1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es geht auch anders: Finder-Erweiterung TotalFinder

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von afri, 14.01.10.

  1. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Der Finder gehört wohl zu den am tiefsten ins System verwurzelten Programmen unter OS X und wurde mit Snow Leopard in Cocoa völlig neu geschrieben. Aber der Finder hat unter Macusern nicht nur Freunde: Tools wie Pathfinder, die den Finder vollständig ersetzen können, sind bei Apfelanhängern beliebt und machen dem Finder in Sachen Funktionalität ordentlich einen vor.Mit einem ambitionierten Projekt schickt der Programmierer binaryage jetzt einen neuen Finderersatz ins Rennen. Obwohl sein Totalfinder als eigenes App installiert wird, kommt er anders als Pathfinder und Co im gewohnten Finder-Look daher. Der Totalfinder bietet schon in der aktuellen Alpha-Version Features die beim Finder vor allem von Switchern oft schmerzlich vermisst werden.[PRBREAK][/PRBREAK]
    Bei Safari abgeschaut - Tabs
    Was Webbrowser vormachen, macht TotalFinder nach. Im oberen Bereich befindet sich in bekannter Art und Weise eine Leiste in der die Tabs dargestelt werden. Noch lassen sich zwischen einzelnen Tabs zwar keine Dateien per Drag & Dop verschieben, geplant ist die Funktion aber bereits für die nächste Version.

    Den Anhang 58200 betrachten

    Retro - Norton Commander View
    Das Original gibt es schon lange nichtmehr, das Bedienkonzept hat aber viele Anhänger. Der TotalFinder unterstützt die bekannte 2-Fenster-Ansicht.

    Aus die Maus - Schluss mit .DS_Store
    In den Einstellungen lässt sich der Umgang mit den (vor allem beim Datenaustausch mit Windows-Usern lästigen) .DS_Store-Dateien konfigurieren oder auf Wunsch auch komplett deaktivieren.

    Die vollständige Liste der Features lässt sich auf der Seite des Entwicklers einsehen.


    Installation
    Der Totalfinder kommt als knapp vier Megabyte große DMG-Datei auf den Mac. Mit an Board ist auch die aktuelle SIMBL-Version (inklusive Uninstaller), ohne die sich der TotalFinder nicht installieren lässt.
    Nach der Installation findet sich der TotalFinder als App im Programme-Ordner und kann von dort optional gestartet werden oder in den Autostart gelegt werden. Nettes Gimmick: Das Dockicon trägt nach dem Start eine Sonnenbrille. Ein Uninstall-Script ist ebenfalls mit an Bord.

    Stabilität
    Nach einer halben Stunde im Alltagseinsatz verrichtet die Totalfinder-Alpha-Version schnell und ohne Mucken ihren Dienst. Postiv fällt dabei die nahtlose Integration ins System auf. Nach dem Aufwachen aus dem Standby hat TotalFinder noch leichte Probleme sich auf dem frisch angeschlossenen externen Bildschirm zurechtzufinden. Für eine Alpha hinterlässt TotalFinder aber einen angenehmen Eindruck.


    Einstellungen
    Ruft man unter dem Finder die Einstellungen auf, befindet sich eine neue Registerkarte neben den gewohnten Auswahlmöglichkeiten. Der TotalFinder lässt sich hier umfangreich konfigurieren und den eigenen Wünschen anpassen.



    Sicherheit
    Der TotalFinder benötigt für den Betrieb keine Administrator-Rechte. Die Originale Finder.app bleibt unangetastet. SIMBL ist als Plugin-Engine von Safari bereits bekannt. Für den Anwender ist es allerdings schwer zu überwachen was der Programmierer mittels dieses Inputmanagers anstellt. Bei Produktiv-Maschinen sollte man auf den Einsatz von SIMBL wohl besser verzichten.


    Fazit
    Der TotalFinder befindet sich noch im Aplha-Stadium und wird, sobald die erste fertige Version verfügbar ist, kostenpflichtig werden. Trotzdem ist dieser Finderersatz sicher für viele Finder-Kritiker eine interessante Alternative die durch schlanke Integration ins System und durchdachte, hilfreiche Features den OSX-Alltag erleichtern kann.
    Einen Preis verrät der Programmierer auf seiner Webseite noch nicht. Die aktuelle v.0.6.4 kann kostenlos heruntergeladen werden und ist bis zum 25.1. lauffähig. Da der Finder mit 10.6 in Cocoa neu geschrieben wurde, funktioniert der TotalFinder nur unter Snow Leopard. Ältere OSX-Versionen müssen verzichten.

