1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erster Test in kürze

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von PowerBooker, 31.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PowerBooker

    PowerBooker Starking

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    221
    Nein, ich mach keinen Spass.
    Hat mich gestern genau so getroffen, wie ihr jetzt wahrscheinlich beim Lesen.
    Aber lasst mich bitte klar stellen, ich biete euch nur meine Hilfe an.

    Gestern hat mich ein Freund mit dem Auto abgeholt, wir kommen so ins Reden und auf einmal meint er, sag mal, magst du ein iPhone für 250€ haben ?. Meine Reaktionen:

    1) ... schweigen ....
    2).... große Augen. ...
    3) ... iPhone ? wir reden von Apple ?
    4) ... 250€ ? *lach*
    5) ... aber, das Ding kommt erst gegen 3-4 Quartal zu uns
    6).... zudem ist das ohne Vertrag exorbitant teuer...
    7).... und wie kommst du dazu ?


    ... Er darauf ( Willst du eines für 250€ ja oder nein ? )

    .... ich ( Bestell !!! )

    .... Er greift zum Handy, ruft seinen Freund an und sagt. Ok noch eines *ggg*
    Und jetzt im Klartext. Sein Kumpel arbeitet bei T-Mobile und die Jungs bestellen diese Woche ein Testgerät für den Deutschen-(Österreichischen) Markt um feststellen zu können, wie kompatibel das Gerät ist. T-Mobile kauft so ein Teil nicht um 800€+ ein sondern für 250€. Kein spass. 250€. Sollte das Gerät "Österreichtauglich" sein. Ich wohne in .at :), bestellt er "natürlich nur noch ein paar Testgeräte für div. Abteilungen" Und eine Abteilung heist dann "Powerbooker".

    Sollte das nun alles realität werden, wovon ich tatsächlich ausgehe, kann ich euch ev. in knapp 3-6 Wochen jede erdenkliche Antwort und jeden erdenklichen Screenshot liefern.
    Ich werde es euch dann noch wissen lassen.
    Eine Frage nebenbei, glaubt ihr, kann man sowas th. bei Ebay anbieten oder bekomm ich dann Briefe von Apple´s Anwälten ?. Ich denke nämlich ernsthaft darüber nach, gleich 5-6 zu bestellen und dann bei Ebay für einen guten Preis zu verkaufen.
    Danke für Feedback. LG,
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    kannst dich ja wiedermelden wenn du es hast o_O
     
  3. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Na wenn das mal nicht auffällt ;) Vor allem von der Sache mit eBay würde ich abraten so lange das Teil in Deutschland noch nicht offiziell zu haben ist!
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    was dann wahrscheinlich nie mehr sein wird. Kneipengespräch :eek:
     
  5. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    549
    kannste knicken. das ist wie bei medien zb oder markenjenas.

    wenn du in USA musik kaufst, die nicht für europa lizensiert ist und dann hier weitervertickst, machst du dich strafbar.
    weiterverkauf dürfte illegal sein. selbst der fakt, dass du als branchenfremder da rankommst, dürfte apple nicht offiziell zulassen.
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    genauso wars gemeint ;) er könnte pete mal fragen ob sich das telefon lohnt :p;)
     
  7. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Ich würde sie auf keinen Fall bei eBay anbieten, da natürlich leicht zurückzuverfolgen ist, durch wen du an das iPhone gekommen bist!
    Außerdem wirst du doch bestimmt einen Vertrag abschließen müssen, in dem deine Berechtigungen stehen!
     
  8. PowerBooker

    PowerBooker Starking

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    221
    Grandiose Beteiligung, dachte nicht so schnell etwas zu Lesen zu bekommen.
    Zum Zitat : Nun ich glaube das wird mehr so unter der Hand laufen.
    Und bezüglich Branchenfremdheit - Naja so Branchenfremd bin ich eigentlich nicht.
    Das mit Ebay ist natürlich berechtigt, Juristen bitte vortreten - wenn ich "sagen wir mal, etwas geschenkt bekäme" (iPhone), könnte ich das nicht mit erleichtertem Gewissen verkaufen ?

    Ich hoffe doch, dass dies kein Kneipengespräch bleibt, ich hätte dieses Thema sonst nicht veröffentlicht *gg*. Aber da ich den T-Mobilianer selbst pers. gut kenne, ist dies mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit absolut bitterste Realität.


    ALLERDINGS, kann sein, das der Simlock von Apple nicht - bzw nur limitiert auf Anfrage entfernt wird. Und ich bin mir sicher das kein Handyladen der Welt bereits ein iPhone entsperren könnte *gg*. Also hoffentlich wird einem da nicht ein Riegel vorgeschoben. Soweit ich was weiß gibts natürlich ein Update.
     
  9. w170830

    w170830 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    17
    An deiner Stelle würd ich es nicht bei ebay verkloppen - zu offiziell.
    Wenn ich du wäre, würde ich mir eines verkloppen ;)
     
  10. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich geb dir 300€;)

    Nee, ich weiß nichto_O
    Bist du sicher, dass dein Freund dich nicht verapplet (man, bin ich kreativ:p) hat?
    Das Dng gibt's ja noch nicht mal in den USA...
     
