• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Ethernet IP aendern

JanK

Tokyo Rose
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
70
Also der Ansatz mit der MAC ist imho absoluter Schwachsinn, da die bis auf die ersten 4 Stellen bzgl. des Geräteherstellers komplett zufällig verteilt werden, sogar diese ersten je nach Hersteller nochmal unterschiedlich. Kein halbwegs gescheiter ITler würde sowas in einem Netz für stinknormale Anwender filtern. Wenn der DNS geht (Der über TCP/IP läuft), der ICMP Ping geht würde ich mal sagen, deine Verbindung steht. Punkt. Wie lang hast du den Traceroute laufen lassen? Ist ganz normal das die teilweise was lange brauchen, besonders bei google.de (Hab dort schonmal 4 minuten laufen lassen und war noch nicht am ende.) Einzige mir ersichtliche Fehlerquelle wäre evtl irgendwo unter den Einstellungen noch ein alter Proxy eingetragen, beim Safari irgendwo verhunzte Einstellungen. Versuch doch einfach mal mit dem Firefox eine Webseite zu öffnen, oder dich z.B. per iChat einzuloggen. iChat würde auf einem anderen Port als 80 laufen und somit könnte man sehen ob nicht irgendwo ein NAT/Firewall steht der den Port 80 doch nur an bestimmte MACs oder IPs durchlässt.
 

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
Proxys sind keine drin, und bei Firefox oder dem mailprogramm ist es auch dasselbe wie bei Safari, naemlich NIX. aber der Mac tauscht mit dem server datenpakete. Den Tracerouter habe ich schon mal 15 min laufen lassen, ergebniss war immer das selbe nix.
 

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
Lagebericht:
Routeradresse auf DNS setzen bzw umgedreht : erfolglos, PING geht dann gar nicht mehr
Freie DNS Server: Ping geht , Seite wird trotzdem nicht aufgebaut.
Google adresse mit Nummern eingeben: Seite wird nicht aufgebaut

So dann hab ich wohl alles mal durch. Hat noch jemand eine Idee
 

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
Ach uebrigens das aendern der Ethernet Id mit sudo ifconfig en0 ether aa:bb:cc:dd:ee:ff hat auch nichts gebracht
 

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
Beim aendern der Ethernet ID hat sich nur Ical auf das Jahr 2001 zurueckgesetzt.
 

gimmick24

Antonowka
Mitglied seit
23.02.09
Beiträge
361
Sehr merkwürdig.... im Post Nr. 15 sieht man, das ein Ping auf Google funktioniert. Was aber seltsam ist, das bei dem Traceroute nach dem Router schluss ist. Also eigentlich dürfte auch kein Ping gehen.
 

gimmick24

Antonowka
Mitglied seit
23.02.09
Beiträge
361
Komische Konfiguration

So, hab mal was rumprobiert:

Wenn ich von hier ein Traceroute auf seinen Router mache bekomme ich folgende Liste:

Code:
  4    58 ms    55 ms    80 ms  217.237.155.102
  5    63 ms    62 ms   122 ms  l-eb2-i.L.DE.NET.DTAG.DE [62.154.89.130]
  6    79 ms    74 ms    74 ms  217.243.216.202
  7    67 ms    66 ms    66 ms  ae-1-69.edge1.frankfurt1.level3.net [4.68.23.9]

  8    68 ms    67 ms    68 ms  aFrnk-pos30-level3.de.ipv4ilink.net [193.19.195.
40]
  9    66 ms    67 ms    66 ms  wFrnk-po2-aFrnk.de.ipv4ilink.net [193.19.195.37]

 10   100 ms   100 ms   100 ms  wNx-ten81-v9-wFrnk.b.ipv4ilink.net [193.19.195.2
9]
 11   169 ms   116 ms   101 ms  iNx-ge1013-v705-wNx.b.ipv4ilink.net [193.19.194.
66]
 12    97 ms    98 ms    97 ms  bbNx-ten16-v20-iNx.b.ipv4ilink.net [193.19.194.2
10]
 13    98 ms    97 ms   100 ms  bbRmn-po11-v16-bbNx.b.ipv4ilink.net [193.19.194.
41]
 14    98 ms    97 ms    98 ms  89.35.153.1

Ablaufverfolgung beendet.
Alles gut, der Router ist erreichbar (der DNS übriegends auch).

So, mache ich jetzt aber einen Ping auf seine IP-Adresse bekomme ich folgendes:
Code:
C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>ping 89.35.153.148

Ping wird ausgeführt für 89.35.153.148 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 86.55.17.194: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 86.55.17.194: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 86.55.17.194: Zielhost nicht erreichbar.
Antwort von 86.55.17.194: Zielhost nicht erreichbar.

Ping-Statistik für 89.35.153.148:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
Klar, er ist grad offline.
Man beachte aber, wer da antwortet: 86.55.17.194 !!!!!! Eigentlich müsste da 89.35.153.1 stehen.. sein Router.
Denke mal, das da irgendwas an dem rumänischem Routing nicht stimmt. An dem (nicht der) Mac liegt es definitiv nicht.
 

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
So ich hab mal den MAC mit in ein Cafe ganomen. Beim Wireless funktionierte es einwandfrei. Gut war etwas langsam, aber trotzdem.
Dann habe ich mal bei meiner freundin den mac versucht ans kabel zu haengen und da ht es wieder nicht funktioniert.
weis jemand warum?
 

gimmick24

Antonowka
Mitglied seit
23.02.09
Beiträge
361
So ich hab mal den MAC mit in ein Cafe ganomen. Beim Wireless funktionierte es einwandfrei. Gut war etwas langsam, aber trotzdem.
Dann habe ich mal bei meiner freundin den mac versucht ans kabel zu haengen und da ht es wieder nicht funktioniert.
weis jemand warum?
Ein paar IP-Adressen als Info wäre nicht schlecht :p
 

mocco

Braeburn
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
43
Schon versucht dich im Terminal per telnet auf einen WebServer zu verbinden?
Code:
telnet apple.com 80
Versucht mit curl im Terminal einen HTTP-Request zu machen? Ergebnis`?
Code:
curl www.apfeltalk.de
Ansonsten denk ich mal ist einfach dein TCP/IP Stack im Eimer oder irgendwas pisst dir hier gewaltig ans Bein. In den gefühlten 3 Monaten die du hier mit dem Problem schon rumkämpfst hätt ich schon längst mal die OSX-DVD reingeschoben und mal das System frisch intalliert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andre78

Boskoop
Mitglied seit
05.01.09
Beiträge
41
Ganz Rumaenien ist ein Kampf. Was ist ein curl ?
Und wo soll ich denn
telnet apple.com 80
eingeben