    Website des Programmierers: http://www.binaryage.com/
    Download der Public Alpha unter: http://totalfinder.binaryage.com/
     
    #1 afri, 19.01.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Danke auch für den Hinweis bezüglich SIMBL, man sollte das allerdings noch etwas herausstellen, denn in der Vergangenheit war gerade SIMBL und auch die InputManager nach Updates bekannt dafür, das System oder Programme zum Arbeitsboykott aufgerufen zu haben.
    Jeder der sich das Teil inklusiv SIMBL oder ähnlichem installiert sollte bei updates und Problemen immer zuerst diese kleinen Helferlein verdächtigen.
     
  3. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Hört sich ja nicht schlecht an. Aber ich vermisse beim Systemintegrierten Finder nichts. Für mich leider überflüssig. Alles nur Spielereien.
     
    larkmiller gefällt das.
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Lt. Webseite fehlt die Norton-Commander-View allerdings in der aktuellen Version noch.
     
  5. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    sehr cool... da wird apple mal vor augen geführt, was sie am finder besser machen könnten. -auch wenn so manchen usern der finder ausreicht... -für leute die aber mehr als nur dateien öffnen oder bissl hin und her schicken wollen... da kann man schnell unzufrieden mit dem finder werden...

    -hier läuft übrigens pathfinder und forklift, im moment ist mir forklift sympathischer..
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Dem kann ich mich anschließen.
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich ebenso, im gegenteil, mich stört meist nur dass ich wg kleinigkeiten noch ein anderes Programm rumliegen habe, dass ich dann eh nicht benutze, weil ich den Finder gewohnt bin, und dieser sowieso immer läuft.
    Ich fände es eher wünschenswert wenn diese ganzen Spielereien mal in einem Finderplugin gebuendelt wuerden.

    Zudem ist der MuCommander noch ein Stück mächtiger.
     
  8. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Die Tabs sind wirklich nice:) Aber ansonsten reicht für mich der Standard-Finder komplett aus.
     
  9. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    der totalfinder läuft dann ja anstatt des finders... und z.b. pathfinder kann auch den finder raushauen... -> nur ein programm :)

    anscheinend bin ich aber ja immerhin nicht der einzigste, dem der findern icht ausreicht.
     
  10. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
  11. MrLee

    MrLee Jonagold

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    20
    Ich nutze den TotalFinder schon länger, nur musste ich ihn jetzt runterschmeissen, nach dem Update, da die Seitenleiste nicht mehr funktionierte...
     
  12. nagel96

    nagel96 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    251
    Ist echt ne coole Sache. Benutze ich schon länger. Wenn man viel im Finder arbeitet (was weiß ich was) lohnt sich das richtig. Lohnen tut sichs sowieso. Ist ja kostenlos. ;)
     
  13. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Habe es heute wieder deinstalliert,es kommt eine Fehlermeldung - 600 Finder kann nicht geöffnet werden oder so;fällt auf bei Dateien im Papierkorb.
     
  14. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Der Norton-Commander View ist nur geplant und aktuell nicht verfügbar....
     
  15. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Hm, mag sicherlich genug Anwender geben, die solche extra Tools oder Replacements benoetigen, fuer mich ist das jedoch mehr als ich brauch ;) An meinem Finder wird nix veraendert.
     
  16. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Bug!

    Ich deinstalliere das Tool wieder. Hatte schon wiederholt Hänger. Finder-Fenster schließen sich und dann kann man keines mehr öffnen und ich muss wiederholt den Finder neu starten oder das ganze System!

    Weg damit!
     
  17. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    dem entspricht auch so.
    Ich habs drauf und der einzige Unterschied ist nun die Tabfunktionalität und man kann nicht mal dateien von einem Tab in den anderen schieben...

    Für mich ein Flop...

    Auch die .ds Datei kann ich nicht abstellen obwohl ich schon echolon installiert habe.
     
  18. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    wieder deinstalliert: hängender Finder, QuickLook-Abstürze usw.......

    Das Teil ist Schrott,

    Gruß,

    Commander
     
  19. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Ich habe auch aufgehört ihn zu nutzen, zu langsam und tierisch Buggy. Erstrecht wenn man Netzwerklaufwerke nicht abgemeldet hat aber trotzdem das Netzwerk verlassen hat, man hat es dann nicht mehr rausbekommen!

    LG, die Eva :)
     

Diese Seite empfehlen