1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es verschwinden immer mal wieder ganze Ordner...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TottiAmun, 08.01.10.

  1. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Hallo,

    ich habe seit gut 3.5 Jahren nun einen Apple, derzeit mein 2. MacBook.

    Leider gibt es anscheinend ein Phänomen, für welches ich keine weitere Erklärung habe. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem oder weiß, woran es liegt.

    Bei mir verschwinden ab und an ganze Ordner. Auf der FP des MacBook, oder auf externen Festplatten. Mir fällt das ab und an mal auf, wenn es nicht zu spät ist kann ich es über Time Machine ja wieder herstellen.
    Aber andere Sachen merkt man nicht. So fehlen mir jetzt erneut ganze Ordner mit Songs auf meiner MP3 Festplatte, die nur ab und zu eingesteckt ist.

    Mir ist wirklich nicht im Sinn, daß ich da aus versehen jemals was gelöscht habe. Die Ordner oder Dateien sind auch nicht verschoben, die sind einfach weg.

    Ich hatte das bereits bei meinem vorherigen MacBook (zuerst Tiger, dann Leopard) und auch auf meinem jetzigen MacBook, welches ich komplett neu aufgesetzt hatte (zuerst Leopard, jetzt SL).

    Ich habe es zudem auch schon mal gehabt, daß wenn ich eine Vielzahl von Ordnern verschiebe, daß nicht alle Inhalte/Dateien mit verschoben wurden, sondern irgendwie auf der Strecke blieben. Einfach weg...

    Hat jemand ähnliche Schwierigkeiten? Oder kann das eine lokale Einstellung sein, die das verursacht?
    Es sind nicht spezielle Ordner betroffen, die besonders alte oder ewig nicht geöffnete enthalten. Mal hier einer, mal da einer. Alle paar Monate ist einer auf einmal komplett weg, von unterschiedlichen Festplatten.

    Wer weiß Rat?

    Grüße

    Totti
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ordner verschwinden nicht einfach wie Socken in der Waschmaschine. Da musst Du selbst etwas gelöscht oder verschoben haben. Benutzt Du zufällig Time Machine?
     
  3. TottiAmun

    TottiAmun Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    400
    Ja...
     
  4. pingelich

    pingelich Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    861
    Bin noch nicht all zu lange Apple-User, hatte allerdings mal ein ähnliches Problem mit meinem ThinkPad.
    Ähnlich wie Time Machine wurden vom Notebook Backups gezogen, recht spontan und weniger geplant. Alle paar Wochen fand ich dann entweder doppelte Ordner oder leere Ordner, wo vor dem Backup noch Daten drin waren.
    Problem war ein Defekt im USB-Hub, wo die HDD angeschlossen war.

    Also würde ich evtl mal bei Time Machine den Fehler suchen..
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was ist das für eine MP3-Festplatte? Wie ist die formatiert? Sind in den Dateinamen Umlaute oder Sonderzeichen drin?
     
  6. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Bei externen Platten würde ich da zuerst mal vermuten, daß sie ohne Abmelden abgeschaltet/abgesteckt wurden, vielleicht auch durch einen Wackelkontakt in der Verbindung oder der Stromversorgung.
    Gefährlich sein sollen auch USB-Hubs ohne Stromversorgung (obwohl ich selbst damit noch nie Probleme hatte).
     
  8. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235

Diese Seite empfehlen