1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe festplatte nicht formatierbar - bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von telefonkuchen, 12.08.09.

  1. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    hallo



    ich will meine daten vom macbook (os x 10.5.6) auf eine externe festplatte zu sichern.
    ich habe diese damals mit meinem alten windows computer formatiert und daten draufgespielt, die ich auch wunderbar aufs macbook kopieren konnte. also lesen geht, schreiben aber nicht.

    ich dachte das liegt vermutlich am windows dateisystem, wollte also die platte in mac os extended (journaled) formatieren.
    das festplattendienstprogramm tut es aber nicht. es beginnt und sagt nach einigen sekunden, dass das formatieren fehlgeschlagen ist, ohne weiteren kommentar. nachdem einmal der computer im zuge des formatierungsversuchs hängen blieb und ich ihn zwangsausschalten musste wird die platte auch nicht im finder angezeigt, im festplattendienstprogramm jedoch schon.


    wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    danke euch!
     
  2. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    in welchen Partitionsschema ist die Platte denn angelegt, GUID oder ApplePartitionsschema wäre von Vorteil, MBR taugt eher für WinFormate
     
  4. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    es ist master boot record, aber alles plattmachen sollte doch trotzdem funktionieren, oder?
     
  5. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    die festplatte ist nicht viel älter als das macbook.

    werd mal die links anschauen..
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Hersteller verwenden gerne altes Zeugs, weils billiger ist, und verkaufen es dann als komplett neues Endprodukt.

    Auch unter dem Reiter "Partitionieren" bringst du nichts hin? Also dort unter "Optionen …" die "GUID Partitionstabelle" einstellen und eine Partition mit HFS+ einrichten.
    Wenn das nicht geht, dann ist der Controller/die Festplatte nicht fähig, auf das Ende der HD zuzugreifen (teste es aus: richte einen MBR und eine FAT32-Partition ein. Wird mit Sicherheit funktionieren, weil das Programm für FAT32 – im Gegensatz zu HFS+ – beim Formatieren nicht auf die Endzone der Platte zugreifen muss).
     

Diese Seite empfehlen