1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ewig dauerndes löschen,warum ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nowies, 29.10.09.

  1. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Moin,

    seit ca. 1 Stunde lösche ich ca. 800.000 Objekte von meiner Festplatte und bin jetzt gerade mal bei 790.000 Objekten angekommen.

    Warum dauert das Löschen so elendig lange ?

    Unter Li*ux, BSD,sogar unter Windows geht es schneller....

    Warum ist das so ?

    (interne FP)

    Danke für Hinweise...
     
  2. effigy_cmf

    effigy_cmf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    102
    Vielleicht hast du den 'Papierkorb sicher entleeren' wollen? Dabei überschreibt er alles drei mal, was natürlich erheblich länger dauert.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    unter SL ist sicheres löschen wohl voreingestellt, bzw. wird teilweise beim Update eingestellt, zumindest liest man das in den Foren.
     
  4. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Nein,habe ich nicht - ganz normales löschen....

    Also,auf Papierkorb im Dock-->Entleeren
     
  5. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Das wäre ja dann die Erklärung,obwohl es bei anderen Gelegenheiten m.M. nach schneller ging o_O
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    schau doch in Finder-Einstellungen-Erweitert, ob dort der Haken gesetzt ist
     
  7. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Habe ich schon,Haken ist nicht gesetzt...
     
  8. effigy_cmf

    effigy_cmf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    102
    Rechtsklick auf den Papierkorb zeigt dir so oder so 'Papierkorb entleeren' an, ob jetzt Sicheres Entleeren aktiviert ist oder nicht. Öffne doch mal den (vollen) Papierkorb und schaue ob oben rechts 'Sicher Entleeren' oder nur 'Entleeren' steht.

    Edit: Ok, zu spät :-D
     
  9. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Das ist klar,wollte nur zum Ausdruck bringen,das es sich um das "normale" Löschen handelt.....
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Weil "1 Objekt" nicht das gleiche ist wie "1 Datei" oder "1 Ordner".
    "Ein Objekt" kann auch ein Paket (engl: "Bundle") sein, das aus hunderten oder tausenden Dateien zusammengesetzt sein kann. Kommt ganz drauf an, was du da alles weggeworfen hast.
    Ausserdem bestehen unter Mac OS viele Dateien aus zwei Forks, was unter Linux oder Windows idR als zwei getrennte Dateien geführt wird.
    Die Zahlen trügen also.

    Übrigens:
    Konqueror oder Explorer werden durch solche Aufgaben enorm gebremst, bis hin zur faktischen Unbenutzbarkeit. Im Finder spürst du von solchen Hintergrundjobs fast nie etwas, das System und all seine Funktionen bleiben agil. Arbeite mal unter wirklich hoher Systemlast, dann siehst du klarer.
    Und:
    Verschiebe mal einen prall gefüllten Ordner mit tausenden Objekten an einen anderen Ort auf dem gleichen Volume (zB durch das Wegwerfen in den Papierkorb). Das kann unter Windows oder Linux Minuten dauern, beim Mac macht es nur kurz Plopp. Und der kümmert sich noch nicht mal drum, wenn du das mit gerade geöffneten Dokumenten machst.
    Gibt also auch eine ganze Menge Funktionen, die teilweise dramatisch schneller sind unter OS X. Ups. :)
     
  11. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    @Rastafari

    Vielen Dank für die heroische Rede auf OS X :)

    Es ist ja auch nicht so,das ich mich behindert fühle.
    Es war mir nur unklar warum mir das Papierkorbfenster so lange ins Auge sticht.

    Ich bin ja nun selber ein "MACianer" und mir der Vorzüge von Mac OS X durchaus bewusst (Deshalb nutze ich es ja seit Anfang 2007 - durchgehend und ohne Probleme-)

    Um in deine Lobeshymne einzustimmen : Ich möchte es nicht mehr missen :)
     
  12. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Nur mal so am Rande : Wir haben jetzt 11:31 Uhr - noch 335.000 Dateien zu löschen...

    D.h. seit 13 Stunden löschen,löschen,löschen...
     

Diese Seite empfehlen