1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe HD am Router Fritzbox - wie bringe ich Daten dort rauf?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von gcjdg, 23.02.10.

  1. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Leute,

    habe meine externe HD LaCie 1 TB mit dem Festplattendienstprogramm auf FAT formatiert.
    Dann habe ich sie am USB Port der Fritzbox 3170 angeschlossen.
    FAT deshalb, damit auch die anderen PCs im Familiennetzwerk drauf zu greifen können.
    Nun die Frage, wie bringe ich Dateien auf die externe HD?
    'Sehen' tue ich die HD schon, aber eben die Dateienverschiebung klappt noch nicht so richtig.
    Im Finder sehe ich die HD noch nicht, nur im Menue des Fritzboxrouters.
    Jemand einen Tipp, wie man Dateien dort hin verschiebt?

    Gruß
    Chris

    PS Bei Windows geht das ja über 'Netzwerkansicht' etc. Dann sieht man alle Geräte im Netz. Wie geht das nur am Mac?
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    Beinhorn und streuobstwiese gefällt das.
  3. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Smb

    Na dann werde ichs mal heute abend mit 'smb' und Server verbinden
    probieren. Mal sehen ob es funktioniert.

    Chris
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Oder mit einem FTP Programm wie z.B. Cyberduck drauf zugreifen.
     
  5. Harley

    Harley Erdapfel

    Dabei seit:
    23.02.10
    Beiträge:
    3
    Mit Server verbinden:

    smb://fritz.box
    reicht.


    Frank
     
  6. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Leute,

    bin zwar seit 1,5 Jahren mit dem iMac verbunden ;) habe aber vorher jahrelange Erfahrungen mit dem PC hinter mir - auch im Thema Heimnetzwerk. Da sind mir diese 'smb' Begriffe und Techniken 'mit Server verbinden' noch nicht so geläufig.
    Werde es heute abend ausprobieren und mich hier noch mal äußern.
    Danke schon mal für Hilfestellung

    Chris

    PS Nervig bei AVM ist nur, dass beispielsweise die PC Funktionen besser unterstützt werden als die von Mac OS X (Beispielsweise beim USB Drucker, der unter Mac OS X mit dem Router verbunden nur rudimentär zu nutzen ist... :(
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    In wiefern rudimentär? Habe einen Canon Pixma iP4000 an der Fritz Box, abgesehen davon dass Canon keine vernünftigen, netzwerkfähigen Treiber zustande bringt und ich somit die Gutenprint Treiben nutzen muss, kann ich keine Probleme feststellen?!
     
  8. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Zum Beispiel die Tintenfüllstandsanzeige klappt nicht.
    Scannen klappt nicht, etc.
    Drucken ist natürlich möglich, aber viel langsamer als direkt angeschlossen.

    Diese Probleme und auch beispielsweise der 'USB PC Fernanschluß' klappen leider nicht am Mac, wie mir ein Techniker bei AVM bestätigte. Aber: Man solle einfach öfter an AVM mit diesen Problemen Fragen stellen. Dann würde sich kurzfristig auch treibermäßig was ändern - so der Techniker.
    Also dann schreibt mal an AVM und bittet um Umsetzung der PC Funktionen auf den Mac (beim Fritzbox Router versteht sich ;)

    Gruß
    Chris
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.240
    In Anbetracht der Tatsache, dass SMB (Samba/CIFS) das Standardprotokoll der Windows-Netzwerkfreigabe ist, ist das eine erstaunliche Aussage. Auch die Transferleistung von "Netzwerklaufwerk verbinden" (Windows) zu "Mit Server verbinden" (MacOS) halte ich eigentlich für überschaubar.

    Gruss,
    Dirk
     
  10. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Na ja, es gibt von Canon gute WLAN- und netzwerkfähige Drucker, wie den Pixma iP4000R
     
  11. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Danke für den Hinweis:)
    Das ist ja einfach am Mac - man muß nur wissen wie's geht;)

    Chris
     
  12. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Bei mehreren Fritz-Boxen sollte es schon die IP-Adresse sein ;)
     

Diese Seite empfehlen