1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatte von Formac

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von hungrigerhugo, 05.08.05.

  1. hungrigerhugo

    Dabei seit:
    01.06.04
    Beiträge:
    58
    Seit heute schmückt eine "kleine" externe Formacfestplatte meinen Schreibtisch, ich habe jedoch noch zwei Fragen, die hoffentlich beantwortet werden können .

    1- Das "kleine" Ding ist für meine Ohren ein wenig zu laut, ist das normal ?
    2- Kann ich die Festplatte auch einfach mal ausschalten, während der Mac noch arbeitet ?

    gruß jan ;)
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin hungrigerhugo,

    das ist natürlich sehr subjektiv. Ich habe mal eine gratis bekommen. Ist in so einem weißen rundlichem Gehäuse drin. Mir ist schon klar, warum die 160 GB nix gekostet haben ...

    Wenn du sie vorher unmountest, also den Auswurfknopf in der Finder Seitenleiste oder aber Rechtsklick auf das Icon der Platte und Auswerfen gewählt hast, dann ja.


    Gruss KayHH
     
  3. Kuh-Bernd

    Kuh-Bernd Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    312
    Hallo hungrigerhugo
    Was genau für eine Externe festplatte ist es denn? o_O
    Eine große 3,5" mit Netzteil oder eine Kleine 2,5" ohne Netzteil.
    Meine 2,5" LaCie ist so leise, das ich nur an der Leuchtdiode erkenne ob Zugriffe erfolgen. :)

    Gruß Kuh-Bernd
     
  4. hungrigerhugo

    Dabei seit:
    01.06.04
    Beiträge:
    58
    Es ist eine 3,5" mit Netzteil :-D, naja ich finds schön, endlich viel viel Platz :p
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin hungrigerhugo,

    die die ich meine auch. Vorne drauf steht „Formac Disk 160“. Die ist wirklich laut und dient bei mir lediglich zu Backup-Zwecken. Sie sieht in etwa so aus, allerdings ohne Lämpchen und das Logo ist auch weiß und ein wenig erhaben. Hätte ich Geld bezahlt, hätte ich denen das Teil an den Kopf geworfen. Meine externen Atari-Festplatten vor 20 Jahren waren schon leiser.


    Gruss KayHH
     
  6. knolle

    knolle Gast

    Sag bloß, die ist lauter als die Atari "MegaFöhn 20/30". Sollte mich aber garnicht wundern bei Formac, a la "ist der Ruf mal ruiniert, lebt's sich völlig ungeniert"

    Gruß knolle
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Moin knolle,

    es war eine vortex oder profile 30 MB-Platte, tja das würde heute für drei Lieder reichen und das Kopieren von 2.000 Dateien hat fast Stunden gedauert ...


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen