1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte intern einbauen???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kantinos, 13.12.07.

  1. Kantinos

    Kantinos Granny Smith

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    14
    Hallo liebe Leute,
    nachdem mir das letzte Mal hier so wunderbar geholfen wurde, hoffe ich, dass ihr mich weiterbringt!

    Folgendes Problem:
    Ich habe ein MacBook mit 80GB und eine externe 2,5" Festplatte von Trekstor mit 160 GB.
    Auf der interne habe ich meine "normalen" Daten und auf der externen aus Platzgründen die Musik.
    Nun benutze ich das Notebook auch in meinem Wohnmobil. Da ist es sehr unpraktisch, mit einer externen Festplatte "rumzuhantieren".
    Meine Idee ist nun, die externe Festplatte mit 160 GB in den Rechner und die 80 GB aus dem Rechner in das externe Gehäuse einzubauen.
    Somit würde ich meine ganzen Daten auf dem Mac haben und die externe hätte ich über, bzw. würde Time Machine darauf laufen lassen.

    Ich finde die Idee ziemlich durchdacht...;)

    Kann man so etwas ohne weiteres machen???
    (Falls man das Gehäuse von Treckstor überhaupt gewaltlos öffnen kann)

    Für Antworten wäre ich sehr Dankbar.:)

    Gruß
    Kantinos
     
  2. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Das kommt ganz darauf an, was für eine Platte in dem Treckstore Gehäuse verbaut ist. Idr werden nämlich noch alte IDE platten eingebaut, die könntest du dann nicht ins Macbook (s-ata) einbauen. Eine genauere Bezeichnung der Trackstore 160gb wäre eventuell hilfreich um das herauszufinden.

    Gruß, Alex
     
  3. Kantinos

    Kantinos Granny Smith

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    14
  4. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    tja das is schwer zu sagen. in den tech specs steht nichts drinnen was obs IDE oder SATA is, aber du kannst das case ja mal oeffnen und nachschauen...

    deine externe platte darf auch nicht hoeher als 9mm sein, sonst passt sie nicht ins MB gehaeuse!

    gibts da case auch einzlen zu kaufen? wenn ja, dann sollte dort dabei stehen was intern angeschlossen gehoert ;)

    lg
     
  5. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Also meine externe HD hat nen SATA-Anschluss. Ist allerdings ne 3,5" Pladde. Um auf der sicheren Seite zu sein musst du das Teil wohl mal auseinanderbauen...
     
  6. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Nachtrag: Habe mal gegoogelt und da steht dass sie auch nen SATA-Anschluss hat...
     
  7. Kantinos

    Kantinos Granny Smith

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    14
    Ich habe jetzt erst Mal Trekstor angeschrieben.
    Ich möchte genau wissen was sie eingebaut haben. IDE oder SATA.
    Weiter sollen die mir die Abmessungen der eingebauten HD nennen.
    Und, wie man das "hartnäckige" Gehäuse öffnen kann... :)
    Wenn ich denn alle Infos habe, werde ich mich an den "Umbau" machen und hier berichten....
     
  8. Hey Bedennk aber die höhe von 9mm und ich habe danach auch einmal gesucht es sind leider nicht viele HDDs mit 9mm höhe die meisten haben 9,5mm -.- also alles was ich bis jetzt gelesen habe lässt mich vermuten dass die 9,5 net passen. Würde mich wundern wenn die Platte da passen würde.

    mfg Shadow
     
  9. Kantinos

    Kantinos Granny Smith

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    14
    So, Trekstor hat heute geschrieben.
    (Die armen Leute müssen sogar Sonntags arbeiten - Haben die keine Gewerkschaft???o_O)
    Auf jeden Fall wurde bestätigt, dass IDE HD in der externen eingebaut wurde.
    Mit dem "listigen" Plan wird es wohl nichts... :(
    Denn muss eben ´ne neue her...

    In diesem Sinne...
    ...bis zum nächsten Mal
    und vielen Dank für die Antworten!!!
     

Diese Seite empfehlen