da nachbessert?
     
  2. robster85

    robster85 Jonathan

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    82
    sowas hier?
    KLICK!

    edit: ups - irgendwie falsch gelesen.
     
  3. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Abwarten - oder mach's wie ich, verzichte auf die privaten Sender und erfreu Dich an der Programmvielfalt von ARD und Co.:)
     
  4. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Habe auch EyeTV Sat und habe mich diese Frage auch schon gestellt. Ich meine, dass ich in irgendeiner generellen Diskussion darüber gelesen habe, dass man dies auch mit einem Software-Update bewerkstelligen kann. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher ...

    @Ronald011: So mache ich das zur Zeit auch ... ;)
     
  5. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Vllt. einfach mal bei Elgato anrufen oder eine Mail schreiben....
     
  6. Tony Soprano

    Tony Soprano Morgenduft

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    170
    ok danke euch. Wie generell bei deutschem HDTV gilt: nichts genaues weiß man :-D

    ich frag mal direkt bei elgato...
     
  7. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ich wollte heute im Fachgeschäft nach neuen LED Fernseher ausschauhalten, die gleich einen Sattuner eingebaut haben, den ich dann in Kombination mit eyeTV kombinieren wollte.
    Fehlanzeige, der Verkäufer sagte mir, das die neuen Fernseher mit Sat-tuner zurückgezogen wurden, wegen der unsicheren Entwicklung. Das kann ich ja noch verstehen. Er sagte aber auch, das das alte, normale Signal von den Privatsendern, die in HD+ ausstrahlen werden, abgeschaltet wird.
    Stimmt das? Dann kann z.B. kein RTL mehr empfangen werden ohne HD+, dann müssten ja alle receiver verschrottet werden?
     
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich denke das die Mainstream-Privatsender ihr normales Signale noch mindestens ein Fernseher-Leben lang austrahlen werden.
     
  9. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ich denke/hoffe auch, analog wurde ja auch noch lange parallel ausgestrahlt.
    Oder gibt es die genannten neuen HD+ Sender nur noch als Pay TV?
    Auf HD kann ich locker verzichten.
    Dann muss ich wohl doch zu 2 eye TV Geräten greifen, damit ich parallel schauen/aufnehmen kann
     
    #9 pressi, 10.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.09
  10. Tony Soprano

    Tony Soprano Morgenduft

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    170
    so, hier mal Elgato´s Antwort:

    Hallo Herr ...,

    Danke für die Mail an das Elgato Support Team. Derzeit ist EyeTV nicht mit C!+ kompatibel.
    Ich werde die Mail an das Elgato Produktmanagement als Feature Request Fall weiterleiten. Vielleicht können wir diese Funktion in einer der kommenden EyeTV Versionen anbieten.



    heißt für mich erstmal abwarten, schade
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Wären die Privatsender nur gegen Bezahlung und in HD empfangbar, würden sie einen (Groß)teil der Zuschauer nicht erreichen = Verlust von Werbeeinnahmen.

    Die Abogebühr wird für die zusätzlichen Übertragungskosten (Kabel Deutschland oder Astra) benötigt. Die Programminhalte werden dadurch nicht besser.

    Und DVB-T hat bisher kein HD

    Also ein Abschalten der PAL Kanäle kann ich mir in den nächsten 5 Jahren nicht vorstellen
     
  12. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Selbst 5 Jahre sind zu wenig 10 oder mehr so verbreitet ist HDTV besonders bei älteren Menschen jetzt nicht.

    Mittlerweile gibt es ja von den meisten Privatsendern schon PayTV angebote deswegen denke ich das die Stammsender kostenlos bleiben werden wie schon von byte gesagt.
     
  13. .pq

    .pq Cox Orange

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    99
    Scheinbar wird etwas geplant, um HD-Reciever mit CI-Slot für HD+ nachrüsten zu können (siehe hier, oder hier).
     
  14. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Ja, nur wo bleibt Elgato?
     
  15. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Die grundsätzlichen Bemühungen der beiden Mediengruppen hinter Sat1 und Konsorten sind so ausgelegt das in HD+ übertragene Inhalte nicht aufgezeichnet werden können. Oder wenn doch dann nur verschlüsselt und dann in einer Art und Weise die es nicht erlaubt zu Spulen oder Werbung zu entfernen. Der Standard HD+ enthält sogar die Option das "weg schalten" in Werbeblöcken zu unterbinden.

