1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Exposé Fußtreter

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von MikeZ, 29.09.08.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich fände es ganz praktisch einen Fußschalter für Exposé zu haben. Also so ein Teil wie es für Keyboards verwendet wird, zB das hier, soll an ein Kästchen angeschlossen werden, das das Signal von der Mono-Klinke abfängt und in ein für den Computer auswertbares MIDI- oder Tasten-Signal umwandelt und per USB oder Firewire an den Computer schickt. Und dann soll OS X eben mit der Aktivierung von einer beliebigen Exposé-Funktion reagieren. Ich habe keine Ahnung, wie man so etwas angeht, aber das dürfte doch ohne allzu großen Aufwand realisierbar sein? Hat jemand Ansatzpunkte für so ein Projekt?

    Grüße,
    Michael
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Mal ganz stumpf....das Pedal an die Soundkarte anschließen, und das entstehende Knacken auswerten.
    Oder ne Maus in dem Pedal verschrauben, dann darfst natürlich nicht so weit treten.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hmm... So ganz überzeugen mich beide Möglichkeiten nicht. Bei der ersten Variante müsste ständig der Input-Kanal ausgewertet werden - ich denke, dass das ein einzelner Steuercode, der dann abgefangen wird, performancefreundlicher lösen würde.
    Und das mit der Maus: Die soll ja ruhig bleiben. Zumal es ja mit einem Klick nicht getan ist, das müsste ja die Maus auch noch irgendwie in die Ecke bewegt werden... Das klingt für mich schon mechanisch kompliziert!
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Wenn du ein wenig basteln kannst, sollte das ganz einfach sein.
    Nimm einfach eine billige, evtl schon ausgemusterte USB-Tastatur und baue die Elektronik aus. Diese ist meist erstaunlich klein. Dann noch ausmessen, welche beiden Kontakte du für zB F12 nehmen musst und den Schalter da anschließen - Fertig. Nun noch in den Einstellungen F12 auf Expose legen. Mehrere Tastaturen parallel sind bei einem Mac übrigens kein Problem.
     
    hosja gefällt das.
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Mit einem IOWarrior müsste das auch ganz gut gehen.
     

Diese Seite empfehlen