1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte - Schreibrechte ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Trash, 27.08.06.

  1. Trash

    Trash Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    172
    moin,
    ich habe ne externe HDD an mein MacBook angeschlossen und alte Files von einem Windows-Laptop auf meinen Mac kopiert. Ich habe bei der Festplatte nur Leserechte (laut Finder). Wie kann ich die Festplatte mit meinem Mac formatieren, bzw. wie erhalte ich Schreibrechte ? Es ist bestimmt NTSF formatiert, aber kann ich das nicht auch mit einem Mac ändern ?

    Danke
     
  2. Mac OS X kann nur Windows-FAT16/32 beschreiben. Formatieren kannst du die Platte mit dem Festplatten-Dienstprogramm (Programme->Dienstprogramme).
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Mac OS X kann NTFS nur lesen, vom Schreiben wird dringend abgeraten. Daten runterziehen und mit dem Festplatten-Dienstprogramm neu formatieren ist angesagt. Gruss KayHH
     
  4. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Gibt es eigneltich eine Möglichkeit so zu formatieren, dass sowohl Mac OS X wie auch Windows die Festplatte nutzen können (Lese+Schreibrechte)?
     
  5. nur fat32 oder fat16
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Theoretisch schon, Du kannst in FAT32 formatieren. Nennt sich im Festplatten-Dienstprogramm "MS-DOS Dateisystem" oder so ähnlich. Dann geht's.

    Nur: Beachte, dass FAT32 eine Dateigrössen Grenze von 4 GB hat.
     
    birneone gefällt das.

Diese Seite empfehlen