1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV Hybrid und schlechte Analog-Qualität ?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von DonColore, 20.02.07.

  1. DonColore

    DonColore Gast

    Hi !

    Da es an anderer Stelle untergegangen ist:

    Ich habe mit dem EyeTV Hybrid am analogen Anschluß ein extrem schlechtes Bild. Sehr viel Rauschen, das Teil macht so wie es jetzt bei mir ist, jedenfalls keinen Sinn... Liegt das an meinem PowerBook G4 1GHz oder ist der analog-Wandler wirklich so schlecht ?

    Am analogen Signal kann es eigendlich nicht liegen. Mein analoger Fernseher hat ein erstklassiges Bild, sowohl vom Kabel (per klassischem Antennenanschluß) als auch vom DVD-Player (composite Chinch).

    Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht ? Ist die Qualität bei G5 und/oder Intel deutlich besser ? Welche Erfahrungen gibt es mit dem EyeTV 250 ?
     
  2. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Hmmm... mein Bild hat zwar keine absoluten DVD-Qualität, ist aber doch recht ansprechend. Digital hab ich noch nicht probieren können, da keine Sender verfügbar sind. Aber mein analoges Bild geht eigentlich in Ordnung.

    Hast Du einen Y-Stecker im Einsatz oder ein anderes Gerät zwischen Antennenbuchse und dem EyeTV?
     
  3. DonColore

    DonColore Gast

    Noch ein paar Details

    Am billigen Mediamarkt Fernseher
    - Kabel: gestochen scharf, kein Rauschen
    - Composite Chinch vom DVD-Player über Scart: gestochen scharf, kein Rauschen

    EyeTV DVB-T:
    -wie erwartet gestochen scharf, kein Rauschen, bei schlechtem Empfang "Würfelbilder"

    EyeTV Analog:
    - Quelle Kabel: Rauschen wie bei einem super schlecht eingestellten Fernseher
    - Quelle Composit Chinch: Rauschen wie bei einem super schlecht eingestellten Fernseher
    - so schlechte Qualität, dass ich das Teil wieder zurückgeben möchte !

    Am Kabel kann das eigendlich nicht liegen. Ich hab das einfach vom Fernseher abgezogen und an den Anschluß vom EyeTV gesteckt. Keine Y-Kabel, keine Weichen, keine überlangen Kabel.

    Es geht auch nicht um die digitalisierte Aufnahme, sondern um das Life-Bild !!
     
  4. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Mich würde das auch interessieren. Will mir das Teil nämlich anschaffen.
    Wie ist es beim Aufnehmen? Sind die Aufnahmen analog dann ebenfalls schlecht? Ich vermute mal, dass das so ist. o_O
    Und das wär für mich auch schlecht.
    Gibt es Lösungen für sowas? Irgendein Gerät, dass den Empfang "pimpen" kann, wenn er schlecht ist?


    Gruss daff
     
  5. DonColore

    DonColore Gast

    Hallo daff

    Aufnehmen kann das Teil nur so viel, wie es auch erkennt. Und bei einem G4 mit 1GHz wollte ich das nicht wirklich versuchen... Dafür ist das Powerbook sicherlich zu langsam.
     
  6. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Das dachte ich mir.
    ist ein MBP mit 1GHz auch zu langsam?... o_O
     
  7. Stiffler

    Stiffler Gast

    Hallo
    Ich hab selber das oben genannte Produkt und muss sagen das ich höchst Zufrieden bin.
    Selber hab ich 2.16 GHz IC2D und 1 GB Arbeitsspeicher - Ich denke aber nicht das es am älteren Mac liegt.
    Wie haßt du das TV Kabel getrennt?
    Guck dir hierzu vllt. den vo mir gestarteten Thread an: Hier Klicken

    Gruß

    Edit:
    Zur Aufnahme: Die ist bei mir in gleicher Qualität wie die normale Wiedergabe; derweil kann man aber nichts anderes gucken!
    (30 minn Film = 1-2 GB)
     
  8. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031

    Es gibt glückliclherweise keine MBP mit 1GHz, deshalb wird dein MBP sicher reichen.
     
  9. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Oder schau noch besser in den von mir gestarteten, älteren Thread :p

    Klick
     
  10. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das wird an deinem PowerBook liegen.
    Da der Hybridstick nicht intern komprimiert, sonder dass das Powerbook übernehmen lässt, braucht man, um ihn vernünftig nutzen zu können einen Dual Prozessor (steht irgendwo geschrieben...).

