1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etwas deinstallieren??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von yoshi007, 28.01.07.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo,
    ich stelle mal eine ganz dumme Frage,aber ich brauche eine Antwort!:)
    Wie kann ich installierte Sachen(zum Bsp. iSinq,oder Games von der Computer Bild Spiele) deinstallieren??o_O
    Wenn ich sie in den Papierkorb lege,lassen sie sich nicht löschen.:eek:
    Bin für jeden Rat aufgeschlossen!:)
    Danke!
     
  2. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Was heißt wenn sie im Papierkorb liegen lassen sie sich nicht löschen.

    Rechte Maustaste auf Papierkorb und dann auf leeren.

    Oder hab ich was an deiner Frage falsch verstanden.

    mfg
     
  3. Hallo,

    Wähle bitte die Finder-Leiste aus, klicke Finder an und dann auf Papierkorb sicher entleeren.
    Wenn dies nicht helfen sollte, dann schreib am besten nocheinmal rein.

    Gruß

    Sweet Apple
     
  4. Riki

    Riki Gast

    Oft hilft es schon sich einfach ab- und wieder anzumelden, manchmal auch nur ein Neustart (z.B. bei Preference-Dateien).
     
  5. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    Könnte ja eventuell auch noch sein, dass die Programme noch laufen, dann lässt sich der Papierkorb auch nicht entleeren!
     
  6. Riki

    Riki Gast

    Und das gilt natürlich auch für geöffnete Dokumente - und zwar nicht nur vom User, sondern auch vom System geöffnete... (z.B. Perf... :-D;)
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    also wie man den papierkorb löscht,weiss ich,aber manche games aus der computerbild spiele bleiben immer drin.es steht dann da,dass der vorgang nicht stattfinden kann,da die datei geschützt ist!!??:(
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Im Infofeld der Datei den Schutz aufheben.
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Auf die Datei klicken; Apfel+I und dann im Dateiinformationsfenster ziemlich weit unten die Rechte auf "Lesen und Schreiben" abändern. o_O
    Aber Achtung, wenn man mit Systemdateien arbeitet; dann kann man sich mit dem Löschen dieser Dateien natürlich das System zerschießen. Also immer 2x schauen, bevor man da was ändert. :)
    Bei BILD-Spiele sehe ich da keinen Grund, so etwas anzunehmen. ;)
     
  10. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
    Also, da ich gerade neu am Mac bin, installiere ich unglaublich viele Programme und lösche sie auch sehr schnell wieder, man muss ja alles mal kennenlernen.
    Was mir aber aufgefallen ist, dass wenn man nach dem Löschen eines Programms (und leeren des Papierkorbs) im Finder nach dem Programmnamen sucht, ich noch unglaublich viele Dateien, die wohl zu dem Programm gehören, finde.
    Überwiegend liegen die im Library oder sonstigen Systemordnern.

    Ein Freund, der auch schon seit langem am Mac arbeitet sagte, dass man Programme einfach nur in den Papierkorb schieben müsse. Und genau das höre ich jetzt hier auch und ebenfalls in anderen Foren.
    Da aber immer eine Reihe von irgendwelchen Konfigurationsdateien auf der Strecke bleiben, hab ich so langsam das Gefühl, dass das hier auch nicht anders als bei Windows läuft, dafür aber alles schön geredet wird.

    Genauso sieht es bei der Standardinstallation von OSX aus. Wie groß wäre wohl die Aufregung und Empörung bei Windows, wenn es bei der Installation Gigabytes an Druckertreibern installieren würde? Bei OSX wird gesagt "Das ist hier halt normal" oder so ähnlich.
    Frei nach dem Mott: "It's not a bug, it's a feature".

    Daher ist die Frage (Das eigentliche Threadthema) schon berechtigt: Kann man mit OSX Boardmitteln ein Programm deinstallieren?
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Die Preferences für von Dir benutzte Programme in Deiner ~/Library sind Deine Privatdaten. Die kosten weder groß Platz noch haben sie mit dem System zu tun.

    Programme für OS X sehen wie eine einzige Datei aus, tatsächlich sind sie jedoch Verzeichnisse, die alles enthalten. Daher kann man sie mit einem Klick entsorgen. Es wird in der Regel nichts verstreut. Was Du per Drag&Drop installiert hast, kannst Du auch genauso beseitigen.
     
  12. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Ich hab da aber ein Problem mit Crossover. Ich hab das Icon aus Programme einfach in den Papierkorb gezogen und den Papierkorb geleert. Wenn ich nun ins Terminal gehe und dort den Befehl "top" eingebe, um zusehen, welche Programme grade laufen, steht dort immer noch Crossover. Wie kann ich das Programm so löschen, dass wirklich nichts mehr davon übrig bleibt?


    mfg mbblack
     
  13. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Terminal:
    lsof | grep CrossOver > ~/Desktop/CrossOver.txt

    Danach Inhalt der Textdatei auf Deinem Schreibtisch hier posten.

    Nachtrag: Laut
    http://www.codeweavers.com/support/docs/crossover-mac/troubleshooting#FRESHSTART
    so:
     

Diese Seite empfehlen