1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV Elgato Hybrid Fragen...

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von viskem, 04.03.09.

  1. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo,

    ich habe bereits einige Mac, nun möchte ich gerne einen der iMacs verkaufen
    und dafür einen neuen Mac Mini kaufen um diesen im Wohnzimmer als Media Center einzusetzen

    Ich möchte gerne auch einen EyeTV Elgato Hybrid kaufen.
    ( der Diversity kann wohl zwar z.B. aufnehmen und einen anderen Sender ansehen,
    schade dass dies scheinbar der Hybrid nicht kann - kann er wirklich nicht ?? )

    Hat jemand von Euch Erfahrung hiermit ?

    Ich bin zur Zeit Kunde bei KabelDeutschland und habe von Samsung einen Receiver um Kabel Digital empfangen zu können.

    Frage: Kann ich mit dem Hybrid und Antenne die Sender empfangen und benötige den Anschluß bei KabelDeutschland nicht mehr ?

    THX
     
  2. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    Nö kann sie leider wirklich nicht aufnehmen und gleichzeitig nen anderen Kanal schauen. Du kannst an der Hybrid entweder nen normalen Kabelanschluss oder die DVB-T Antenne dran hängen.
    Beides läuft bei mir super. Wie gut du DVB-T empfängst hängt von deinem Ort und dem dortigen Ausbau und Gebäuden drumherum ab. Die kleine Antenne die Elgato selbst mit liefert ist OK, in Hamburg hatte ich damit keine Probleme. Im Ruhrgebiet tlw schon. Weiß aber nicht ob an da einfach so ne aktive Antenne dran steecken kann. So sehr hab ich mich damit noch nicht beschägftigt.
    Ob das mit dem Reciever bei dir funktioniert... Sorry da bin ich überfragt.
     
  3. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    dundonian, danke für die Info.

    Den Receiver möchte ich ja von KabelDeutschland weg haben, am Besten auch gleich den Anschluß von KabelDeutschland kündigen.

    So wie ich das jetzt verstehe, kann ich am Besten den Hybrid kaufen,
    und schauen, ob mit der mitgelieferten Antenne der Empfang gut ist,
    ist er gut, kann ich den KabelDeutschland Anschluß kündigen,

    Ist der Empfang mit der eigenen Antenne nicht gut, muß der Anschluß von KabelDeutschland Digital bestehen bleiben und von der Dose/Wand in den Hybrid Stick,

    soweit richtig oder ?

    Danke
     
  4. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    Du kannst aber auch für den Hybrid eine aktive Antenne kaufen, die aber noch eine Steckdose für Strom braucht (bin mir aber nicht 100ig sicher). Diese kann dann die DVB-T Signale besser empfangen.

    Wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie und ob das mit dem KabelDeutschland Receiver und dem Hybridstick funktioniert...

    Gruß
    Dundonian
     
  5. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    Du kannst aber auch für den Hybrid eine aktive Antenne kaufen, die aber noch eine Steckdose für Strom braucht (bin mir aber nicht 100ig sicher). Diese kann dann die DVB-T Signale besser empfangen.

    Wie gesagt, ich hab keine Ahnung wie und ob das mit dem KabelDeutschland Receiver und dem Hybridstick funktioniert...

    Gruß
    Dundonian
     
  6. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    mein elgato stick ist auch heute angekommen. Funzt bis jetzt einwandfrei, hier ein paar Gesichtspunkte, über die ich nachdenke, evtl weiß jemand was dazu:

    1. Pay TV kann ich wohl nicht empfangen, auch wenn ich das Signal aus meinem Digital Receiver mit entsprechender Smartcard nehme? (ich könnte es dann quasi direkt aus der Dose nehmen?)

    2. Ich dachte die privaten digitalen Sender wären kostenlos zu empfangen, nur muss man das freischalten lassen?

    3. Wenn ich den Hybrid über Composite/SCART mit meinen Receiver verbinde, ist die Qualität eher bescheiden, allerdings kann ich hiermit aufnehmen was ich will. gibts Alternativen?

    4. Bei der digitalen Aufnahme kann man keine "Qualität" einstellen, das wird so gespeichert wies kommt... verbraucht schön viel Speicherplatz, aber damit kann ich leben...

    5. von elgato gibts wohl keine Produkte, die Pay-TV und DVB-C unterstützen?

    Aber insgesamt bin ich zufrieden, der Preis war in Ordnung, die Software is toll... :-D
     
  7. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Ich bin heute mal übe den Elgato 610 gestolpert. Scheint aber schon älter zu sein, und finde auf die schnelle kaum Infos zum Gerät... Schade das es da kein Geräteupdate gab.
     
  8. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    @GuyBrush:

    zu 2: meinst du bei DVB-T?
    zu 4: seh ich genauso
     
  9. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich mache genau das mit meinem Mini. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend und hat sogar einen hohen W.A.F.

    Ich habe zwar Kabel TV, nutze es aber nicht, weil der Hybrid Stick nur unverschlüsselte Sender anzeigen kann (also zB. kein Pro7 / RTL). Also DVB-T - und um Störungen zu minimieren, benutze ich den Diversity Stick, weil ein einzelner Empfänger hier in Erlangen zumindest unzufriedenstellend läuft.
     
