1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EyeTV 310: Seit ARD-Transponderwechsel kein Arte und Phoenix mehr

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von da_jones, 14.08.08.

  1. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Hallo AT-ler,

    nachdem ich nun schon erfolglos Freund Google und die netten Damen und Herren vom ARD-Support befragt habe, hoffe ich auf Eure Hilfe:

    Seitdem die ARD einen routinemäßigen Transponderwechsel im Frühling diesen Jahres durchgeführt hatte, empfange ich kein Arte und kein Phoenix mehr. Dies betrifft alle Geräte im Haus (der Receiver am Fernsehr, mein EyeTV 310, am PC).

    Der Support empfahl natürlich einen Sendersuchlauf (erfolglos) oder eine Neuausrichtung der Parabolschüssel (auch erfolglos).

    Hat jemand hier ein ähnliches Problem? Andere Sender aus dem ARD-Digitalprogramm sind seltsamerweise nicht betroffen.

    Für Kommentare und hilfreiche Hinweise vielen Dank im Voraus!

    da_jones
     
  2. pixHUB

    pixHUB Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    gibt es bei Dir schon was Neues?

    Ich hab das gleiche Problem. Den Support von Elgato (EYETV) habe ich auch bemüht. Im Moment läuft das Ticket dort noch (seit 8 Wochen?)!!!
    Die üblichen Neuinstallationen und Versuche den Sender manuell hinzuzufügen führten zu nichts!

    Vielleicht hilft es ja sich auch bei Elgato eine Ticketnummer geben zu lassen?
    Das erhöht den Druck ein bischen ;).

    Gruß !
     
  3. kirdes

    kirdes Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    8
    Empfänger + LNB können nicht in das Lowband wechseln, dort laufen seit dem Transponderwechsel Arte und Phoenix.
    Für den Wechsel ins Lowband muß im Empfänger das 22Khz Signal abgeschalten werden, warum das bei Euch nicht klappt, kann nur der Hardwarehersteller sagen...vielleicht sollte man Elgato mal auf den Umstand hinweisen.

    Ist bei Euch der Empfänger direkt mit dem LNB verbunden oder über einen Multischalter?
     
  4. pixHUB

    pixHUB Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    also ich kenne mich da nicht so aus, aber bei mir hängt noch so ein Multiswitch zwischen LNB und dem Mac.
    Sollte aber nichts ausmachen. Bei der Cinergy S - Box von Terratec ist auch Windows-Software mit dabei und die funktioniert einwandfrei. Ist also kein Problem mit der vorhandenen Anlage Arte, Phönix usw. auf einem PC anzusehen.
    Ich vermute deshalb es ist ein Softwareproblem.

    Steffen!
     
  5. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Das ist schön, dass ich nicht alleine bin mit meinem Problem.

    Zu den Fragen:
    Nein, an der Situation hat sich nichts geändert.
    Einen Softwarefehler schließe ich aus folgendem Grund aus. - Wie bereits geschrieben hängen drei Geräte an ein und dem selben Gerät. Der Fehler trat zum gleichen Zeitpunkt auf.

    Bei mir sieht die Konfiguration wie folgt aus (man verzeihe mir, dass ich die korrekten Gerätebezeichnungen nicht kenne - ist nicht gerade mein Fachgebiet):

    1. Satellitenschüssel mit Empfänger (LNB???) >
    von dort aus gehen 2 Kabel (nur für digital) >
    2. an einen großen Verteiler (Multischalter/-switch?) >
    von wo aus
    3. je Empfangsgerät ein Kabel abgeht.

    Hoffe, das ist schlüssig dargestellt.

    Welches der Teile könnte nun betroffen sein?
    Danke!
     
  6. kirdes

    kirdes Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    8
    Da würde ich jetzt auf den Multischalter tippen...evtl. mal gegen einen anderen tauschen.
     
    da_jones gefällt das.
  7. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Danke für den Tipp. Ich werd es ausprobieren und dann mal das Ergebnis präsentieren.
     
  8. emmagoldberg

    emmagoldberg Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    90
    tja hab das Problem auch in Österreich. Werd mal eine Neuinstallation mit Neusortierung der Kanäle versuchen.
     
  9. emmagoldberg

    emmagoldberg Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    90
    so habe jetzt astra 1 neu installiert - resultat: Arte & Phoenix fkt. noch immer nicht!:(
     
  10. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Geschafft. Es funktioniert wieder!!!

    Für des Rätsels Lösung muss ich vorneweg anmerken, dass ich erst seit wenigen Jahren TV via SAT empfange. Als das damals neu eingerichtet wurde, hatte ich nur die Kabel für das Highband am LNB angeschlossen, da damals (anscheinend) ausschließlich dort digital gesendet wurde. Auf analog hatte ich verzichtet.

    Kirdes Tipp hatte mich zu einem Fachhändler geführt, um mir einen neuen Multischalter auszusuchen. Dem (dem Fachhändler natürlich) die Lage geschildert, worauf er meinte, dass viele Sender die alten analogen Frequenzen jetzt mit digitalen Signalen (jo, ein Reim :-D) speisen würden.

    Kurz - zwei Kabel für's horizontale & vertikal Lowband angeschlossen. Fertich is.

    Komisch war nur, dass EyeTV sich als einziges dem neuen Sendersegen verweigert hatte. Nach einer manuellen Eingabe der Frequenzdaten hat es die gesuchten Sender aber anstandslos und in hervorragender Qualität angezeigt. Vielleicht sucht EyeTV Vers. 2 nicht automatisch im Lowband (???).

    Vielen Dank an kirdes und alle anderen Helfer!
     

Diese Seite empfehlen