  11. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    also ich will dir nix vorwerfen oder so,aber ist das wahr???:-D
    ich glaub es nicht so ganz!
    aber wenn,krieg ich eins???:p:p:p
    nur für 250 riesen,versteht sich!

    ps(nicht auf dich beziehen,wenn es wahr ist,was du schreibst!):
    was tun manche leute nicht,um aufzufallen...:)
     
  12. larkmiller

    larkmiller Gast

    Der Schmäh ist gut, aber ich denke jemand verar...t da jemanden ganz gewaltig.
     
  13. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Aber, lieber PowerBooker, wie willst du denn etwas geschenkt bekommen, das es offiziell gar nicht zu kaufen gibt?
    Du könntest natürlich sagen, du wärst der entfernt wohnende Großcousin von Steve Jobs, aber das ist sehr unwahscheinlich! ;)
    Wie gesagt, ich würde dir tunlichst davon abraten!
     
  14. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Und im übrigen würde ich sagen, wenn du so ein Preview Gerät in den Händen haben solltest, dann wirst du wahrscheinlich davor vertraglich geknebelt das du das nicht an die Öffentlichkeit bringst!

    =)
     
  15. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Eben, wenn dann wird man da bestimmt einen Vertrag unterschrieben müssen. Und ich glaube nicht dass T-Mobile da einfach mal 10 Stück ordern kann. Die werden vielleicht 1 - 2 Geräte bekommen und dann is fertig.
    Außerdem bringt dir das iPhone ohne den richtigen Vertrag eh nix, weil ja Visual VoiceMail nicht geht und der Rest auch nicht richtig. Außerdem wird da bestimmt noch einiges geändert bis zum Release. Wäre da also vorsichtig bzw. du hälst wenn überhaupt nen Prototyp in den Händen, der vielleicht bis zum Release nochmal komplett geändert wird.
     
  16. Wieso sollte denn da jemand draufkommen? T-Mobile wird ja nicht so bloed sein so eine Firmenbestellung auch vom Firmenkonto abbuchen zu lassen, sondern einen Laufburschen zum Bankschalter schicken und per Cash Zahlschein bezahlen lassen. Bei 100 bestellten Geraeten von denen nur noch ein paar auffindbar sind, wird auch keiner misstrauisch, die angeblichen 100 Stueck sind klar ein Druckfehler, von den eigentlich 10 Stueck gingen allerdings 8 beim Transport verloren - Nachlieferung wegen Lieferengpaessen derzeit nicht moeglich - die verbleibenden 2 Stueck hat der "Chef" auf seinem Schreibtisch liegen. Sache geklaert.

    Es ist zudem aeusserst unwahrscheinlich das die Geraete eine Seriennummer haben und sich anhand derer zurueckverfolgen lassen, es handelt sich ja noch um Prototypen da braucht man so etwas ja nicht.

    Selbst wenn T-Mobile oder Apple etwas merken sollten haben sie wohl wichtigeres zu tun als sich mit vorsaetzlichem Betrug und was weiss ich alles zu befassen. T-Mobile wird auch keinen Wert darauf legen den Ruf und Geschaeftsbeziehungen zu wahren, denen ist es sicherlich egal wenn andere Hersteller ihnen keine Testprodukte mehr zur Verfuegung stellen sondern diese lieber selbst bei eBay anbieten, ist ja luktrativer fuer die Hersteller.

    Der Beitrag wurde wegen des Verdachts des vorsaetzlichen Betrugs und anderer strafrechtlich relevanter Handlungen bzw. Aussagen gemeldet.

    Beweisaufnahme abgeschlossen. ;)
     
    1 Person gefällt das.
  17. PowerBooker

    PowerBooker Starking

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    221
    *Damn* erwischt.... nein Spass beiseite, danke für die konstruktive Kritik.
    Ich bin schon ganz wicki .... Leute ich hoffe, dass ich euch alle in zwei, drei Wochen begeistern kann.

    Zum Thema "verapplen"... Der Freund ist ein seriöser Mann, der zugleich bald meine Schwester heiraten wird. Also, das trau ich ihm bei Gott nicht zu. Und bezg. T-Mobile. Das einzige was alle neinen Strich durch die Rechnung machen könnte, wäre der bis dato nicht zu entfernende SimLock.


    PPS: was würde mir das den bringen, wenn ich hier "auffalle". Ich hab bei Gott andere Sorgen ;)
    *gg* Nichts für ungut !
     
  18. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mehrfach wurde gewarnt, das Gerät nicht bei Ebay anzubieten, da dies zu öffentlich sei. Ist ja gut, dass Du das Gerät dann in einem öffentlichen Forum anbietest.

    Apfeltalk distanziert sich komplett von allen von Dir initierten Aktionen, die im Zusammenhang mit von Dir angebotenen iPhone stehen. Bitte erspare uns auch einen abschliessenden Testbericht da sonst der Eindruck entstehen könnte, Apfeltalk würde Tätigkeiten, die in Verbindung mit illegalen Handlungen stehen, zumindest stillschweigend dulden.
     
    1 Person gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen