1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte nur Leseberechtigung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Sonnenblume83, 03.11.05.

  1. Hallo zusammen,
    ich bin verzweifelt. Habe eine neue Externe 250 GB Festplatte. Nun stecke ich sie an meine Mac G4 an, die Festplatte erscheint auch, und dann sagt er mir doch das ich nur Leserechte habe!!!

    Wie kann ich das denn ändern? Im Festplatten-Dienstprogramm kann ich sie nur Patitonieren lassen? Hilft das? Unter Apfel I kann ich die Einstellung auch nicht ändern!

    Bitte um schnelle Hilfe!

    Halt grad hab ich sie nochmal eingesteckt, jetzt sagt das System das es kein Format ist das von Apple genutzt werden kann... Initalisieren kann ich auswählen und dann komm ich wieder ins Festplatten-Dienstprogramm...

    Ahhh ich brauch dringend Hilfe!
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Schau mal unter den Informtionen (Apfel + I)

    Da gibt es ein Kästchen "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren"... mach das mal an!

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Bist du sicher, dass die Platte nicht NTFS-formatiert ist? Das kann dein Mac nämlich nur lesen...

    Falls es so ist: Im Festplattendienstprogramm löschen (d.h. formatieren) und als Zielformat am besten HFS Journaled auswählen.

    Gruß, zause
     
  4. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ja liegt mit sicherheit daran. Ich hatte das gleiche Problem. Wenn du die Platte aber noch unter Windows brauchst, dann kannst du die nur Fat32 formatieren, sonst hast du das Problem das Windows nur lesen kann. Aber pass auf Fat32 geht nur bis 32 Gb, dass heisst du hast dann wie ich lauter nette Partitionen.
     
  5. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    FAT32 kann auch über 32 GB, Windows XP bietet es nur nicht an. Mit dem Festplattendienstprogramm habe ich schon mehrfach erfolgreich 160GB-Platten formatiert... Einfach als Format MS-DOS wählen!

    Gruß, zause
     

Diese Seite empfehlen