1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte kaufen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gartenzwerg, 03.10.08.

  1. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Hallo liebe ATler, erstmal: Ich habe von der externen Festplatten gar keine Ahnung und brauche eure Hilfe/Beratung beim Kauf einer externen Festplatte.

    Wozu brauche ich die Festplatte?
    Ich will eigentlich nur mit TimeMachine meine Daten sichern, meine Festplatte ist zur Hälfte voll (ca. 60GB belegt bei ner 120 GB Festplatte). Es sollte nicht das billigste sein, denn ich will ja, dass die Festplatte ein paar 2-3 (oder mehr) Jahre hält.
    Was könnt ihr mir da so empfehlen? Brauche ich auch ein Festplattengehäuse?
    Wie ihr merkt, kenne ich mich eben gar nicht aus.. :innocent:

    Liebe Grüße, Gartenzwerg
     
  2. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Hi,

    Also wenn du nicht so viel Ahnung hast von ext. Festplatten würd ich dir empfehlen, dass du eine komplette ext. Festplatte kaufst und nicht ein Gehäuse und eine Festplatte separat.
    Wenn du nicht die billigste willst würde ich dir eine Festplatte mit Firewire empfehlen, da Firewire am Mac besser laufen als USB Festplatten. Generell für mittleres Budget tun es die MyBook Festplatten von Western Digital ganz gut ihren Zweck.
    Hat dein Macbook FW800? Wenn ja, dann würd ich dir die MyBook Studio Edition empfehlen. Diese ist auch schon im HFS+ Format formatiert, also musst du sie nur noch anstecken und los gehts.
     
  3. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Bei Fire Wire im Systemprofiler steht: FireWire-Bus: Maximal bis zu 400 MBits/s. Ich denke mal, dann hat es das nicht. Also ich hab ein MacBook 2,1 - die vorletzte Generation, bald die vor-vorletzte also. ;)
    2 Fragen zu der MyBook Studio Edition, falls ich doch FireWire 800 hätte. ;)
    1. Wieviel kostet die?
    2. Wieviel GB soll ich nehmen? 320 oder 500?

    EDIT: Also da steht auch mit FireWire 400 und USB würde auch gehen. Beim Lieferumfang wäre dann ein FireWire 800-zu-400 Adapter dabei, liegt ja ein FireWire 800 Kabel bei. Also würde das ja dann gehen, oder? Dann wäre die so gut wie gekauft. Wenn denn der Preist auch nicht zu hoch ist.
     
  4. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ah, ich sehe grade, der Preise für 320GB dürfte dann so bei 100 (?) liegen. Das wäre auch meine Vorstellung gewesen. Kennt noch jemand gute Alternativen? Die Festplatte ist ja schon mehr als ein Jahr draußen, kommt da dann vielleicht demnächst was besseres oder billigeres?
     
  5. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Ich denke, wenn du nur eine 120 GB Festplatte intern hast, sollten 320 GB extern reichen.

    Für Preise schaust du am besten bei billiger.de oder ähnliches. Der Preis hängt oft stark vom Händler ab.

    Ich weiss nicht, was die Festplatte minderwertiger machen soll nur weil sie "schon" ein Jahr alt ist. Sie könnte höchstens billiger werden aber das passiert eh immer. Natürlich können neue, bessere Festplatten mit mehr Funktionen erscheinen, die Frage ist dann halt ob du das auch brauchst. Ich denke da z.B. an Netzwerkfunktionen, schneller Anschlüsse usw. aber du musst im Endeffekt selber entscheiden, was du willst.
     
  6. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Nochmal meine Frage: Habe ich nun FireWire 400 oder hab ich das nicht? Wie gesagt,
     
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Du hast FireWire 400, aber kein 800, das ist nur in den MBPs.
     
  8. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ok, danke. Würde die Festplatte bei mir dann einigermaßen gut laufen? Oder kennst du vielleicht noch Alternativen, die genauso gut sind?
     
  9. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Ja du hast Fire Wire 400 wenn du ein MacBook hast!

    Fire Wire 800 wäre allerdings sinlos bei dir

    Edith sagt: zu spät
     
  10. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    bei der studio edition, wenn du 320gb nehmen wollen würdest, kannst du auch direkt 500gb nehmen, da es nur 10€ unterschied sind.

    da die gestplatte ff400 auch unterstützt, sollte es egal sein ob du 800 kannst. soweit ich weiß, können wir (habe eine generation nach dir) kein ff800.

    lg

    *edit*
    ich bin ja ultra langsam :p
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Grundsätzlich ist die Frage, ob du eine kleine 2,5"- oder eine größere 3,5"-Platte möchtest.

    Der Vorteil ersterer ist, dass sie klein und transportabel sind und keine externe Stromversorgung in Form eines zusätzlichen Netzteils brauchen.

    Die 3,5"-Platten hingegen sind schneller und bieten bei gleichem Preis mehr Kapazität als die kleinen 2,5".

    Die von felixdacat verlinkte Festplatte ist eine 3.5"er; das hier hingegen ist z.B. eine 2,5"er.
     
  12. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Kein MacBook besitzt FireWire 800, egal welche Generation;) Diesen Anschluss haben nur MBP und der Alu-iMac.
     
  13. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    und wieder was gelernt ;)
     
  14. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    iPhreaky, die ist wirklich deutlich kleiner, und auch billiger, was ist bei dieser jetzt der Nachteil, da muss es ja einen geben, oder? ;) Gefällt mir deutlich besser und ist kleiner als mein iPhone :oops:
    EDIT: Ah, die unterstützt kein FireWire. Ist die auch schon für Mac OSX formatiert (dieses HFS+). Also meine eigentliche Frage: Welche Vorteile und Nachteile hat sie gegenüber der MyBook Studio Edition 3,5 Zoll?
     
  15. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    *klugscheissmodus ein* und Mac Pros :) *klugscheissmodus aus*

    Ja, der Nachteil ist, dass diese Platte nur USB unterstützt und USB am Mac langsamer läuft als FW 400 und FW 800. Desweiteren haben die meisten 2.5" Festplatten nur 5400 Umdrehungen pro Minute (bei Amazon stehts nicht in der Beschreibung, aber ich geh mal davon aus, dass es bei dieser auch so ist), 3.5" Platten haben normalerweise 7200 rpm.

    Aber wenn es dir mehr um die portabilität als um die Geschwindigkeit geht würd ich schon die von iPhreaky nehmen.
     
  16. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Wie gesagt, die Platte ist bei Lese-/Schreibzugriffen langsamer als die größeren Platten und bietet für knapp 100,-€ eben "nur" 320GB; bei den 3,5"ern bekommt man für diesen Preis schon 1000GB (die Frage ist, ob man das braucht).
     
  17. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich habe nur auf den ersten Korinthenkacker gewartet:p:innocent:

    Wobei der Link in meinem Post nur ein Amazon-Zufallsgriff war - getestet habe ich die Platte nicht!
     
  18. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Ich finde die Paltte von iPhreaky deswegen besser, weil sie erstens besser aussieht, zweitens in weiß perfekt zum MacBook passt, drittens portabler ist und viertens 13 Euro billiger ist, obwohl die gleiche Speicherkapazität. Der einzige Nachteil ist dann wohl die Geschwindigkeit. Aber eigentlich kann ich mir gar nicht vorstellen, dass soetwas gut ist, um Backups zu machen. Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit dieser oder ähnlichen Festplatten?
     
  19. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    ...und, wie felixdacat anmerkte, keinen FireWire- sondern nur einen USB-Anschluss hat.

    Wobei sich die Situation bzgl. USB-Platten am Mac entschärft hat; die PPC-Macs konnten nur von FW booten, die Intels aber mittlerweile auch von USB. Dennoch ist FW immer noch die bessere Wahl, die sind ja nicht umsonst teurer;)

    Schreibt iPhreaky, der bis jetzt aber auch mit einer USB-Platte gut zurechtgekommen ist:)
     
  20. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Warum kannst du dir nicht vorstellen, dass es gut ist mit dieser Platte Backups zu machen? Wegen der Geschwindigkeit? Würd ich jetzt nicht unbedingt sagen, Time Machine läuft ja eh im Hintergrund. Vielleicht ist dein Mac Book während dieser Zeit ein bisschen mehr ausgelastet als sonst aber im Normalbetrieb sollte sich das eigentlich nicht bemerkbar machen.

    felixdacat, der bis jetzt auch immer mit USB Platten zurecht gekommen ist, empfiehlt trotzem FW Platten :)
     

Diese Seite empfehlen