• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

eufy Security stellt neue Kameras und eine Paketbox vor

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
1.265


Andreas Vogel
Die Smart Home Marke eufy, ein Label unter dem Dach von Anker, stellt sechs neue Security Kameras und eine Paketbox vor. Alles für den Außenbereich.



Alle sechs neuen Kameras sollen rund ums Haus mehr Sicherheit durch Überwachung bringen. Als Einstieg dienen die beiden SoloCams E20 mit 1080p Auflösung und die E40 mit 2K Auflösung. Sie sind ab Mitte / Ende Juni für rund 100 und 130 Euro erhältlich.



Mehr Funktionen bieten die beiden SoloCam Scheinwerfer Kameras. Auch hier in zwei Versionen, die L20 mit 1080p Auflösung und die L40 mit 2K Auflösung. Beide sind ab August für rund 150 und 170 Euro erhältlich.



In ähnlicher Optik darüber angesiedelt ist die SoloCam S40, eine solarbetriebene Kamera mit 2K Auflösung. Diese ist ab September für rund 200 Euro erhältlich.

Als sechste Kamera hat eufy die Floodlight Cam 2 Pro, auf dem Titelbild oben, präsentiert. Diese ist ab August für rund 300 Euro erhältlich.
Übersicht der Funktionen


Die Kameras unterscheiden sich fein abgestuften Funktionsumfang. Hier ein Überblick:


Die Paketbox


Abschließend noch die Päckchenbox SmartDrop. In der 70 x 55 x 55 cm großen Box kann der jeweilige Lieferant Päckchen sicher zustellen. Sicherheit wird durch eine integrierte Kamera mit 1080p und 160 Grad Sichtfeld, sowie KI gestützte Gesichts- und Bewegungserkennung, gewährt. Weder Preis noch Erscheinungstermin stehen bisher fest.



Erhältlich sind alle Neuvorstellungen, wie üblich via Amazon.

Via eufylife

Bildquelle eufy

Den Artikel im Magazin lesen.