    Habe mir aus diesem Grund für mein Powerbook die EyeTV 200-Lösung geholt, die komprimiert nämlich intern, da hat das Powerbook kaum noch was zu tun.

    Gruß, MasterDomino
     
  11. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    Oh, natürlich! Hatte das mit dem RAM verwechselt :eek:
     
  12. DonColore

    DonColore Gast

    Sooooo

    Hab von anderer Seite (Dank an MacManiac, auch für den tollen vCast zu EyeTV) ein paar "analoge" Screenshots bekommen - das sieht ganz anders aus als bei mir.

    Bekomme in den nächsten Tagen einen MacMini zum Testen. Bin mal gespannt... Werde das Ergebnis hier posten :cool:
     
  13. DonColore

    DonColore Gast

    Screenshots

    Hab gerade von meinem PowerBook Screenshots gemacht, um das Schneegestöber zu zeigen (die beiden linken Bilder).

    Die beiden rechten Bilder sind von MacManiac auf seinem iMac und mit seinem EyeTV Hybrid gemacht worden. Mit der Qualität könnte ich leben....
     

    Anhänge:

  14. Stiffler

    Stiffler Gast

    Na solange RTL II läuft is doch alles in Butter.

    Zur Quali; so sieht es bei mir aus:
     

    Anhänge:

  15. DonColore

    DonColore Gast

    Damit läßt sich leben :)

    nc
     
  16. DonColore

    DonColore Gast

    Followup: Warum es rauscht

    Hallo !!

    Nachdem ich das EyeTV Hybid an einem MacBookPro testen konnte: das EyeTV Hybrid ist OK !

    Fazit:
    - EyeTV USB oder Hybrid an an einem PowerBook G4 1GHz per USB 2.0 Schnittstellenkarte läuft gut bei DVB-T, auch mit Aufnahmefunktion.
    - EyeTV Hybrid am analogen Anschluß braucht definitiv mehr Rechenleistung als ein 1GHz PowerPC Rechner bietet. Man kann zwar ein Bild erkennen, aber man muss mit hohem Rauschen leben.
    - Das Rauschen kommt von der Software, die einfach auf älteren Rechnern nicht schnell genug ist und Kompromisse eingehen muss, die als Rauschen sichtbar werden. Mac Systeme mit USB 2.0 an Bord sollten schnell genug sein.
    - Bei älteren Systemen sollte man auf ein EyeTV 250 o.ä. ausweichen, da hier das analoge Signal in der Box digitalisiert wird und die Umwandlung den Mac Prozessor nicht belastet.

    Vielen Dank an alle, die mir bei der Lösungssuche geholfen haben :)
     
  17. Consi86

    Consi86 Carola

    Dabei seit:
    18.02.05
    Beiträge:
    111
    wie schließe ich den Hybrid an den Satelliten an?

    Ich habe hier nur eine normalen Satellitenreceiver und halt meinen hybridstick.. was für ein Kabel brauche ich denn um auch den Satelliten an den hybrid anzuschließen? Vielen Dank für eure Hilfe schon im voraus
    lg aus der sonnigen Schweiz :)
     
  18. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Consi86

    Schau mal an deinen Sat-Receiver; da hast du bestimmt einen Ausgang für das Antennenkabel; und beim Elgato Hybrid hast du ja ebenfalls einen solchen Eingang. Normalerweise benötigt man also ein ganz normales Antennenkabel; das gibt es für kleines Geld an jeder Straßenecke zu kaufen. :)
     
  19. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Aber nur, wenn du über den Modulator-Ausgang gehst.

    Von der Qualität her wäre ein Videokabel besser.

    MfG
    MrFX
     
  20. DonColore

    DonColore Gast

    @Consi86

    Der Hybrid hat zum einen einen Antennenanschluß. Daran kann man entweder die DVB-T Antenne oder ein normales analoges Antennenkabel (PAL) anschließen.

    Darüber ninaus hat der Hybrid an der Seite einen kleinen Anschluß, in den man ein Y-Kabel (im Lieferumfang enthalten) anschließen kann, welches sowohl sVideo als auch die normalen Chinch/Klinke Anschlüsse für analoges Video und Audio bereit hält.

    Das bessere Bild dürfte über Chinch kommen, da hier die HF-Modulation des Antennenanschlusses entfällt und die Kabel in der Regel etwas besser sind als bei sVideo.
     

Diese Seite empfehlen