1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EXTERNE HD "Trackstor Datastation maxi x.u" Passwortabsicherung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von chihan, 02.10.06.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hallo,
    ist es möglich die Festplatte durch ein Passwort zu schützen? Sodass entweder bevor man auf Sie zugreifen kann man das Passwort eingeben muss oder man nur Lesen kann und erst durch Passwort schreiben?

    Am liebsten wäre mir ein Passwort vor zugriff, dass wenn man 3mal Falsch eingibt man einen "PUK" eingeben muss oder neu Formatieren!

    Vielen Dank
    Cihan

    (Ist das überhaupt eine gute Ex HD die ich da gekauft habe)
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schwer zu sagen.....aber vielleicht hast du einen besseren link
    so richtig viel findet der google nicht dazu.
    weniger arbeit wäre es für etwaige helferlein auch.
     
  3. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    du wirst vielleicht eher was finden, wenn du nach Trekstor Datastation maxi x.u suchst. Ist wohl ein beliebter Fehler es Trackstor zu schreiben.

    PS: mir fällt auch nur ein mitwachsendes DMG-Image über das Festplatten-Dienstprogramm ein. Das wäre aber denke ich sehr umständlich.
    Sonst findet man sicher auch jede Menge Programme bei versiontracker.com unter dem Suchwort encryption
    Aber ich kenne eigentlich nur Tools die Firewire-Platten verschlüsseln... ob du mit Nur USB dazu eine Chance hast, ist fraglich.
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    um nochmals mich zu wort zu melden:
    ...Also es ist eine USB Festplatte.
    Zeil: Ist es diese Schreibgeschützt bzw. per Passwort zu schützen.

    MFG
    Cihan
     
  5. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    könntest es über die zugriffsrechte machen.
    volume auswählen apfel-i und bei eigentümer und zugriffsrechte das einstellen was dir beliebt.
    mfg andre
     
  6. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    habe ich auch schon versucht aber da gab es nicht zum einstellen meiner Meinung nach...!
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    was ist denn ziel des ganzen? wovor willst du dich schützen?

    willst du deine dateien vor diebstahl schützen?
    vor dir selbst? ich meine versehentliches löschen?
    zugriffs schutz vor einem anderen user?

    unter OS9 hat es einmal ein tool zum formatieren der platte gegeben.
    keine ahnung mehr wie das teil geheissen hat.
    das ding war so heftig, das man die platte ohne passwort nicht einmal formatieren konnte.
     
  8. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    1.zum einen soll der Schutz "vor mir selbst vorhanden sein" das hat eigentlich den Sinn beim Verleihen der Festplatte die Dateien vor Löschversehen zu schützen.

    2.Was mir am liebsten wäre die ganze Platte vor dem Zugriff von fremden zu schützen!
     

Diese Seite empfehlen