1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure erfahrungen mit den elektrogroßmärkten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von groove-i.d, 26.10.06.

?

zufriedenheit mit großelektromärkten

Diese Umfrage wurde geschlossen: 07.11.06
  1. ich meide diese märkte kategorisch

    3 Stimme(n)
    7,7%
  2. gemischte gefühle. nach möglichkeit kaufe ich woanders.

    14 Stimme(n)
    35,9%
  3. gemischte gefühle. ich gehe hin, passe aber auf!

    14 Stimme(n)
    35,9%
  4. warum sollte ich dort nicht kaufen?

    8 Stimme(n)
    20,5%
  5. ich vertraue diesen märkten uneingeschränkt.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi kollegen!
    angeregt durch die heutigen werbebeilagen und einer aktuellen eigenen erfahrung, möchte ich Euch ganz kurz zum thema "zufriedenheit elektrogroßmärkte" befragen.

    ich halte die umfragekategorien inhaltlich klein, deshalb an dieser stelle ein paar kriterien:

    -gemeint ist das allg. gefühl, wenn ihr von diesen märkten hört oder einen betretet oder dort kauft (karma & aura)
    -serviceleitungen
    -beratungsqualität und -zufriedenheit
    -verfügbarkeit von waren
    -verhandlungsspielraum beim kauf (z.B.: bei ausstellungsstücken udgl.)
    -preis

    danke!
     
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ich hab im grossen und ganzen keine probleme bei solchen märkten.
    wenn ich weiss was ich haben will und es das produkt dort zu nem normalen preis gibt, verzichte ich auch gerne auf beratung und den restlichen kram und kaufs mir da halt.

    für sachen, bei denen ich gerne ne meinung vom fachmann haben möchte, gehe ich in andere läden.
     
  3. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    genau so sieht es aus. wer auf fachliche beratung verzichten kann und über die aktuellen preise informiert ist fährt mit den großen märkten nicht schlecht.
    allerdings sind die meisten auf den verkauf ihrer bestände aus, was dann gerne mal dazu führt das ein älteres modell aufgeschwatzt wird anstatt ein neues zu bestellen, waren die en gros bestellt wurden werden angepriesen wie sauerbier. die werbung ist gerne irreführend...

    eben saturn spot: acer aspire (ist das net die billig linie von acer) mit fettem logo und extra erwähnt "MIT INTEL SINGLE CORE PROZESSOR", ja geiz ist geil.

    wenn man sich von derartigen machenschaften nicht abschrecken lässt und die o.g. punkte beachtet is man natürlich bestens bedient. vor allem weil ja mittlerweile in jedem 2 städtchen ein elektromarkt steht.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ich gehe auch hin, wenn ich weiß, was ich kaufen will, es schnell gehen muß und der Preis halbwegs stimmt.
    Wenn ich gut beraten werden will, frage ich hier bei Apfeltalk oder bei Fachhändlern, die aber bei uns schon etwas dünn gesät sind. Dann kaufe ich auch bei denen.
    Mein Beratungserlebnis beim Blödmarkt :p
     
  5. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich kauf da doch öfter ein (zumindest wenn ich in D. bin)
    Bei meinen Eltern in Bochum ist direkt "um die Ecke" ein Mediamarkt, aber ich geh da nicht rein, um mich beraten zu lassen, sondern such mir die Infos vorher im www, vergleiche dort auch die Preise und dann erst gehts ab in den MM.
    Sollte z.B. für Freunde eine Nintendo DS lite besorgen, die war aber im MM in Deutschland nicht billiger als hier im Alcampo.

    Da wir leider noch keinen MM haben (ist aber geplant, auf GC gibts schon einen), ist es doch immer ganz nett, in so ein Riesending zu gehen und nur mal rumzugucken. Genauso gehts in Baumärkten, da verliere ich auch Stunden meiner kostbaren Urlaubszeit, Stichwort Hornbach *seufz*
     
  6. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    ich gehe hin, wenn ich Cd-Rohlinge, Cds, oder sonstigen Kleinkram benötige. Auch nen Headset oder ähnliches würde ich nich in irgendnem kleinen Laden kaufen. Warum auch?
    Was Beratung, oder den Kauf eines Mac angeht, würde ich niemals in sonem großen Ding kaufen. Weil das die gemeinen Windows-User sind, die einen da beraten. Und die haben halt keine Ahnung, von dem was ich will - dem Mac!

    So seh ich das
     
  7. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Elektrogroßmärkte NEIN DANKE!

    Preise sind absolut fantastisch im Vergleich zu Onlinewaren. V.a. bei kleineren Produkten ist man schnell mal beim 5fachen Preis.

    Die Berater kann man alle vergessen.

    Und um den Preis den ich für die Hin- und Rückfahrt ausgebe kann ichs mir schicken lassen.
     
  8. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802

    so schauts aus, kleinkram is ok, große anschaffungen sollte man auf schnäppchen üprüfen. ich hab hier ums eck z.b. einen tv-waschmaschinen und co händler der vom preis her locker mit media und saturn mithällt aber eine wesentlich bessere beratung und nen guen service bietet.

    media besuche ich wenn ich mir ein handy oder eben kleinkram kaufen will. ich habe durch meine ausbildung ein paar bekannte dort, ausserdem kann man in dem markt hier noch vernünftig handeln. wenn man was im internet fürden halben media markt preis gesehen hat gucken die schonmal nach ob sie noch spielraum haben. was man vom satur nicht behauten kann.
     
  9. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Ein Gravisstore in Berlin ist nicht gleichzusetzen mit einem in... sagen wir Hamburg. Es gibt dort genau so Unterschiede wie bei den kleinen Läden.
    Beim "Blödmarkt" in KL kaufe ich gerne. Der Service ist dort gut, bei Problemen ist man kulant und wenn man weiß, wie man es anstellt bekommt man auch als Laie gute Beratung und einen besseren Preis. Zugegeben, es ist bisher der einzige Markt dieser Kette, über den ich das sagen kann.
    Schlechte Erfahrungen habe ich bei kleinen Läden schon mindestens genauso viele gemacht wie bei großen Ketten. Manchmal wollen einem die Leute einfach nichts verkaufen und behandeln Ihre Kunden mit einer solchen Hochnäsigkeit, dass es mich nicht wundert, wenn der ein oder andere kleine Laden bankrott geht. Dort, wo der Service gut ist, läuft auch meistens das Geschäft. Seltsam, scheint für viele ein Geheimnis zu sein...
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Genau die Erfahrung habe ich mit Vobis gemacht: Ham wa nicht, machn wa nicht und kriegn wa och nicht rin :mad:
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist mir bei einem großelektromarkt auch schon häufiger passiert. allerdings fußt dieser hochmut auf den fetten säulen des unternehmens, während ein solches verhalten von einzelhändlern meist dieses nerdhafte "simpsons comicverkäufer"-gebaren mit sich bringt, oder der einzelhändler resigniert-arrogant gegenüber dem kunden tritt, weil er vermutet:"der will hier eh' nix kaufen. geht sowieso zum großmarkt!"

    ein studienkollege von mir hat einen musikalienhandel in oldenurg eröffnet, weil es hier bei uns nur sehr wenig ernstzunehmende konkurrenz gibt und weil er in der lage ist thomannpreise (www.thomann.de) zu machen. der einzelhandel kann also sehr wohl preiswert. zudem besticht der laden meines kumpels durch fachlich kompetente und bemühte beratung (immerhin hat er ja auch zwei klasse kollegen;) an seiner seite).
     
  12. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Solche Geschäfte sind natürlich Gold wert. Leider findet man sie auch genauso häufig.
     
  13. Ulli

    Ulli Ontario

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    346
    Meine Erfahrung ist:

    Die sogenannten GROSSEN sind meist gar nicht billiger als der kleine Fachhändler um die Ecke bzw. haben das gewünschte Teil meist nicht auf Lager.

    Ist mir jetzt schon mehrfach passiert. Und wenn die GROSSEN dann doch mal ein brauchbares Angebot haben, geht der Fachhändler um die Ecke meist drauf ein.
     
  14. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Prinzipiell vergleich ich die Preise. Also wenn ich in nen Laden gehe, weiß ich immer schon genau was ich brauch und habs vorher reserviert, und hoffe, das ich so gut wie möglich verglichen habe :)
     
  15. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    zum schaun geh ich ganz gern mal rein
    verbrauchsmaterialien wie cd´s dvd´s kann man schon dort kaufen oder vielleicht auch mal en film, usw
     
  16. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Mein Lieblings-Media-Markt-Erlebnis

    Aus Jux und so hab ich einen herumlungernden Fachverkäufer zu dem Schild: „DVD Rohlinge 4x Wiederbeschreibbar” befragt, und wollte wissen, wie denn die DVD mitbekommen würde, ob ich sie schon zwei oder drei mal wieder beschrieben hätte, damit ich abschätzen kann, ob ich gleich oder später noch weitere Daten drauf tun würde. Die verblüffend flüssige Antwort war: „Dit bezieht sich nich auf einzelne Schreibvorgänge, sondern wie oft se den Datenträger komplett löschen.” „Aha.” „Jupp. Hat was mit der Urheberrechtabgabe auf dem Datenträger zu tun.” „Ach - ähm - macht es einen unterschied, ob ich den Datenträger schnell-lösche oder Vollständig? Das Brennprogramm bietet die beiden Varianten an.” Ohne mit der Wimper zu zucken gab der freundliche Verkäufer zur Antwort: „Prinzipiell sollten sie immer vollständig löschen, damit die Datenschicht gleichmäßig abnutzt.” - ich hab dann verstört eine packung gegriffen und sie vor dem verlassen wieder in irgend ein Regal gestellt …

    ~

    Aber wenn es preiswerte USB-Sticks gibt oder so - sind die discounter einfach unschlagbar :)
     
    landplage gefällt das.
  17. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    ehrlich gesagt gehe ich in einen solchen Markt nur wenn ich weiss was ich kaufen will und auch weiss was es am günstigsten kosten darf (duch Internet recherche).
    Dann laufe ich streight rein, greife wonach ich begehre und stürme schon zur Kasse.

    Der einzige Grund warum ich manchmal dort kaufe ist das ich ersehntes einen Tick schneller in Händen halte als wenn ich es im Netz bestelle.

    Die Austrahlung der Märkte ist mir völlig schnurz und das Personal kann mir grad mal eine Wegbeschreibung zum Artikel meiner Wahl geben, beraten lassen würde ich mich von denen sicher nicht.

    Gruss, Bernd :)
     
  18. t3ddy

    t3ddy Gast

    Ich gebe nichts auf die Beratung und geniesse es jedes mal mit mehr Wissen aufzuwarten als der Verkäufer.
    Kaufen tu ich allerdings hin und wieder schon bei ihnen einfach weil se sehr guenstig sind oder sie gerade die einzigen Laeden sind, die den Artikel vorraetig haben.

    Gruß T3d
     

  19. ähh ja...
    bei uns gibts nen 1GB-Stick für 19,99€ und einen 512MB-Stick für 19,99€ und einen 256MB-Stick für 14,99€. o_O
     
  20. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    geil! bei dessen einstellungsgespräch wär ich gerne dabei gewesen.
     

Diese Seite empfehlen