1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externer Monitor wird auf einmal nicht mehr erkannt...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von TottiAmun, 22.10.08.

  1. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Moin,

    auf einmal funktioniert mein externer Monitor unter BootCamp -> XP nicht mehr (no signal). Im Leopard einwandfrei.

    Wer weiß Rat?

    Grüße

    Totti
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    du hast vieleicht was an der F7 tastenbelegung geändert. windows schaltet zwischen verschiedenen modi hin und her. oder du hast einfach die Taste versehentlich gedrückt.
     
  3. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Mmmhhh...

    Also erneutes F7 betätigen gibt keine Abhilfe... :(
     
  4. miche1328

    miche1328 Elstar

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    73
    Ich habe ein ähnliches Problem. Nachdem ich einen 22 Zöller unter Windows angeschlossen hatte (MBP Bootcamp) funktioniert mein alter 15 Zöller nicht mehr. D.h. ich bekomme ein verzerrtes Bild und er sagt mir die Hertzzahl bzw. Frequenz stimmt nicht..
    Was kann das sein?

    P.S. den 22 Zöller habe ich mit DVI angesteuert... Und unter OS X ist auch alles in Butter..

    Danke für eure Antworten
     
    #4 miche1328, 22.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.08
  5. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Bei mir ist ja das verrückte, daß der Monitor immer funktioniert hat. Auf einmal bleibt er beim Boot und XP aus...
    Angeschlossen ist er an meinem MacBook mit einem Adapter VGA auf Mini-DVI. Ging immer, ist ein rel. neuer Belinea Monitor.
     
  6. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Weiß niemand Rat? Das Problem besteht weiter...
     
  7. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Habe jetzt mal ein wenig rumprobiert. Inzwischen habe ich auf dem externen Monitor wenigstens das Hintergrundbild. Allerdings mehr nicht, keine Maus, keine Ordner, nichts. Nur Stumpf das Hintergrundbild...
     
  8. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    ich habe gerade gesehen, daß die wohl nebeneinander postioniert sind, vom System her. Heißt, ich kann links was rausschieben aus dem einem Monitor, was dann im anderen rechts auftaucht. Woran liegt es?
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Da habt ihr wohl den multi monitor mode verstellt. ggf mal den treiber neu draufspielen wenn ihr keine einstellungssoftware wie das catalyst center bekommt. es könnte sein daß ihr gemoddete treiber drauf habt. bei dem original bootcamp treiber dürfte das eigentlich nicht passieren.
     
  10. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Hallo,

    welche Treiber? Da wurde nichts dran rumgefummelt. Original BootCamp und XP auf dem aktuellsten Stand...

    Grüße

    Totti
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    dann parametriert bootcamp den nvidia oder ati treiber nicht richtig. bei meinem MBP ist ein ATI Mobility Radeon X1600 drin. Apple würgt den Treiber so ab, daß man das Catalyst Center nicht sehen kann. Wenn das dann allerdings falsch voreingestellt ist, dann können solche Sachen passieren. Ich nehme an, daß schon irgend etwas bei der installation nicht nach den richtlinien gelaufen ist. auf jeden fall kann man die original Treiber selber modden und dann läßt sich der Fehler abstellen. Im Game Forum gibt es ein Thread dazu. Mal mobility modder suchen! oder man checkt die installation bis man findet, was da falsch gelaufen ist.

    http://www.apple.com/de/support/bootcamp/

    http://manuals.info.apple.com/de_DE/Boot_Camp_Installation-Konfiguration.pdf

    hier kann man nachlesen was man alles nicht machen darf damit keine Fehler auftreten.
     
  12. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Das würde mich wundern, denn es hat ja fast 1 Jahr lang einwandfrei funktioniert. Auf einmal eben nicht mehr...
    Danke schon Mal für deine Hilfe :)
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    da braucht dich gar nichts wundern. du hast vor der windows installation unter einem anderen Betriebssystem (OS X) einen ganz anderen treiber benutzt. offenbar verstehst du nicht, was bootcamp macht. da wird ein dual boot system hochgezogen. windows läuft dann nativ wie wenn du nur windows auf dem rechner hast. das hat mit OS X nichts mehr zu tun wenn es dann mal läuft. also kann es durchaus sein, daß du deine bootcamp getriebene windows installation vermurkst hast. sorry wenn ich dir das jetzt so hart sagen muß. aber es ist bei den geschilderten umständen die wahrscheinlichste erklärung. lies dir die offizielle konfigurationsanleitung durch und schau was du nicht eingehalten hast oder mach den graphik treiber mit dem modder drauf. das sind die optionen.
     