    HD+ tut vor allem eines, die Werbung für die Sender lukrativer zu machen und den Kunden zu zwingen sie sich anzuschauen. Diese "Funktionserweiterung" ist natürlich nicht umsonst, denn nur das erste Jahr über ist eine kostenlose Karte den HD+ Geräten beigelegt, danach kostet der Spass 50€ im Jahr.

    Elgato, wird genauso wie TechniSat oder Humax (oder wie sie alle heissen) keine (legale oder offizielle) Lösung anbieten, zumindest nicht nach aktuellem Stand, da EyeTV als Kernbestandteile Komponenten enthält die genau den Interessen der Sender widersprechen (Videoschnitt).
    Vorsicht auch mit dem verlinkten Heise Beitrag, die CAM Module von denen da die Rede ist, sind "legacy CAM" Module. Sprich die können nichts weiter als HD+, mit keinem aktuellen Modul dieser Art kann man zusätzlich auch Sky empfangen (entschlüsseln). Das ist eigentlich nur eine Fussfessel, damit man sich auch ja die Joguhrt und Bindenwerbung anschaut und nicht weg schaltet.

    Leider kommt hier noch dazu das es auf dem Mac relativ wenige Lösungen "am Rande" gibt. Liest man in den TechniSat Foren scheint es schon Enthusiasten zu geben die HD+ knacken wollen (und sehr wahrscheinlich auch können). Da wird es wohl für die HD Receiver über kurz oder lang alternative Firmwareversionen geben die dann auch ein unverschlüsseltes Aufzeichnen des HD+ Streams ermöglichen. Vielleicht gibt es das dann auch für die PC TV-Karten. Für die Elgato Lösungen gibt es wohl zu wenig Nutzer als das sich etwas entwickeln könnte.

    Im Moment sieht das aber eher düster aus, RTL und Sat1/ProSieben werden alles daran legen das Elgato keine HD+ Lösung schafft. Und wenn dann nur eine die den HD+ Vorgaben entspricht, aber da bin ich mir nicht sicher ob ich das haben will.

    Ich für meinen Teil habe eine guten Vertrag bei Sky und werde mir den HD+ Unsinn nicht antun. Ich warte darauf das Dienste wie Hulu (u.ä.) nach Deutschland/Europa kommen (was nach deren Aussage diese Jahr passieren soll). Dann kann ich mir das Bischen was ich mir auf den Privaten anschaue auch im Netz anschauen, da muss ich die Gängelung wenigstens nicht bezahlen…

    N
     
  16. .pq

    .pq Cox Orange

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    99
    Ich hab bei Elgato angefragt, ob sie dieses Modul unterstützen werden. Die Antwort werde ich, sobald ich sie erhalten habe, hier posten.
     
  17. Schmiddi

    Schmiddi Boskoop

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    39
    Hallo!

    Was war das denn für ein Fachgeschäft? Der Trend geht dahin, dass in den TV Multituner (DVB-T, DVB-S und DVB-C) eingebaut werden. Welcher Hersteller soll denn seine TV zurückgezogen haben? Ich habe persönlich Mitte Januar eine LCD von Panasonic mit integriertem HD SAT Tuner gekauft. Samsung baut fast alle neuen Modelle mit DVB-S Tuner.

    Panasonic macht seine Fernseher sogar für HD+ fit indem sie mit einem Firmwareupdate die Nutzung eines CI+ Moduls ermöglichen.

    Das Analoge oder auch das Digitale SD Signal wird bestimmt nicht in den nächsten Jahren abgeschaltet. Dafür ist die Verbreitung der SD Reciever egal ob Kabel oder SAT viel zu hoch in Deutschland.

    Schmiddi
     
  18. BlameMan

    BlameMan Antonowka

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    358
    Hqt sich hier schon was getan? Die ci Module für hd+ sind ja nun draußen aber hatte hier schon jemand die Gelegenheit diese mit eyetv Sat zu testen?
     
  19. shapetheLOLa

    shapetheLOLa Empire

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    87
    Tut mir leid, aber ich kann mit EyeTV die HD+ Sender aufnehmen, Spulen und auch die Werbung entfernen :)
     
  20. BlameMan

    BlameMan Antonowka

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    358
    Echt? Hast du einfach dieses neue ci Modul mit der hd+ reingesteckt oder musstest du nich was anderen kaufen/machen?
     

Diese Seite empfehlen