1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ext. FAT 32 Festplatte hängt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von mh87, 23.11.05.

  1. mh87

    mh87 Gast

    Ext. Festplatte hängt

    Hallo,
    ich habe seit Montag meinen ersten iMac. Jetzt versuche ich von einer 120 GB USB 2.0 Platte einige Dateien rüberzuziehen. Wenn ich auf "Kopieren" und dann "Einfügen" gehe Erscheint das Kopieren Fenster und sagt erst, dass es die benötigte Zeit berechnet und dann passiert nichts mehr. Wenn ich versuche einen Datei auf der Platte zu öffnen hängt sich immer das betreffende Programm auf, egal welchen Dateityp ich öffne. Nachdem ich ein Update auf 10.4.3 durchgeführt habe hat es einmal geklappt und dann war wieder schluss. So wie ich das sehe schmiert der Finder nach einer Zeit ab und lässt sich erst wieder starten, nachdem ich die Festplatte ausschalte oder Abstöppsel. An was kann das liegen? Ich habe Schreib- und Leserechte auf der Platte.

    Habe die Platte jetzt auf HFS+ formatiert und es ist das gleiche wie zuvor bei FAT 32! Auf meiner Windows Kiste wurde sie mit Macdrive einwandfrei erkannt.
     
    #1 mh87, 23.11.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.05
  2. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Hast du die Festplatte schon mal auf Fehler überprüft? Starte sonst mal das Festplattendienstprogramm (zu finden im Ordner /Programme/Dienstprogramme) und lasse die Platte überprüfen.

    Alternativ kannst du das auch unter Windows machen, hab aber keine Ahnung mehr wo das zu finden ist... Ausführen -> CHKDSK oder so, vielleicht? :eek:
     
  3. mh87

    mh87 Gast

    habe ich gemacht, kommt folgendes:

    Volume „NO NAME“ überprüfen
    ** /dev/disk2s1
    ** Phase 1 - Read FAT
    ** Phase 2 - Check Cluster Chains
    ** Phase 3 - Checking Directories
    ** Phase 4 - Checking for Lost Files
    640 files, 1855008 free (189041 clusters)
    Medium aktivieren

    1 Nicht-HFS-Volume überprüft
    Das Volume wurde erfolgreich überprüft.
     
  4. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    naja FAT32 ist sowieso nicht unbedingt das beste für Festplatten. Es ist total unsicher, instabil und naja... ich hör schon auf ;)
    dir bleibt aber wohl nichts anderes übrig als es zu nutzen.

    Also FAT32-Partitionen sollten immer in 30GB Partitionen aufgeteilt werden.
    Wenn du die komplette 120 GB auf FAT32 formatiert hast, kann es da verständlich zu Problemen kommen.
    Alles was mehr als 30GB und FAT32 formatiert ist, ist etwas experimentell und nicht unbedingt anzuraten.
     
  5. mh87

    mh87 Gast

    Wäre es vielleicht besser ich hol mir ein Firewire Gehäuse?
     

Diese Seite empfehlen