  14. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Ich versteh nicht recht, was Du meinst, oder wir reden aneinander vorbei. Vermurkst habe ich nichts, denn es wurde nichts verändert seit der Installation von Leopard. Von Anfang war Bootcamp samt XP installiert und hat jeden Tag einwandfrei funktioniert. Eben auf einmal jetzt nicht mehr, ohne mein zutun.
     
  15. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    ok, ich nehm das mit dem vermurkst gerne zurück wenn das so ist. warum der windows treiber jetzt fehlerhaft arbeitet kann man wohl nicht nachvollziehen. aber der grund ist ja auch nicht so wichtig. wichtiger wäre wohl abhilfe.

    ich würde den grafik treiber von der Leo DVD/CD noch mal laden. und wenn das nicht geht dann den originaltreiber von ATI oder NVIDIA gemoddet. offensichtlich hat der treiber in der Apple custom version nicht die stabilität, die er haben sollte, was immer der grund dafür ist.
     
  16. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Moin,

    es scheint tatsächlich am Grafiktreiber zu liegen, mit der Leopard CD habe ich das Problem nicht abstellen können. Ich habe wohl den Treiber deinstalliert und neu installiert.
    Beim 1. Boot dann erscheint auch der Monitor wieder völlig normal, Maus ist auch da usw. Allerdings in dem Augenblick, wo er ganz hochgefahren ist, springt er dann wieder um auf nur das Hintergrundbild und die beiden Monitore sind wieder parallel nebeneinander im Betrieb.
    Ich versuche dann mal den Treiber von der Hersteller Seite zu beziehen, weiß aber aktuell nicht wirklich welche Grafikkarte vom welchem Hersteller ich besitze. Irgendwas mit 945 stand in der Systemsteuerung...

    Grüße

    Totti
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    schau unter OS X einfach unter dem apfel in den Tab "Über diesen Mac". Dort "Weitere Informationen" dann "Hardware" und "Graphik/Monitore". Da steht das Modell und der Hersteller drin.

    hast du eigentlich Bootcamp 2.1 richtig installiert? apple schreibt das vor bevor man auf SP3 in XP32 updatet.
     
  18. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Intel GMA 950:

    Chipsatz-Modell: GMA 950
    Typ: Monitor
    Bus: Integriert
    VRAM (gesamt): 64 MB gemeinsamer Systemspeicher
    Hersteller: Intel (0x8086)
    Geräte-ID: 0x27a2
    Versions-ID: 0x0003
    Monitore:
    Farb-LCD:
    Monitortyp: LCD
    Auflösung: 1280 x 800
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Integriert: Ja
    Core Image: Hardware-unterstützt
    Synchronisierung: Ein
    Synchronisierungsstatus: Hardware-Synchronisierung
    Eingeschaltet: Ja
    Quartz Extreme: Unterstützt
    o.disp1.1_19w:
    Auflösung: 1280 x 720 @ 60 Hz
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Core Image: Hardware-unterstützt
    Hauptmonitor: Ja
    Synchronisierung: Ein
    Synchronisierungsstatus: Hauptmonitor
    Eingeschaltet: Ja
    Quartz Extreme: Unterstützt
    Rotation: Unterstützt
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    http://www.intel.com/products/chipsets/gma950/index.htm

    Intel: Updated Intel® Graphics WDDM drivers supporting the Intel® 945G Express Chipset are included in the Windows Vista* February CTP build (build 5308). These drivers are only compatible with this build and should not be used with other versions of Windows Vista.

    Das Zitat legt nahe, daß die Treiberversionen nicht sehr universell sind. Hast du Bootcamp 2.1 richtig installiert bevor du XP SP3 installiert hast?
     
  20. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Jep, habe ich.

    Ich hatte ganz zu Anfang die auf der Leo CD mitgelieferte Version von Bootcamp installiert. Dabei ist dann natürlich nach erscheinen von SP3 das bekannte Problem (zu wenig Speicherplatz) aufgetreten.
    Ich habe dann die Partition gelöscht, größer neu angelegt und Bootcamp 2.1 installiert. SP3 installiert und alles war super die ganze Zeit, bis ich diesen Thread gestartet hatte.
    Das Problem ist auf einmal aufgetreten, ohne daß ich (wissentlich) irgendwas geändert hatte. Ich boote eh äusserst selten mal im XP. Alle paar Wochen mal, da ich dort den FTP Uploader und MS Frontpage benutze.
    Ich nutze XP Media Center Edition als separate Kaufversion. Ich habe absolut nur legal gekaufte Software, sowohl im Leo als auch XP. Also kann da eigentlich auch nicht irgendeine Software was angerichtet haben...

    Grüße

    Totti
     

Diese Seite empfehlen