  10. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    die DVB-T Antenne benutze ich nicht, weil ich denke dass der Empfang bei mir schlecht sein wird.
    bei DVB-T empfängt man ja alle Sender, soviel ich weiß.
    ich benutze meinen Kabelanschluss, d.h. empfange analoge und DVB-C Sender.
    die privaten DVB-C Sender sind iwie verschlüsselt. Ein Freund von mir sagte mir, dass man diese kostenlos freischalten lassen kann. (weiß allerdings nicht ob das stimmt) Habe mich schon mit meinem Kabelanbieter in Verbindung gesetzt...
     
  11. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Nein, man bekommt eine SmartCard für die Entschlüsselung. Aber die paßt irgendwie nicht in den Hybrid-Stick :cool:
     
  12. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    naja ok, werde den kabelanbieter trotzdem nochn bisschen nerven.
    son kästchen, wo man ne smartcard reinstecken kann, is wahrscheinlich 2-3x so teuer...
    hab zum test grad meine DVB-T Antenne ausprobiert, empfange ganze 4 Sender! (sogar relativ störungsfrei)
    gabs nicht mal ne diskussion dass DVB-T flächendeckend bis zu Jahr 20xx ausgestrahlt werden soll?
     
  13. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Ist doch irgendwie seltsam...

    Elgato Hybrid, wenn ich den also zu Hause anschliesse an den Mac,
    kann ich gerade mal ca. 4 Sender empfangen, kein RTL oder Pro7 ?

    Damit meine ich, wenn ich es mit der mitgelieferten Antenne anschließe,
    erhalte ich ca. 4 Sender...
    Also muß ich in die Dose an der Wand, somit KabelDeutschland behalten
    oder durch den Receiver vom KabelDeutschland ?? Ist auch irgendwie blöd oder....
     
  14. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    nunja, das mit den 4 Sendern liegt natürlich an meiner Empfangssituation.
    ich habe quasi die Zimmerantenne benutzt, obwohl mir ne "Außenantenne" empfohlen wird.
    wenn du in nem ballungsgebiet wohnst, wirst du vermutlich mehr Sender empfangen...
    DVB-T (über Antenne) ist eben kostenlos, nur der Empfang problematisch.
    DVB-C (über die KabelDose) ist eben nicht kostenlos, Sender sind verschlüsselt, aber der Empfang ist einwandfrei.
     
  15. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo guy.brush,


    Danke für die Info.

    Wenn ich nun die Programme die ich jetzt empfange, auch mit dem Hybrid empfangen möchte,
    muss also der Anschluß bei KabelDeutschland bleiben
    und ich von der Wand-Dose in den Elgato
    die SmartCard ist dann nicht nötig ?!

    Eigentlich hatte ich gehofft, Digital ( also guter Empfang ) der normalen Hauptsender
    ARD, ZDF, RTL, PRO7 etc. und das ohne den KabelDeutschland Anschluss,
    geht aber nicht , habe ich das richtig verstanden ?!
     
  16. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    also bei mir ist es so, dass ich die Sender, die meine Smartcard "entschlüsselt" und ich am normalen TV über den SCART Anschluss gucken kann, beim Hybrid immernoch als verschlüsselt angezeigt werden. d.h. es macht keinen Unterschied ob ichs vom Receiver nehme oder direkt aus der Dose. Dann empfange ich quasi nur die freien Sender wie ARD, ZDF, Dritte Programme...
    ich glaube für so einen Fall bräuchtest du ein Gerät, wo du deine SmartCard direkt reinstecken kannst, dies ist beim Hybrid leider nicht der Fall. ;)
     
  17. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Ich habe noch eine Frage, wenn Du so freundlich wärst...

    Ich überlege gerade wozu dann eine Elgato Hybrid ?

    Wenn ich nur die paar Programme habe, und trotzdem den ollen Receiver benötige?

    Danke für die Info, welche Programme mit der Hybrid empfangen werden können,
    oder ich muss mal bei Kabel Deutschland fragen, falls das Sinn macht..
     
  18. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    meine gründe, warum ich mich für den Hybrid entschieden habe sind folgende:
    1. ich habe nen Kabelanschluss
    2. der Preis
    3. der Hybrid ist die Allzweckwaffe, empfängt analoges Fernsehen, DVB-T und DVB-C (freie Sender)
    4. er hat auch einen S-Video bzw. Composite Eingang, damit kanns du wirklich alles schauen, aufnehmen, was du auch am Fernseher siehst, nur wie iwo gesagt in analoger qualität
    5. auf der elgato Seite gabs kein Produkt, das so nah an meine Ansprüche rankam

    hätt ich ne Satellitenschüssel, hätt ich mir vermutlich die eyeTV 310 gekauft. (unterstützt auch PayTV, allerdings gut doppelt so teuer)
    außerdem hab ich die Hoffnungen, dass die DVB-C verschlüsselung der privaten iwann aufgehoben wird und DVB-T bundesweit empfangen werden kann ;)
     
  19. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich glaube leider da musst du lange warten :(
    Der Trend geht eher zu einer Grundverschlüsselung aller Programme.
     
  20. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Die privaten kommen bald Flächendeckend über DVB-T, kosten allerdings was, mit Werbung
    Die Privaten kosten sowieso inkl. Werbung bald 5 euro oder so im Monat, auch im Analogen Kabel und in DVB-T (bgibt es schon vereinzelt)

    Kurz gesagt: Lang gibt es RTL und Co nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen