1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extrem lange Akkuladezeit!?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ashiaka, 10.02.09.

  1. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Hi Leute,

    mein Alu Macbook ist gerade angekommen :)
    Es gibt jedoch eine Sache, die mich etwas verwirrt:

    Das Laden das Akkus scheint extrem lange zu dauern. Er hat ca. 20 Minuten gebraucht um von 90% auf 93% Prozent zu kommen. Stimmt da was nicht?

    Mir ist außerdem aufgefallen, dass

    1) Der Akku bereits bei auf ca. 60% geladen war. Von 60% auf ca.90% muss er dann eigentlich recht schnell geladen haben...

    2) Die LED am Netzteilstecker ist rot bzw. dunkelorange. In der Beschreibung steht jedoch, sie müsste gelb sein.


    Hat jemand nen Rat?

    MfG, Ashiaka
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, du lädst ja jetzt das erste Mal...warte doch mal ab, das wird sich noch alles regeln.
    Beim ersten Laden musst du dem Gerät sowieso mal genügend Zeit lassen...

    Also wenn die LED leuchtet beim Laden, macht sie das auch bei mir immer in orange...wenn sie voll ist in gelb.
    Ist ganz normal.
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980


    es waere mir neu, dass die led gelb leuchtet wenn das book voll ist.
    zumindest am apple magsafe adapter leuchtet die led grün, wenn der akku komplett geladen ist.

    desweiteren wird der akku zu gut 80-90% sehr schnell geladen, die restlichen 10-20% dauern jedoch deutlich laenger.
     
  4. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    @yoshi: War das bei deinem Macbook auch so? (Falls du eins hast)
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, der erste Ladevorgang hat länger gedauert...ich habe nicht genau auf die Prozentzahl geschaut, aber man soll auch das erste Mal, wenn man ein Gerät bekommt, es ersteinmal ein paar Stunden laden lassen, bis es voll ist.
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    der akku wird nicht linear geladen (d.h. 1% / min) sondern das akkumanagement variiert die ladegeschwindigkeit jeweils. von 0% bis ca. 80% geht es immer sehr schnell, danach wird es zäh. aber dadurch wird (warum auch immer) die lebensdauer des akkus verlängert.
     
  7. auchda08

    auchda08 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    276
     
  8. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Ja, hatte ich auch mal gelesen. Aber ich kann doch das schöne Teil hier, auf das ich Wochen gewartet habe nicht unbenutzt ans Netzteil hängen ;)
     
  9. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    hättest du mal besser gemacht, denn so schadest du deinem akku...und der ist mit über 100€ nicht gerade billig :)
     
  10. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Vielleicht sollte apple das dann mal in das Handbuch schreiben :/
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    es ist ein geruecht, dass man den akku laden soll ohne das geraet dabei zu benutzen. der einzige vorteil daran ist, dass der akku dadurch schneller laed, weil kein strom fuer den betrieb des notebooks abgegeben werden muss.
    dieser strom wird aber nicht vom akku abgegeben sondern direkt aus dem netzteil eingespeist, wodurch sich fuer den akku keinerlei nachteile ergeben.
    und genau das ist auch der grund, warum das nicht im handbuch steht.

    schlimm waere es lediglich wenn du den ersten ladezyklus nicht durchziehst.
    threadszur richtigen akkupflege findest du uebrigens massig hier im forum.
     
  12. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    #edit: wenn man rumsi glauben kann (wovon ich ausgehe), lag ich da wohl einer fehlinformation aufgesessen.
     
  13. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Ok. Ich danke euch auf jeden Fall schonmal für eure Antworten. :)

    Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass im Anschluss alles korrekt funktionieren wird...

    Eine Frage hab ich allerdings noch:

    Falls die Kalibrierung jetzt nicht richtig funktioniert hat, dadurch, dass das Macbook lief:

    Wie kann ich den Akku neu kalibrieren?


    MfG, Ashiaka
     

Diese Seite empfehlen